Welche Rolle spielt ein Gesundheits- und Sicherheitsinspektor am Arbeitsplatz? • BUOM

26. August 2021

Gesundheits- und Sicherheitsinspektoren helfen Unternehmen dabei, ihren Mitarbeitern einen sicheren Arbeitsplatz zu bieten. Wenn Sie daran interessiert sind, Ihr Wissen dazu zu nutzen, Unternehmen dabei zu helfen, ein sicheres Umfeld für ihre Mitarbeiter zu schaffen, könnte dies die perfekte Karriere für Sie sein. Die Antworten auf einige häufig gestellte Fragen zu Gesundheits- und Sicherheitsinspektoren können Ihnen bei der Entscheidung helfen, ob der Beruf der Richtige für Sie ist. In diesem Artikel werfen wir einen Blick darauf, was ein Gesundheits- und Sicherheitsinspektor ist, und beantworten weitere häufig gestellte Fragen zu dieser Art von Beruf.

Wer ist ein Arbeitssicherheitsinspektor?

Ein Gesundheits- und Sicherheitsinspektor oder Arbeitsschutzinspektor überprüft die Arbeitsumgebung von Organisationen in verschiedenen Branchen. Dazu gehört auch, dafür zu sorgen, dass Gebäude und Arbeitsbereiche für die Mitarbeiter bei der Ausübung ihrer Arbeitsaufgaben sicher sind. Die Hauptaufgabe eines Gesundheits- und Sicherheitsinspektors besteht darin, sicherzustellen, dass es aufgrund der Arbeitsbedingungen nicht zu Erkrankungen, Verletzungen oder Todesfällen kommt.

Welche Rolle spielt ein Gesundheits- und Sicherheitsinspektor am Arbeitsplatz?

Gesundheits- und Sicherheitsinspektoren helfen dabei, potenzielle Gefahren am Arbeitsplatz zu erkennen. Sie tragen auch dazu bei, dass Unternehmen qualitativ hochwertige und sichere Produkte herstellen. Zu den beruflichen Aufgaben können gehören:

  • Information der Mitarbeiter über ihre Rechte und Pflichten gemäß den Arbeitsschutzgesetzen

  • Verhängung von Bußgeldern oder Arbeitsunterbrechungen bei festgestellten Verstößen gegen Arbeitsschutz- und Sicherheitsvorschriften

  • Ermutigung von Unternehmen, Sicherheitsschulungen anzubieten

  • Erstellen eines schriftlichen Berichts an die Organisation mit Empfehlungen zum Umgang mit potenziellen Gesundheits- und Sicherheitsrisiken.

  • Bereitstellung der gesamten notwendigen Ausrüstung, wie z. B. Schutzkleidung, für die Mitarbeiter, um ihre Arbeitsaufgaben sicher ausführen zu können.

  • Überprüfung der Ausrüstung auf Einhaltung von Hygienestandards und Sicherheitsvorschriften

  • Durchführung einer Ursachenanalyse zur Entwicklung von Sicherheitsverfahren, um ein erneutes Auftreten von Problemen zu verhindern

Wo arbeiten Arbeitssicherheitsinspektoren?

Gesundheits- und Sicherheitsinspektoren arbeiten normalerweise für Privatunternehmen oder Regierungsbehörden. Diese Fachkräfte arbeiten häufig auch in großen Organisationen mit mehreren Liegenschaften, beispielsweise Pflegeheimen. Sie arbeiten in der Regel in einer Büroumgebung und können im Außendienst bestimmte Organisationen prüfen. Zu den häufigsten Arbeitgebern für Gesundheits- und Sicherheitsinspektoren gehören:

  • Schulen

  • Hersteller

  • Krankenhäuser

  • Minen

  • Konstruktion

  • Lokale Behörden

  • Sicherheitsberatungsunternehmen

Wie erfüllen Arbeitssicherheitsinspektoren ihre Aufgaben?

Gesundheits- und Sicherheitsinspektoren befolgen staatliche Regulierungsstandards, die je nach Branche der Organisation, die sie inspizieren, variieren. Dazu gehört in der Regel eine Bewertung der Aufbewahrung von Unterlagen, der Gesundheits- und Sicherheitspraktiken sowie der Arbeitnehmerrechte der Organisation. Um ihre Arbeit zu erledigen, bewerten sie die Einrichtungen und Ausrüstung eines Unternehmens, um festzustellen, ob Gefahren bestehen.

Welche Regeln befolgen Arbeitssicherheitsinspektoren?

Der Gesundheits- und Sicherheitsinspektor befolgt die Anweisungen und Vorschriften der Regierungsbehörden. Diese variieren je nach Branche des betrachteten Unternehmens. Eine der wichtigsten Vorschriften, denen sie folgen, ist das Arbeitsschutzgesetz, das die Sicherheitsregeln und -praktiken festlegt, die Unternehmen befolgen müssen. Zu den Regierungsbehörden und Organisationen, für die Gesundheits- und Sicherheitsinspektoren Vorschriften durchsetzen, gehören:

  • Occupational Safety and Health Administration: Die Occupational Safety and Health Administration (OSHA) ist die Regulierungsbehörde des US-Arbeitsministeriums, die für die Festlegung und Durchsetzung von Standards zur Gewährleistung sicherer Arbeitsbedingungen verantwortlich ist.

  • **US-Umweltschutzbehörde:** Die US-Umweltschutzbehörde (EPA) schützt die menschliche Gesundheit und die Umwelt durch ihre Vorschriften zur Produktion, Verteilung und Verwendung von Chemikalien oder anderen Schadstoffen.

  • Mine Safety and Health Administration: Die Mine Safety and Health Administration (MSHA) trägt durch die Förderung sicherer Arbeitspraktiken zur Reduzierung von Verletzungen, Krankheiten und Todesfällen bei.

  • Verkehrsministerium: Das Verkehrsministerium (DOT) legt Sicherheitsvorschriften für alle wichtigen Transportmittel fest, beispielsweise Vorschriften für den Transport gefährlicher Materialien.

  • Food and Drug Administration: Die Food and Drug Administration (FDA) ist eine Bundesbehörde des Ministeriums für Gesundheit und menschliche Dienste, die für den Schutz der Öffentlichkeit durch Regulierung der Versorgung mit Medikamenten und Lebensmitteln zuständig ist.

  • American National Standards Institute: Das American National Standards Institute (ANSI) ist eine gemeinnützige Organisation, die freiwillige Konsensstandards für Produkte, Dienstleistungen, Systeme, Prozesse und Personal in den Vereinigten Staaten durchsetzt.

Was bringen Arbeitssicherheitsinspektoren den Mitarbeitern sonst noch bei?

Neben der Schulung von Unternehmen zu Gesundheits- und Sicherheitsvorschriften bieten sie auch Schulungen zu anderen verwandten Themen an. Dazu können Themen wie HLW und Erste Hilfe gehören, die ihnen helfen können, den Umgang mit medizinischen Krisen, die am Arbeitsplatz auftreten können, zu verstehen. Gesundheits- und Sicherheitsinspektoren können Mitarbeiter auch in Brandschutztechniken schulen, um sicherzustellen, dass ihr Bürogebäude brandgeschützt ist.

Wie viel verdient ein Arbeitssicherheitsinspektor?

Im Durchschnitt wird dies eine Fachkraft für Arbeitssicherheit tun, die eng mit einem Arbeitssicherheitsinspektor verbunden ist 61.468 $ pro Jahr. Die Gehälter variieren je nach Standort und Branche. Weitere Faktoren, die höhere oder niedrigere Gehälter beeinflussen, sind die Anzahl der Jahre Berufserfahrung, Zertifizierungen und damit verbundene Fähigkeiten. Wer Führungspositionen innehat, kann sogar noch höhere Gehälter verdienen.

Welche Abschlüsse bereiten Sie auf eine Karriere im Bereich Gesundheit und Sicherheit vor?

Wer als Gesundheits- und Sicherheitsinspektoren arbeitet, erlangt in der Regel einen Bachelor-Abschluss. Zu den gängigen Abschlüssen, die Sie auf diese Art von Tätigkeit vorbereiten, gehören Ingenieurwesen, Umweltgesundheit, Physik und Lebensmitteltechnologie. Berücksichtigen Sie bei der Auswahl eines Abschlusses die Art der Branche, die Sie untersuchen möchten.

Welche anderen Jobs gibt es mit ähnlichen Rollen wie ein Gesundheits- und Sicherheitsinspektor?

Wer daran interessiert ist, Unternehmen zu inspizieren, um sicherzustellen, dass sie die Vorschriften einhalten, ist möglicherweise an anderen verwandten Rollen interessiert, beispielsweise an der Stelle eines Brandinspektors. Brandinspektoren erhalten Zugang zu Gewerbe- und Wohngebäuden, um potenzielle Brandgefahren zu erkennen. Eine weitere ähnliche Aufgabe ist der Umweltsanierungsplaner, der von Verschmutzung betroffene Gebiete untersucht, um Abhilfemaßnahmen zu entwickeln, die zur Wiederherstellung der Gesundheit des Ökosystems beitragen. Andere verwandte Berufe umfassen Außendiensttechniker, Hausinspektoren und Bodentechniker.

Bitte beachten Sie, dass das in diesem Artikel erwähnte Unternehmen nicht mit Indeed verbunden ist.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert