So schreiben Sie eine Absichtserklärung • BUOM

In den Bewerbungsprozess für ein College fließt viel hinein, und eines der ersten Dinge, die der Zulassungsausschuss prüfen wird, ist Ihre Absichtserklärung. Eine Absichtserklärung stellt Sie schnell vor und liefert der Hochschule Informationen darüber, warum Sie die Schule besuchen möchten und welche beruflichen Ziele Sie verfolgen. Diese Aussage kann Sie von anderen Bewerbern abheben und den Zulassungsausschuss dazu ermutigen, den Rest Ihrer Bewerbung zu prüfen.

In diesem Artikel gehen wir auf die wichtigen Merkmale eines Leitbilds ein und stellen Ihnen außerdem eine Vorlage zur Verfügung, mit der Sie Ihr eigenes Leitbild erstellen können.

Was ist eine Absichtserklärung?

Eine Absichtserklärung ist eine Beschreibung dessen, wer Sie als Student sind, einschließlich Ihrer professionelle Ziele und Interessen und was Sie in Ihrer Karriere suchen. Mithilfe einer Absichtserklärung können Hochschulen schnell verstehen, warum Sie an einem Besuch ihrer Hochschule interessiert sind und wie die Hochschule Ihnen beim Erreichen dieser akademischen Ziele helfen kann.

Die Zweckerklärung umfasst die folgenden Punkte:

  1. Persönliche Bekanntschaft

  2. Bisherige berufliche und akademische Erfahrung

  3. Bekundetes Interesse am College-Programm

  4. Der Höhepunkt jeder beruflichen Mitgliedschaft oder akademischen Leistung

So schreiben Sie eine Absichtserklärung

Eine Absichtserklärung sollte der Hochschule, an der Sie sich bewerben, einen guten Überblick darüber geben, durch welche Erfahrungen und Karriereziele Sie sich von anderen Bewerbern unterscheiden, und sie darüber informieren, warum Sie daran interessiert sind, die Hochschule zu besuchen.

Sie können eine Absichtserklärung verfassen, indem Sie die folgenden Schritte ausführen:

  1. Stelle dich vor.

  2. Überprüfen Sie die Programmanforderungen.

  3. Beziehen Sie Erfahrung und berufliche Erfolge mit ein.

  4. Besprechen Sie Ihre Karriereziele und Interessen und deren Zusammenhang mit dem College.

1. Stellen Sie sich vor

Beginnen Sie Ihre College-Zielerklärung, indem Sie sich vorstellen. Beschreiben Sie kurz, wer Sie sind, einschließlich Ihrer akademischen und beruflichen Erfahrung. Beschreiben Sie in diesem Bereich das spezifische Programm, an dem Sie interessiert sind, und warum. Sie können auch bestimmte Lebensleistungen einbeziehen, die zu Ihren Karrierezielen geführt haben. Wenn Sie über besondere Mitgliedschaften oder Qualifikationen verfügen, ist dies auch ein guter Zeitpunkt, diese einzubeziehen.

2. Überprüfen Sie die Programmanforderungen

Einige Hochschulen verlangen von den Bewerbern bestimmte Voraussetzungen, darunter einschlägige Erfahrung, einen Bachelor-Abschluss oder nachgewiesene Erfahrung als Freiwilliger oder in der Industrie. Einige Hochschulen verlangen möglicherweise auch die Beantwortung bestimmter Fragen in Ihrer Absichtserklärung. Überprüfen und verstehen Sie die Programmanforderungen im Voraus und nutzen Sie diese Informationen dann, um zu bestimmen, welche Details Sie in diesem Bereich angeben.

Wenn ein Programm beispielsweise Wert auf die Erfahrungen von Freiwilligen legt, kann es sinnvoll sein, spezifische Erfahrungen von Freiwilligen in diesen Abschnitt aufzunehmen. Wenn für das Programm nachgewiesenes Interesse an einem bestimmten Bereich erforderlich ist, kann es hilfreich sein, frühere Berufserfahrung oder eine berufliche Mitgliedschaft in der Branche einzubeziehen. Dies unterstreicht nicht nur die spezifischen Anforderungen, an denen die Hochschule am meisten interessiert ist, sondern zeigt auch die Fähigkeit, Anweisungen zu befolgen.

3. Beziehen Sie Erfahrungen und berufliche Erfolge mit ein

Listen Sie dann spezifische Erfahrungen und berufliche Erfolge auf, die Sie zu einem wettbewerbsfähigeren Kandidaten machen. Wenn Sie es noch nicht getan haben, ist es jetzt an der Zeit, alle relevanten Branchenerfahrungen, die Sie haben, in Ihre geplante Karriere einzubeziehen. Sie können ehrenamtliche Tätigkeit oder Berufserfahrung einbeziehen. Dies ist auch ein großartiger Bereich, um abgeschlossene Praktika oder Aufenthalte in Ihrer Branche einzubeziehen.

4. Besprechen Sie Ihre Karriereziele und Interessen und deren Zusammenhang mit der Hochschule.

Studienbewerber möchten nicht nur wissen, warum Sie für ihr Programm gut geeignet sind, sondern auch, dass sie Ihnen beim Erreichen Ihrer Karriereziele helfen können. Wenn Sie Ihre Karriereziele und Interessen in Ihrer Absichtserklärung besprechen, erhalten Studienbewerber eine bessere Vorstellung davon, wie sie in Ihre Karrierepläne passen. Dies ist der Bereich, in dem Sie Ihre Karriereziele angeben. Hier geben Sie die persönlichen Gründe und Argumente an, die diesen beruflichen Zielen zugrunde liegen.

Wenn Sie beispielsweise ein auf die Arbeit mit Kindern spezialisierter Arzt oder ein Anwalt werden möchten, der einkommensschwachen Bewohnern hilft, möchten Sie möglicherweise diese Angaben angeben. Besprechen Sie, wie die Ausbildung, die Sie an der gewünschten Hochschule erhalten, Ihnen dabei helfen wird, diese Karriereziele zu erreichen.

In diesem Bereich können Sie auch spezifische Merkmale des Programms beschreiben, die Ihnen bei Ihrer Karriere helfen werden. Wenn Sie einem bestimmten Berufsverband innerhalb der Universität beitreten oder mit einer bestimmten Forschungsgruppe zusammenarbeiten möchten, kann es sinnvoll sein, diese Angaben anzugeben. Dies zeigt nicht nur Ihr Interesse an der Universität, sondern auch an den Ressourcen, die die unmittelbare Universität bietet.

Beispiel einer Absichtserklärung

Die einzelnen Absichtserklärungen unterscheiden sich je nach Ihrer individuellen Qualifikation und Ihren beruflichen Zielen. Mit dieser Vorlage können Sie Ihre eigene Absichtserklärung erstellen:

Als Absolvent der (Hochschule) und lebenslangen Verfechter der (Industrie) freue ich mich, mich für das (Programm) der (Hochschule) zu bewerben. Ein frühes Interesse an (Interesse) entwickelte meine Leidenschaft für (Industrie). Durch (professionelle Mitgliedschaft) und Weiterbildung in meiner Branche freue ich mich auf (professionelles Interesse).

Um den Anforderungen des Programms gerecht zu werden, habe ich zahlreiche Praktika mit (Praktikum) sowie (Praktikum) absolviert. Vor meiner akademischen Erfahrung arbeitete ich auch als Freiwilliger bei (Volunteer) und (Volunteer), wo ich begann, meine Fähigkeiten in (Skill) und (Skill) zu entwickeln.

Während meines Grundstudiums am (College) habe ich auch mit (Arbeitgeber) zusammengearbeitet, um praktische Branchenerfahrung zu sammeln. Diese Erfahrung hat es mir ermöglicht (entwickelte Fähigkeiten).

Das Programm am (College) interessierte mich wegen (Reason) und (Reason). Hauptsächlich freue ich mich auf (Programmdetail) sowie (Programmdetail). Mit der durch (Programm) erhaltenen Ausbildung strebe ich (berufliches Ziel) an.

Muster einer Absichtserklärung

Dies ist ein Beispiel für eine Absichtserklärung unter Verwendung der bereitgestellten Vorlage:

Als frischgebackener Absolvent des Delta College und lebenslanger Verfechter der Medizinbranche freue ich mich, mich für das Medizinprogramm an der University of Dayton zu bewerben. Durch mein frühes Interesse an Patientenversorgung und Medizin entwickelte sich meine Leidenschaft für die Medizinbranche. Durch die vormedizinische Gesellschaft des Delta College und die Weiterbildung in meinem Fachgebiet freue ich mich darauf, meine Fähigkeiten weiterzuentwickeln und Kinderarzt zu werden.

Während ich die Programmanforderungen erfüllte, absolvierte ich zahlreiche Praktika, unter anderem im Dayton Hospital und in der Central Ohio Medical Clinic. Vor meiner akademischen Erfahrung war ich auch ehrenamtlich bei Community Pediatrics and Childcare tätig, wo ich begann, meine Fähigkeiten zur Patientenvertretung und Kommunikation zu entwickeln.

Während meiner Zeit am Delta College arbeitete ich auch als Patientenvertreter im Dayton Hospital, um praktische Erfahrungen in der Medizinbranche zu sammeln. Diese Erfahrung ermöglichte es mir, in die Medizinbranche einzutauchen und gleichzeitig ein Verständnis für grundlegende medizinische Begriffe und Prozesse zu entwickeln.

Das Programm der University of Dayton interessiert mich wegen seines Engagements für die Gemeinschaft und die Betreuung von Kindern. Ich freue mich vor allem auf die im Rahmen des Programms angebotene pädiatrische Facharztausbildung und auf die führenden Pädagogen. Durch die Ausbildung, die ich im pädiatrischen Programm erhalten habe, bemühe ich mich, meine persönlichen Interessen weiterzuentwickeln, um ein vielseitiger Kinderarzt zu werden, der die Belastung durch häufige Krankheiten bei Kindern lindern kann.

Tipps zum Verfassen einer Absichtserklärung

Wenn Sie Ihre eigene Absichtserklärung verfassen, können Sie die folgenden Tipps nutzen:

  • Sei präzise. Während Sie alle relevanten Erfahrungen und Interessen in Ihre Absichtserklärung einbeziehen möchten, sollte sie auch prägnant sein. Seien Sie beschreibend, ohne zu viele Details anzugeben.

  • Erstellen Sie für jede Bewerbung eine neue Absichtserklärung. Wenn Sie sich für mehrere Programme bewerben, empfiehlt es sich grundsätzlich, für jede Bewerbung eine neue Absichtserklärung zu erstellen. Während Ihre Erfahrungen und Qualifikationen möglicherweise gleich sind, variieren die Gründe, warum Sie teilnehmen möchten, von Programm zu Programm.

  • Geben Sie detaillierte Informationen über die Hochschule/das Programm an. Wenn Sie Informationen über die Hochschule oder das spezifische Programm angeben, das Sie in Betracht ziehen, können Sie zeigen, dass Sie sich zuvor gründlich über das Programm informiert haben.

  • Korrekturlesen. Stellen Sie sicher, dass Sie sich die Zeit nehmen, Ihre Absichtserklärung zu überprüfen. Es kann auch hilfreich sein, einen Freund oder ein Familienmitglied zu bitten, es zur Klärung und zum Verständnis durchzulesen.

Häufig gestellte Fragen zur Absichtserklärung

Hier sind einige der am häufigsten gestellten Fragen zur Absichtserklärung:

  • Wie lang sollte eine Absichtserklärung sein?

  • Muss ich meinen Namen in meine Absichtserklärung aufnehmen?

  • Was soll ich tun, wenn ich mir über meine Karriereziele nicht sicher bin?

  • Was muss ich einschließen, wenn ich keine Berufserfahrung habe?

Wie lang sollte eine Absichtserklärung sein?

Die meisten Leitbilder umfassen zwischen 500 und 1000 Wörter. Ihre Absichtserklärung hängt jedoch von Ihrer bisherigen Erfahrung, Ihren beruflichen Zielen und den Anforderungen der jeweiligen Schule ab. Es ist wichtig, alle relevanten Erfahrungen und Details einzubeziehen, aber direkt und auf den Punkt zu kommen. Zulassungsausschüsse prüfen Tausende von Bewerbungen. Passen Sie Ihre Bewerbung also so an, dass sie ins Schwarze trifft.

Muss ich meinen Namen in meine Absichtserklärung aufnehmen?

Nein, im Allgemeinen müssen Sie Ihren Namen nicht in Ihrer Absichtserklärung angeben, es sei denn, Sie werden ausdrücklich dazu aufgefordert. Eine Absichtserklärung ist normalerweise Teil eines größeren Bewerbungspakets, das Ihre Kontaktinformationen enthält.

Was soll ich tun, wenn ich mir über meine Karriereziele nicht sicher bin?

Wo Sie sich in Ihrer Karriere befinden, kann bestimmen, wie sicher Sie von Ihren Karrierezielen sind. Wenn Sie sich für ein Graduiertenprogramm bewerben, haben Sie wahrscheinlich bereits eine gute Vorstellung davon, was Sie beruflich machen möchten. Wenn Sie sich jedoch für ein grundständiges Studium bewerben, wissen Sie möglicherweise noch nicht, was Ihre Ziele sind. In diesem Fall können Sie Angaben zu beruflichen Interessen und möglichen Karrierewegen machen, die Sie einschlagen möchten. Sie können sogar Hobbys und Fähigkeiten einbeziehen, die Interesse an einer bestimmten Berufsbranche zeigen.

Was muss ich einschließen, wenn ich keine Berufserfahrung habe?

Während eine Absichtserklärung in der Regel Berufserfahrung in der gewünschten Branche beinhaltet, verfügen Sie möglicherweise noch nicht über Erfahrung. Wenn Sie keine berufliche oder akademische Erfahrung haben, möchten Sie möglicherweise ehrenamtliche Erfahrungen oder bestimmte Aspekte der Arbeit in einer anderen Branche einbeziehen, die mit Ihren beruflichen Interessen in Zusammenhang stehen.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert