9 Karrieretipps für angehende Intensivpflegekräfte

Eine Intensivkrankenschwester ist eine Fachkraft, die Patienten auf der Intensivstation oder im Intensivpflegebereich behandelt und pflegt. Nach Abschluss eines Krankenpflegeschulprogramms können sich junge Absolventen für ihre erste Stelle als Intensivpfleger bewerben. Ganz gleich, ob Sie gerade Ihre Krankenpflegeschule abschließen oder gerade Ihre Karriere auf der Intensivstation beginnen: Die Lektüre von Tipps für neue Krankenpfleger auf der Intensivstation kann Ihnen dabei helfen, sich auf Ihre Rolle vorzubereiten. In diesem Artikel bieten wir neun Tipps, die Sie für eine erfolgreiche Karriere auf der neonatologischen Intensivstation nutzen können.

Was ist eine neue examinierte Krankenschwester auf der Intensivstation?

Der Begriff „Neuling als Krankenschwester“ bezieht sich auf Fachkräfte, die kürzlich ein Krankenpflegeschulprogramm abgeschlossen haben. Diese frischgebackenen Absolventen können ihre Karriere als Krankenpfleger mit der Arbeit auf der Intensivstation beginnen. Auf der Intensivstation kümmern sich Mitarbeiter des Gesundheitswesens um die Behandlung und Pflege schwerkranker Patienten. Eine Krankenschwester auf der Intensivstation stabilisiert Patienten, verabreicht Medikamente und sorgt für sofortige medizinische Versorgung. Neue Pflegekräfte auf der Intensivstation erhalten häufig zu Beginn ihrer Karriere eine spezielle Ausbildung, um sie auf ihre Aufgaben vorzubereiten.

9 Tipps für die neue Krankenschwester auf der Intensivstation

Wenn Sie gerade ein Medizinstudium abgeschlossen haben, auf einer Intensivstation arbeiten oder zum ersten Mal in der Intensivpflege tätig sind, sollten Sie diese neun Tipps befolgen, um erfolgreich zu sein:

1. Entwickeln Sie Ihre Fähigkeiten

Eines der wichtigsten Dinge, die Sie als Absolvent tun können, um sich auf eine Karriere in der Intensivpflege vorzubereiten, ist die Weiterentwicklung Ihrer Fähigkeiten. Sie haben Ihre technischen Fähigkeiten wahrscheinlich durch Ihr Krankenpflegeprogramm und Praktika entwickelt. Sie können auch darüber nachdenken, zusätzliche Kurse zu belegen, Bücher zu lesen oder Zertifizierungen anzustreben, um Ihre Fähigkeiten zu verbessern. Zu Beginn Ihrer Karriere können Sie sich darauf konzentrieren, diese Fähigkeiten durch praktische Ausbildung und Berufserfahrung weiterzuentwickeln.

Erwägen Sie die Entwicklung sowohl technischer als auch sozialer Fähigkeiten, da diese Ihrer Karriere als Krankenschwester auf der Intensivstation zugute kommen können. Was die technischen Fähigkeiten betrifft, sollten Sie Beobachtungsfähigkeiten und klinisches Wissen in Betracht ziehen, um Sie bei der Überwachung und Beurteilung von Patienten zu unterstützen. Im Hinblick auf Soft Skills sollten Sie Ihre Kommunikations-, zwischenmenschlichen und Empathiefähigkeiten stärken, um die Kommunikation mit Patienten, ihren Familien und Mitgliedern Ihres Gesundheitsteams zu erleichtern.

2. Bereiten Sie sich auf die Orientierung vor

Ihre Gesundheitsorganisation bietet möglicherweise Orientierung für neue Pflegekräfte auf der Intensivstation. Erwägen Sie, sich vor Ihrem Orientierungsprogramm vorzubereiten, um organisiert zu bleiben. Sie können die notwendigen Materialien wie Ordner, Notizblock, Stift und Computer zusammenstellen. Eine Einweisung in die Pflege auf der neonatologischen Intensivstation kann viele Informationen enthalten. Indem Sie die erforderlichen Materialien im Voraus zusammentragen, können Sie dazu beitragen, dass diese Informationen übersichtlich bleiben. Dies kann Ihnen später in Ihrer Karriere den Zugriff auf wichtige Gesundheitsinformationen erleichtern.

Denken Sie auch darüber nach, vor der Orientierung konkrete Fragen aufzuschreiben, die Sie haben. Ihr Koordinator kann viele oder alle Ihrer Fragen beantworten. Während des Programms können Sie Fragen des Orientierungsleiters durchstreichen. Am Ende können Sie die Liste noch einmal durchsehen, um zu sehen, ob Sie noch Fragen haben. Erwägen Sie, sie während der Orientierung zu fragen, damit Sie sich auf Ihre Karriere als Intensivkrankenschwester vorbereitet fühlen.

3. Stellen Sie Ihre medizinische Ausrüstung bereit

Pflegekräfte auf der Intensivstation nutzen zur Erfüllung ihrer Aufgaben häufig eine Vielzahl von Werkzeugen und Geräten. Einige dieser Geräte werden möglicherweise von Ihrem Gesundheitsunternehmen bereitgestellt, andere müssen Sie möglicherweise selbst erwerben. Als frischgebackener Absolvent verfügen Sie möglicherweise über einige Materialien aus Ihrem Pflegeprogramm. Erwägen Sie vor Ihrem ersten Arbeitstag, die folgenden Gegenstände einzusammeln oder zu kaufen:

  • Peelings

  • Stethoskop

  • Bequeme Schuhe

  • Griffe

  • Taschenlampe

  • Stilltasche

  • Wiederverwendbare Wasserflasche

  • Kleiner Notizblock

  • Zwischenablage

  • Ein Ordner

4. Setzen Sie sich wöchentliche Ziele

Das Setzen kleiner wöchentlicher Ziele kann Ihnen in Ihrer Karriere als Pfleger auf der neonatologischen Intensivstation zum Erfolg verhelfen. Nehmen Sie sich während der Orientierung Zeit, um eine Reihe von Zielen für sich selbst zu formulieren. Sie könnten sich beispielsweise zum Ziel setzen, jeden Abend ein Kapitel Ihres Lehrbuchs fertigzustellen. Sie können sich auch zwischenmenschliche Ziele setzen, um neue Kollegen kennenzulernen oder die Namen Ihrer Teammitglieder zu erfahren.

Versuchen Sie, Ihre Ziele so konkret wie möglich zu formulieren, damit Sie sie erreichen können. Sie können Fristen festlegen, um Ihren Fortschritt zu messen und zu verfolgen. Beispielsweise könnten Sie sich zum Ziel setzen, den Studienführer bis zum Ende der Woche fertig zu lesen. Denken Sie auch darüber nach, sich Zeit zu nehmen, um Ihre Ziele regelmäßig zu überprüfen. Dies kann Ihnen dabei helfen, Ihre Zeitpläne oder Schritte zu überprüfen und neue Ziele hinzuzufügen, wenn Sie Ihre ursprünglichen Ziele erreichen.

5. Lernen Sie die Rollen der Teammitglieder kennen

Als Krankenschwester auf der Intensivstation arbeiten Sie möglicherweise mit einem Team von Gesundheitsdienstleistern zusammen. Wenn Sie mehr über Ihre Teammitglieder und ihre einzigartigen Rollen erfahren, können Sie in Ihrer Karriere erfolgreich sein. Wenn Sie beispielsweise eine bestimmte Frage stellen möchten oder ein bestimmtes Gesundheitsproblem haben, kann Ihnen die Kenntnis eines auf dieses Thema spezialisierten Fachmanns dabei helfen, die richtige Antwort zu finden. Die Teammitglieder, mit denen Sie zusammenarbeiten, können je nach Rolle und Gesundheitsorganisation variieren. Zu den üblichen Fachleuten, mit denen Sie zusammenarbeiten, gehören jedoch möglicherweise:

  • Arzthelferinnen: Ein Arzthelfer kann unter der Aufsicht eines Intensivarztes arbeiten. Sie unterstützen den Arzt, überwachen Patienten und helfen bei der kritischen oder notfallmedizinischen Versorgung und können auch Anweisungen an die Krankenschwester auf der Intensivstation erteilen.

  • Ärzte: Auf der Intensivstation arbeiten Sie möglicherweise mit Ärzten, auch Intensivärzten genannt, zusammen, die die Intensivpflege durchführen. Sie können sich auf die Intensivpflege oder weitere Bereiche der Gesundheitsversorgung wie Kardiologie spezialisieren.

  • Rapid Response Team: Dies sind die Spezialisten, die auf kritische Codes oder Notfälle auf der Intensivstation reagiert haben. Zu diesem Team können Krankenschwestern, Ärzte und spezialisierte Therapeuten wie Physiotherapeuten und Atemtherapeuten gehören.

6. Erstellen Sie einen Papierkramprozess

Das Erledigen von Papierkram ist eine wichtige Aufgabe für Pflegekräfte auf der Intensivstation. Diese Dokumentation umfasst medizinische Berichte, Patientenakten und andere wichtige Dokumente, die zur Gewährleistung der Patientensicherheit beitragen. Als Krankenschwester auf der Intensivstation besteht Ihr Tagesablauf darin, Patienten zu sehen, auf kritische Situationen zu reagieren und mit Ihren Teammitgliedern zusammenzuarbeiten. Es ist wichtig, Zeit für die Erledigung von Unterlagen und Berichten einzuplanen. Erwägen Sie die Schaffung eines Prozesses, der Ihnen dabei hilft, alle Formalitäten rechtzeitig zu erledigen. Abhängig von Ihrer Rolle können Sie jede Woche oder jeden Tag Zeit einplanen. Sie können Ihren Tag beispielsweise damit ausklingen lassen, dass Sie die erforderlichen Unterlagen ausfüllen, bevor Sie das Büro verlassen.

7. Machen Sie sich mit wichtigen Begriffen, Verfahren und Geräten vertraut

Intensivpflegekräfte verwenden eine breite Palette medizinischer Begriffe, Prozesse und Geräte, um die Patientensicherheit zu gewährleisten. Als neuer Absolvent müssen Sie sich möglicherweise viele Begriffe und Prozesse merken. Nehmen Sie sich jede Woche Zeit, um die wichtigsten Konzepte durchzugehen. Wahrscheinlich haben Sie während Ihres Pflege- und Gesundheitsorientierungsprogramms wichtige Vokabeln und Prozesse gelernt, aber die häufige Wiederholung dieser Ideen zu Beginn Ihrer Karriere kann Ihnen in Ihrer Rolle zum Erfolg verhelfen.

Erwägen Sie die Schaffung eines Feedbacksystems, das Ihrem Lernstil und Ihren persönlichen Vorlieben entspricht. Sie können beispielsweise Karteikarten oder Kurzreferenzblätter für verschiedene medizinische Codes oder Geräteanweisungen erstellen. Möglicherweise haben Sie ein paar Handbücher oder Bücher in Ihrer Stilltasche dabei, aber ein Kurzreferenzblatt kann es einfacher machen, Ihre Kenntnisse und Verfahren während der Arbeit auf der neonatologischen Intensivstation schnell zu überprüfen.

8. Entwickeln Sie einen Zeitmanagementplan

Zeitmanagement ist eine wichtige Fähigkeit für Intensivpflegekräfte. Im Laufe des Tages müssen Sie möglicherweise verschiedene Patienten sehen, Termine wahrnehmen, Berichte erstellen und mehreren Patienten Medikamente verabreichen. Ihre Aufgaben und Ihr Zeitplan können sich täglich ändern, wenn Ihre Patienten die Intensivstation verlassen. Erwägen Sie die Erstellung eines Zeitmanagementplans oder -zeitplans, der für Sie funktioniert.

Beispielsweise erstellen einige frischgebackene Krankenschwestern zu Beginn ihres Arbeitstages tägliche To-Do-Listen. Einige Krankenschwestern blockieren möglicherweise ihren Zeitplan, was bedeutet, dass Sie Ihre Aufgaben für jede Stunde des Tages planen. Sie können auch Kalender oder Checklisten verwenden, um Ihren Tag zu planen.

9. Erstellen Sie einen Stressbewältigungsplan

Als frischgebackener Hochschulabsolvent, der eine Karriere in der Intensivpflege einschlägt, erwarten Sie möglicherweise Tage voller Action und neuer Herausforderungen. Dies kann eine spannende und lohnende Rolle sein, wenn Sie bei der Behandlung von Patienten auf der Intensivstation helfen. Es ist wichtig, einen Plan zur Stressbewältigung für Ihre neue Rolle zu erstellen. Als Einstieg ins Berufsleben können Sie berufsbegleitend studieren oder eine Ausbildung absolvieren. Planen Sie Zeit für Pausen und Spaß außerhalb der Arbeit ein. Sie können beispielsweise Zeit einplanen, um Sport zu treiben, zu lesen oder sich mit Freunden zu treffen. Dies kann Ihnen helfen, Stress abzubauen und Ihr Wohlbefinden zu verbessern.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert