Auf der Suche nach einem Job als wissenschaftlicher Mitarbeiter • BUOM

20. März 2021

Wissenschaftliche Mitarbeiter können Experten dabei unterstützen, wissenschaftliche Fortschritte oder neue Entdeckungen in ihrem Fachgebiet zu erzielen. Informationen zur Arbeit als wissenschaftlicher Mitarbeiter können Ihnen dabei helfen, herauszufinden, ob dieser Karriereweg Ihren Interessen entspricht. In diesem Artikel beschreiben wir, wer wissenschaftliche Mitarbeiter sind, was sie tun, ein typischer wissenschaftlicher Mitarbeiter, das durchschnittliche Gehalt als wissenschaftlicher Mitarbeiter und die Schritte, die erforderlich sind, um eine Stelle als wissenschaftlicher Mitarbeiter zu finden.

Was ist ein wissenschaftlicher Mitarbeiter?

Ein wissenschaftlicher Mitarbeiter ist eine Person, die Experten dabei hilft, durch Experimente oder andere Forschungsarbeiten Informationen zu finden. Sie können in einer Vielzahl von Bereichen arbeiten und dabei helfen, Wissen zu erweitern und neue Ideen zu verbreiten. Nachfolgend finden Sie einige häufige Studienbereiche für wissenschaftliche Mitarbeiter:

  • Wissenschaft: Dies ist ein weites Feld mit vielen Stellenangeboten für Wissenschaftler in Bereichen wie Biologie, Chemie und Medizin.

  • Technologie: Sie können bei der Erforschung neuer Technologien helfen, die beispielsweise im medizinischen Bereich nützlich sein können.

  • Geschichte: Geschichtswissenschaftler können Experten dabei helfen, historische Fakten aufzudecken und neue Erkenntnisse über historische Epochen zu gewinnen.

  • Sozialwissenschaften: Sie können Experten dabei helfen, mehr über die Ursprünge und Entwicklung verschiedener sozialer Phänomene zu erfahren, indem Sie sozialwissenschaftlicher Forschungsstipendiat werden.

Was macht ein wissenschaftlicher Mitarbeiter?

Die täglichen Aufgaben eines wissenschaftlichen Mitarbeiters können je nach Fachgebiet variieren, es gibt jedoch einige gemeinsame Aufgaben, die viele wissenschaftliche Mitarbeiter ausführen. Hier sind einige der Aufgaben eines wissenschaftlichen Mitarbeiters:

Durchführung von Experimenten

Wissenschaftliche Mitarbeiter können Experten bei der Durchführung von Experimenten zur Bestätigung von Hypothesen unterstützen. Experten können auch wissenschaftliche Mitarbeiter damit beauftragen, selbst Experimente durchzuführen. Ein wissenschaftlicher Mitarbeiter kann Experimente entwerfen, um genaue Ergebnisse sicherzustellen.

Datensammlung

Ein wissenschaftlicher Mitarbeiter kann bei einem Experiment oder einer Studie helfen und Daten für Experten sammeln. Anhand dieser Daten können Wissenschaftler und andere Fachleute Rückschlüsse auf ihr Fachgebiet ziehen. Berichte können von Forschungsassistenten gesammelte Daten enthalten, da die Daten zum Fortschritt der Wissenschaft oder des Wissens beitragen können.

Datenanalyse

Forschungsassistenten können auch Daten analysieren, die sie während einer wissenschaftlichen Studie oder eines Experiments sammeln. Forschungsassistenten können Datenvisualisierungstools verwenden, um Daten aufzuzeichnen, zu vergleichen und anderen zu präsentieren. Forschung und Berichterstattung können auch die Datenanalyse durch wissenschaftliche Mitarbeiter umfassen.

Korrekturlesen von Forschungsberichten und anderen Dokumentationen

Nachdem ein Experte ein Experiment oder eine Studie durchgeführt und einen Bericht verfasst hat, kann ein Forschungsassistent die Studie auf Fakten überprüfen und Korrektur lesen, um ihre Qualität sicherzustellen, bevor der Experte die Studie zur Veröffentlichung einreicht. Diese Qualitätssicherung ist ein wichtiger Aspekt der Forschung, da sie die Richtigkeit der Berechnungen sicherstellen und wissenschaftliche Missverständnisse reduzieren kann.

Wartung von Forschungsgeräten

Ein Forschungsassistent kann bei der Wartung der Forschungsausrüstung helfen, die Prüfer während der Forschung verwenden. Dazu können Geräte gehören, die zur Durchführung von Experimenten verwendet werden, und Geräte, die für Forschungszwecke verwendet werden, beispielsweise ein Mikrofiche-Lesegerät. Die ordnungsgemäße Wartung von Forschungsgeräten kann dazu beitragen, die Genauigkeit von Experimenten sicherzustellen.

Organisation des Studiums

Ein wissenschaftlicher Mitarbeiter kann Teilnehmer für Forschungsstudien organisieren und rekrutieren. Sie können auch Umfragen entwerfen, um eine genaue Datenerfassung sicherzustellen.

Überprüfung der Fakten

Forschungsassistenten können wissenschaftliche Literatur finden und überprüfen, um Beweise für die Experten zu bestätigen, mit denen sie zusammenarbeiten. Diese Art von Forschung kann die Genauigkeit von Studien, Experimenten und veröffentlichten Berichten sicherstellen.

Verfassen von Förderanträgen

Forschungsassistenten können beim Verfassen von Förderanträgen zur Finanzierung der Forschung behilflich sein. Diese Anträge können das Budget für ein Forschungsprojekt bestimmen.

Allgemeine Fähigkeiten für wissenschaftliche Mitarbeiter

Hier sind einige Fähigkeiten, die Sie erwerben können, um ein wettbewerbsfähigerer Kandidat für eine Stelle als wissenschaftlicher Mitarbeiter zu werden:

  • Computerkenntnisse: Die meisten Assistenten nutzen Computer zur Dateneingabe und Recherche.

  • Mathematische Fähigkeiten. Starke Mathematikkenntnisse sind bei statistischen Analysen und anderen datenbezogenen Aufgaben hilfreich.

  • Leseverständnis: Die Fähigkeit, wissenschaftliche Artikel zu lesen und Schlussfolgerungen aus der wissenschaftlichen Forschung zu ziehen, kann Ihnen bei der Durchführung von Recherchen hilfreich sein.

  • Fähigkeiten zum kritischen Denken: Das Umfragedesign erfordert Fähigkeiten zum kritischen Denken, um klare Fragen ohne Voreingenommenheit zu formulieren.

  • Analytische Fähigkeiten: Sie können analytische Fähigkeiten nutzen, um Schlussfolgerungen aus Ihrer Forschung zu ziehen.

  • Organisatorische Fähigkeiten: Organisation kann Wissenschaftlern helfen, ihre Ausrüstung zu warten und genaue Experimente durchzuführen.

  • Aufmerksamkeit fürs Detail. Forschungsassistenten haben möglicherweise ein Auge fürs Detail, um beim Korrekturlesen von Forschungsdokumenten sachliche und mathematische Fehler zu erkennen und zu korrigieren.

  • Schriftliche Kommunikationsfähigkeiten: Unterschiede im Schreibstil zwischen Studien, Umfragen, wissenschaftlichen Berichten und Zuschussanträgen können starke schriftliche Kommunikationsfähigkeiten erfordern.

Durchschnittsgehalt eines Forschers

Laut Indeed Salaries wurde hier das durchschnittliche Grundgehalt eines wissenschaftlichen Mitarbeiters erfasst 37.407 $ pro Jahr, obwohl die Gehaltsdurchschnitte häufig aktualisiert werden. Das Gehalt eines wissenschaftlichen Mitarbeiters kann je nach Erfahrungsgrad, Standort und Studienfach variieren. Hochschulen und Universitäten sind die Einrichtungen, die am häufigsten Stellen als wissenschaftliche Mitarbeiter anbieten. Einige Krankenhäuser, Labore und Anwaltskanzleien stellen jedoch auch wissenschaftliche Mitarbeiter ein, um bei der Forschung zu helfen.

Die fünf Bundesstaaten mit den höchsten Gehältern für Forscher sind Kalifornien, Washington, Vermont, Massachusetts und West Virginia. Die bestbezahlten Städte für Forschungsassistenten sind Chicago, New York, Philadelphia und Los Angeles.

Auf der Suche nach einem Job als wissenschaftlicher Mitarbeiter

Wenn Sie eine Karriere als Forschungswissenschaftler in Erwägung ziehen, finden Sie in den folgenden Schritten eine Auflistung dessen, was Sie tun müssen, um Ihren Karriereweg festzulegen:

1. Wählen Sie eine Studienrichtung

Der erste Schritt auf dem Weg zum Forschungswissenschaftler ist die Wahl eines Studienfachs. Es ist wichtig, Ihr Interessengebiet auszuwählen, da wissenschaftliche Mitarbeiter fundierte Kenntnisse in ihrem Fachgebiet erwerben. Wenn Sie sich nicht sicher sind, in welchem ​​Bereich Sie forschen möchten, beginnen Sie am besten mit der Erkundung eines breiteren Forschungsgebiets.

2. Erwerben Sie einen Bachelor-Abschluss

Sobald Sie sich für einen Studienbereich entschieden haben, können Sie mit dem Studium beginnen. Je weiter Sie Ihr Wissen erweitern, desto mehr Bereiche finden Sie, die Sie interessieren. Mehrere Interessen können hilfreich sein, da Sie Ihre Interessen bei der Recherche kombinieren können. Sie können Ihnen auch mehr Wissen vermitteln, wenn Sie sich später in Ihrer Karriere für einen Wechsel der Studienrichtung entscheiden. Durch die Teilnahme an Kursen zur statistischen Analyse können Sie sich das Grundwissen aneignen, das Ihnen in Ihrer Forschungskarriere von Nutzen sein wird.

3. Holen Sie sich einen Master-Abschluss

Sie können einen Master-Abschluss erwerben, der Ihnen hilft, Ihr Studienfach einzugrenzen und sich auf eine Karriere als Forschungswissenschaftler vorzubereiten. Die meisten Masterstudiengänge erfordern umfangreiche Recherchen für die Abschlussarbeit, wodurch Sie möglicherweise einige Forschungserfahrungen sammeln können, die Sie in Ihrem Lebenslauf nachweisen können.

4. Bewerben Sie sich für Stellen als wissenschaftlicher Mitarbeiter

Sobald Sie fundierte Kenntnisse in Ihrem Forschungsthema erworben haben, können Sie sich für eine Stelle als wissenschaftlicher Mitarbeiter bewerben. Sie können an Networking-Veranstaltungen teilnehmen, um Kontakte zu knüpfen, die sich in Jobs verwandeln können. Sie können Ihre Professoren auch um Empfehlungsschreiben bitten, die Sie während des Interviews unterstützen.

5. Lernen Sie weiter

Die akademische und wissenschaftliche Forschung verändert sich im Laufe der Zeit, da die Forscher immer mehr Fortschritte machen. Sie können Ihr Fachgebiet weiter erkunden, indem Sie an Konferenzen teilnehmen, neue wissenschaftliche Literatur lesen und sich an Organisationen zur beruflichen Weiterentwicklung beteiligen.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert