Wie man Verpackungsingenieur wird • BUOM

Verpackungsingenieure sind für die Gestaltung von Verpackungen in verschiedenen Branchen verantwortlich, beispielsweise für Lebensmittelverpackungen und Transportmaterialien. Die Ausbildung zum Verpackungsingenieur ähnelt vielen anderen technischen Bereichen, es gibt jedoch geringfügige Unterschiede. Wenn Sie erwägen, Verpackungsingenieur zu werden, kann es bei der Auswahl von Hochschulkursen oder Praktika äußerst hilfreich sein, zu verstehen, was von einem Verpackungsingenieur erwartet wird. In diesem Artikel erfahren Sie, was ein Verpackungsingenieur ist, was ein Verpackungsingenieur macht, welche Fähigkeiten ein Verpackungsingenieur nutzt und wie man Verpackungsingenieur wird.

Was ist ein Verpackungsingenieur?

Ein Verpackungsingenieur ist eine Art Ingenieur, der sich auf die Entwicklung effektiver Verpackungen für eine Vielzahl von Anwendungen spezialisiert hat, darunter die Schifffahrts-, Lebensmittel- und Chemieindustrie. Da diese Branchen sichere Verpackungen benötigen, die die gesamte Lebensdauer des Produkts überdauern, ist das Verpackungsdesign für den Ingenieur nützlich. Außerdem kann dadurch sichergestellt werden, dass die Verpackung so effizient wie möglich ist, um das Volumen und die Verschwendung von Verpackungsmaterialien zu reduzieren.

Was macht ein Verpackungsingenieur?

Ein Verpackungsingenieur ist für die Entwicklung von Verpackungsmaterialien in verschiedenen Kontexten verantwortlich. Dies könnte die Entwicklung einer Möglichkeit zum Verpacken von Lebensmitteln für eine effiziente und sichere Verteilung oder die Gestaltung von Versandmaterialien für ein Logistikunternehmen umfassen, um besonderen Umständen gerecht zu werden. Ein Verpackungsingenieur verwendet normalerweise Computersoftware wie AutoCAD, um das zu entwerfen, was benötigt wird. Der Verpackungsingenieur muss möglicherweise auch festlegen, wie Verpackungsmaterialien hergestellt oder geliefert werden sollen.

Verpackungsingenieure arbeiten oft als Teil eines Teams und müssen mit den Produktteams kommunizieren, um sicherzustellen, dass Sie deren Bedürfnisse verstehen. Möglicherweise müssen Sie auch eine Prüfung der Verpackungsmaterialien veranlassen, um Ihre Berechnungen zu überprüfen und sicherzustellen, dass sie das tun, was sie tun sollen.

Fähigkeiten als Verpackungsingenieur

Verpackungsingenieure benötigen häufig die gleichen Fähigkeiten wie andere Ingenieurtypen sowie einige spezifische Fähigkeiten für das Verpackungsdesign. Zu diesen Fähigkeiten gehören:

  • Kenntnisse in Computer-Zeichenprogrammen

  • Kritisches Denken

  • Ausgezeichnete mathematische und naturwissenschaftliche Fähigkeiten

  • Branchenverständnis

  • Fähigkeit, technische Dokumentation zu schreiben

  • Projektmanagement

  • Kenntnisse über Verpackungsanforderungen

So werden Sie Verpackungsingenieur

Die Ausbildung zum Verpackungsingenieur ist recht einfach und erfordert in mancher Hinsicht weniger Schritte als andere Ingenieursberufe. So werden Sie Verpackungsingenieur:

1. Beenden Sie die High School

Da Sie einen Bachelor-Abschluss benötigen, um Ingenieur zu werden, müssen Sie auch die High School abschließen oder einen GED erwerben. Wenn Sie in der High School sind, wissen Sie nicht unbedingt genau, was Sie beruflich machen möchten, aber es kann Ihnen dabei helfen, mit dem Erlernen der Fähigkeiten zu beginnen, die Sie möglicherweise benötigen. Wenn Sie in der High School wussten, dass Sie Verpackungsingenieur werden möchten, möchten Sie sich vielleicht auf das Studium der Mathematik und Naturwissenschaften konzentrieren. Wenn Ihre Schule computergestützte Zeichenkurse oder andere ingenieurwissenschaftliche Kurse anbietet, kann dies besonders hilfreich sein.

2. Erwerben Sie einen Bachelor-Abschluss

Wenn Sie Verpackungsingenieur werden möchten, benötigen Sie im Allgemeinen einen Abschluss als Ingenieur. Sie können einige spezielle Abschlüsse erwerben, die speziell für Verpackungsingenieure konzipiert sind, Sie können aber auch Verpackungsingenieur mit einem entsprechenden Ingenieurabschluss sein. Das Wichtigste ist, dass Sie einen Abschluss erwerben, der Ihnen die Fähigkeiten vermittelt, die Sie zum Entwerfen von Verpackungen benötigen.

Im Rahmen eines Ingenieurstudiums studieren Sie in der Regel Mathematik, Chemie, Ingenieurwissenschaften und Materialwissenschaften. Ein Hauptfach in der Verpackungsentwicklung kann insbesondere Kurse in Supply Chain Management, Fertigung, Marketing und Wirtschaft umfassen.

3. Sammeln Sie Erfahrungen in relevanten Bereichen

Am Ende Ihrer Hochschullaufbahn können Sie ein oder zwei Praktika absolvieren, um mehr über das Fachgebiet zu lernen und Erfahrungen zu sammeln. Da es viele Branchen gibt, die Verpackungsingenieure benötigen, aber unterschiedliche Anforderungen an die Art der Verpackung haben, kann Ihnen ein Praktikum dabei helfen, herauszufinden, in welcher Branche Sie arbeiten möchten. Darüber hinaus kann Ihnen die Absolvierung von mindestens einem Praktikum einen guten Start in Ihren Lebenslauf verschaffen, der Ihnen hilft, nach Ihrem Abschluss einen Job zu finden.

Es ist auch hilfreich zu wissen, dass Verpackungsingenieure nicht verpflichtet sind, eine Professional Engineering (PE)-Lizenz zu erwerben, da eine solche Lizenz derzeit nicht existiert. Während viele andere Arten von Ingenieuren einen PE benötigen, benötigen Sie keinen, um als Verpackungsingenieur zu arbeiten. Daher können alle Erfahrungen, die Sie vor dem Abschluss sammeln, Ihnen beim Erlernen relevanter Fähigkeiten helfen, sind jedoch keine Voraussetzung für den Erwerb einer Ingenieurlizenz.

4. Entscheiden Sie sich für eine Branche

Sobald Sie Ihre Ausbildung abgeschlossen und ein oder zwei Praktika absolviert haben, sind Sie wahrscheinlich bereit, sich auf die Suche nach einem Job zu machen. Durch Ihre Forschungs- und Praktikumserfahrung haben Sie möglicherweise eine Vorstellung davon, welche Art von Verpackung Sie entwerfen möchten. Wenn nicht, können Sie damit beginnen, auch wenn Sie sich später für einen Wechsel in eine andere Branche entscheiden. Wenn Sie jedoch klare Präferenzen haben, sollten Sie Ihre Jobsuche auf diese Branche konzentrieren, um als Verpackungsingenieur durchzustarten.

5. Treten Sie einer Berufsorganisation bei

Sobald Sie als Verpackungsingenieur angefangen haben oder sich entschieden haben, in welcher Branche Sie arbeiten möchten, können Sie einer Berufsorganisation beitreten. Diese Organisationen können Ihnen dabei helfen, mehr über die Verpackungsindustrie zu erfahren und Ihnen Möglichkeiten zum Networking bieten. Einige Beispiele für diese Berufsverbände sind das Institute of Packaging Professionals und der Flexible Packaging Associate.

6. Beginnen Sie auf der Einstiegsebene

Die meisten Menschen, die als Verpackungsingenieure arbeiten, werden nicht sofort vollwertige Ingenieure. Bevor Sie zum Verpackungsingenieur befördert werden, müssen Sie möglicherweise in Support- oder assoziierten Positionen als Verpackungsingenieur arbeiten. Dies kann auch dann der Fall sein, wenn Sie über viel Praktikumserfahrung verfügen, da Unternehmen möglicherweise erst einmal sehen möchten, wie Sie arbeiten, bevor sie entscheiden, ob Sie bereit sind, selbst Verpackungen zu entwerfen.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert