Leitfaden für verwaltete Netzwerkdienste (Definition und Vorteile) • BUOM

8. April 2022

Netzwerkdienste sind Computersysteme für Kommunikation, Informationsmanagement, Informationsspeicherung und Datensicherheit. Diese Dienste können von Tools zur Benutzerverwaltung und Systemverwaltung bis hin zu Diensten wie E-Mail und Drucken reichen. Einige Unternehmen entscheiden sich, um Zeit zu sparen, indem sie in verwaltete Netzwerkdienste investieren, bei denen sie einen Netzwerkdienstleistungsexperten für die Verwaltung ihrer Technologie bezahlen. In diesem Artikel erklären wir, was verwaltete Netzwerkdienste sind, beschreiben ihre Vorteile und diskutieren die Arten von Unternehmen, die verwaltete Netzwerkdienste nutzen können.

Was sind verwaltete Netzwerkdienste?

Managed Network Services sind Informationstechnologiedienste, die einem Unternehmen von einem Dritten angeboten werden. Dazu kann technischer Support wie Netzwerkinstallation, -verwaltung, Fehlerbehebung und Überwachung gehören. Hier sind einige konkrete Beispiele für verwaltete Netzwerkdienste, die ein Unternehmen benötigen könnte:

Installation und Verwaltung von Geräten

Verwaltete Netzwerkdienste können Ihnen bei der Konfiguration der Hardwarekomponenten Ihres Netzwerksystems helfen. Dazu können Serverhardware, Server-Backup-Hardware, Router, Kabel, Hub, Bridge, Switch und Modem gehören. Managed-Network-Service-Unternehmen können auch Upgrade-Services anbieten und Unternehmen beim Hardware-Upgrade unterstützen.

Программы для Windows, мобильные приложения, игры - ВСЁ БЕСПЛАТНО, в нашем закрытом телеграмм канале - Подписывайтесь:)

Softwareinstallation und -verwaltung

Mit Netzwerksoftware können Geräte wie Laptops, Desktops und Telefone eine Verbindung zu einem Netzwerk und über ein Netzwerk untereinander herstellen. Computersoftware arbeitet mit Hardware zusammen, um den reibungslosen Betrieb des Netzwerks zu gewährleisten. Spezifische Beispiele für Computernetzwerksoftware sind Anwendungen, Betriebssysteme und Firewalls. Anbieter verwalteter Netzwerkdienste können Netzwerksoftware installieren und diese dann aus der Ferne überwachen. Sie können auch bei Updates, Systemsicherungen und Datenwiederherstellung helfen.

Cloud-Services

Cloud-Dienste sind internetbasierte IT-Systeme von Drittanbietern, mit denen Unternehmen Dateien speichern, kommunizieren und auf Projektmanagement-Tools zugreifen können. Der Einsatz von Cloud-Diensten als Teil Ihrer IT-Infrastruktur kann dazu beitragen, IT-Kosten zu senken, die Skalierbarkeit zu erhöhen, die Kommunikation zu vereinfachen und eine flexible Arbeitsumgebung zu schaffen. Spezialisten für Managed Network Services können Kunden die Vorteile dieser Dienste erläutern und interessierte Kunden anschließend bei der Migration zu Cloud-Lösungen unterstützen. Sie können auch weiterhin Cloud-Dienste überwachen und bei Bedarf Fehler beheben oder aktualisieren.

Netzwerk-Backup- und Wiederherstellungsmanagement

Bei der Netzwerksicherung handelt es sich um einen Prozess, bei dem Daten von einem Computersystem über ein Netzwerk auf einen Sicherungsserver verschoben werden, wo sie sicher gespeichert werden können, falls etwas mit dem Quellcomputer passiert. Dies ist ein wichtiger Dienst für Unternehmen, da er Daten im Falle eines Computerhacks, einer Sicherheitsverletzung oder einer physischen Katastrophe wie einer Überschwemmung oder einem Brand schützen kann. Backup-Systeme können auch für Unternehmen nützlich sein, da sie eine Kopie der Daten bereitstellen, auf die Teammitglieder bei einem vorübergehenden Systemausfall zugreifen können, sodass sie wie gewohnt weiterarbeiten können.

Verwaltete Netzwerkdienste können Netzwerk-Backup-Lösungen anbieten. Sie können auch bei der Entwicklung und Implementierung eines maßgeschneiderten Netzwerk-Disaster-Recovery-Plans oder eines Disaster-Recovery-Plans helfen. Bei dieser Art von Plan handelt es sich um eine Reihe von Schritten, die dabei helfen können, ein Unternehmen auf die erfolgreiche Bewältigung eines Netzwerksystemausfalls vorzubereiten. Die meisten Pläne dieser Art umfassen Präventions-, Antizipations- und Schadensbegrenzungsmaßnahmen. Der Plan kann auch Schritt-für-Schritt-Anleitungen enthalten, die erklären, wie auf verschiedene Arten von Katastrophen reagiert werden soll. Notfallwiederherstellungsteams können den Plan überprüfen und testen, um sicherzustellen, dass er zum Schutz kritischer Netzwerksysteme und Daten beiträgt.

Kommunikationsmanagement

Bei der Netzwerkkommunikation handelt es sich um Standards, die es Computeranwendungen ermöglichen, sich zu verbinden und Informationen auszutauschen, selbst wenn sie sich auf unterschiedlichen Betriebssystemen oder Hardwaregeräten befinden. Das Netzwerkkommunikationsmanagement kann das Verständnis und die Steuerung von Elementen wie Computernetzwerkhardware, -software, -protokollen und -verbindungen umfassen. Einige Unternehmen stellen Spezialisten für Netzwerkkommunikationsmanagement ein, um das reibungslose Funktionieren ihrer Kommunikationssysteme sicherzustellen. Ein verwalteter Netzwerkdienstanbieter kann dieselben Dienste anbieten.

Cybersicherheitsmanagement

Cybersicherheitsprotokolle können die Daten eines Unternehmens vor Hackern schützen, die möglicherweise vertrauliche Informationen stehlen oder Unternehmensprojekte beschädigen möchten. Mit fortschreitender Technologie werden neue Hacking-Optionen verfügbar. Das bedeutet, dass es für Unternehmen von Vorteil ist, ihre Cybersicherheitsprotokolle regelmäßig zu bewerten und zu aktualisieren, um die Sicherheit ihrer Informationen und die ihrer Kunden zu gewährleisten. Verwaltete Netzwerkdienste können Zugriff auf wirksame, hochmoderne Cybersicherheitsmaßnahmen bieten und Sicherheitssysteme verwalten, um sicherzustellen, dass sie jederzeit betriebsbereit bleiben.

Vorteile der Verwendung verwalteter Netzwerkdienste

Eine starke IT-Infrastruktur kann Unternehmen jeder Größe zum Erfolg verhelfen. Die Bezahlung von Experten für die Einrichtung und Verwaltung Ihres Netzwerks kann für technisch nicht versierte Personen eine großartige Möglichkeit sein, sich Fachwissen, Protokolle und Technologiefähigkeiten für ihre Netzwerksysteme anzueignen. Insbesondere können verwaltete Netzwerkdienste Unternehmen dabei helfen:

  • Etablieren Sie effektive technologische Aktivitäten

  • Reduzieren Sie den CO2-Fußabdruck Ihres Unternehmens

  • Sparen Sie Geld, indem Sie die IT-Supportkosten senken

  • Bleiben Sie über sich ändernde Technologien und wichtige Updates auf dem Laufenden

  • Sichern Sie kritische Daten- und Technologiesysteme

  • Implementieren Sie hochwertige Cybersicherheitsmaßnahmen

  • Greifen Sie auf IT-Expertise für Entscheidungsfindung und Risikomanagement zu

  • Kontaktieren Sie den technischen Support auf Abruf, um etwaige Systemprobleme zu lösen

  • Konzentrieren Sie Zeit, Aufmerksamkeit der Mitarbeiter und Unternehmensressourcen auf andere Projekte

Welche Arten von Unternehmen können verwaltete Netzwerkdienste nutzen?

Viele Arten von Unternehmen können von der Nutzung verwalteter Netzwerkdienste profitieren. Beispielsweise verfügt ein KMU möglicherweise nur über begrenzte Mitarbeiter mit IT-Kenntnissen. Für diese Unternehmen kann die Beauftragung externer Unterstützung eine gute Möglichkeit sein, Zugang zu erstklassigen Netzwerklösungen zu erhalten, ohne zusätzliches internes Personal einstellen zu müssen. Auch große Unternehmen oder Organisationen können ihre Personalkosten senken, indem sie in verwaltete Netzwerkdienste investieren. Unternehmen, die an der Erforschung neuer Technologielösungen interessiert sind, können ebenfalls von der verwalteten Netzwerkunterstützung profitieren, da sie das Risiko und die Komplexität reduziert, die mit dem Ausprobieren neuer Technologien verbunden sind.

Verschiedene Unternehmen können auch von einer Partnerschaft mit verschiedenen Managed-Network-Service-Providern profitieren. Viele Managed-Service-Anbieter sind auf die Unterstützung bestimmter Arten von Unternehmen spezialisiert, abhängig von der Größe des Unternehmens oder seinen technischen Anforderungen. Jedes Unternehmen, das an der Beauftragung verwalteter Netzwerkdienste interessiert ist, kann von der Suche nach Dienstanbietern profitieren, die zu seiner Identität und seinen Bedürfnissen passen, bevor es weitere Informationen einholt.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert