So löschen Sie mehrere Zeilen in Google Sheets in 4 Schritten • BUOM

16. September 2021

Google Sheets ist eine Tabellenkalkulationssoftware, die Teil von Google Workspace ist, einer Suite kostenloser cloudbasierter Produktivitäts- und Kollaborations-Apps. Tabellenkalkulationen werden normalerweise zum Sammeln und Speichern von Daten verwendet und erfordern in der Regel eine regelmäßige Bearbeitung und Löschung von Inhalten, um sie auf dem neuesten Stand zu halten. Wenn Sie Google Sheets beruflich nutzen, ist es wichtig zu wissen, wie Sie mehrere Datenzeilen löschen, um die Nutzung des Programms effizienter zu gestalten.

In diesem Artikel besprechen wir Situationen, in denen Sie möglicherweise mehrere Zeilen in Google Sheets löschen müssen, beschreiben die Schritte dazu, führen einige Begriffe ein, die Ihnen das Verständnis erleichtern, und geben einige Tipps.

Wann mehrere Zeilen in Google Sheets gelöscht werden sollten

Es gibt verschiedene Umstände, unter denen Sie möglicherweise mehrere Zeilen in Google Sheets löschen müssen. Benutzer verwalten Tabellenkalkulationen häufig als laufende Dokumente und können sie bei Bedarf ergänzen oder daraus löschen. Mit der Zeit können zuvor hinzugefügte Datenzeilen irrelevant oder unwichtig werden, oder Sie müssen möglicherweise fehlerhafte oder leere Zellen bereinigen, die sich auf die Datenstruktur auswirken. Durch das gleichzeitige Löschen mehrerer Zeilen können Sie unerwünschte Zellen schnell entfernen, ohne die Reihenfolge anderer Zeilen zu beeinträchtigen.

Einige nützliche Begriffe, die Sie bei der Arbeit mit Google Sheets kennen sollten

Hier sind einige wichtige Begriffe im Zusammenhang mit Tabellen, die Ihnen helfen, den Vorgang zum Löschen mehrerer Zeilen in Google Sheets zu verstehen:

  • Zelle: Eine Zelle ist ein einzelnes Feld in einer Tabelle oder Tabelle, in das Sie Daten einfügen können. Eine Zelle stellt den Schnittpunkt einer Zeile und einer Spalte dar.

  • Zeile: Eine Zeile ist eine horizontale Anordnung von Zellen in einer Tabelle oder Tabelle. In Google Sheets sind Zeilen nummeriert.

  • Spalte: Eine Spalte ist eine vertikale Anordnung von Zellen in einer Tabelle oder Tabelle. In Google Sheets werden Spalten durch Buchstaben gekennzeichnet.

  • Zeilenkopf: Der Zeilenkopf ist die Spalte ganz links in der Tabellenkalkulationsoberfläche. Es ist hellgrau und enthält Zeilenköpfe – Zeilenidentifikationsnummern.

  • Spaltentitel. Der Spaltenkopf ist die oberste Zeile der Tabellenkalkulationsoberfläche. Es ist etwas dunkler grau als der Zeilenkopf und enthält die Spaltenüberschriften – die identifizierenden Buchstaben der Spalten.

  • Bereich: Ein Bereich bezieht sich auf mehrere in einer Tabelle oder Tabelle ausgewählte Zellen. Die Auswahl mehrerer Zeilen stellt einen Bereich dar.

  • Angrenzender Bereich: Der angrenzende Bereich bezieht sich auf den Bereich, in dem die ausgewählten Komponenten aufeinander folgen. Wenn Sie beispielsweise die Zeilen zwei, drei, vier und fünf auswählen, handelt es sich um einen zusammenhängenden Bereich, da diese Zeilen nacheinander angezeigt werden.

  • Nicht zusammenhängender Bereich: Ein nicht zusammenhängender Bereich ist ein Bereich, der durch nicht ausgewählte Komponenten unterbrochen wird. Beispielsweise wäre die Auswahl der Zeilen zwei, vier, sieben und acht ein nicht zusammenhängender Bereich, da die Zeilen nicht alle aufeinander folgen.

  • Auswahlhandler: Auf der mobilen Plattform bezieht sich der Auswahlhandler auf die beiden Punkte, die oben und unten in der ausgewählten Zeile angezeigt werden. Sie können einen beliebigen Punkt mit Ihrem Finger ziehen, um mehrere Linien auszuwählen.

So löschen Sie mehrere Zeilen in Google Sheets

Auf einem Laptop oder Desktop-Computer sind die Schritte zum Löschen mehrerer Zeilen in Google Sheets auf allen Betriebssystemen gleich, auf einem mobilen Gerät unterscheidet sich die Vorgehensweise jedoch geringfügig. Die folgenden Schritte zum gleichzeitigen Löschen mehrerer Zeilen in Google Sheets gelten für mehrere Plattformen:

1. Melden Sie sich bei Ihrem Google-Konto an und öffnen Sie Ihre Tabelle.

Um Zeilen zu löschen, benötigen Sie zunächst eine vollständige Tabelle, aus der Sie Daten löschen können. Google Workspace speichert alle Ihre Dateien in Google Drive. Melden Sie sich daher bei dem Konto an, das mit der Datei verknüpft ist, die Sie bearbeiten möchten. Sie finden Ihre Dateien in Drive oder auf der Google Docs-Seite. Doppelklicken Sie auf das Dateisymbol, um es zu öffnen. Alternativ können Sie in Drive mit der rechten Maustaste auf das Symbol klicken und die Option „Öffnen mit“ auswählen. Über „Dokumente“ können Sie auf die vertikalen Ellipsen des Dateisymbols klicken und „In neuem Tab öffnen“ auswählen.

Auf Mobilgeräten können Sie eine Datei in der Cloud öffnen, indem Sie einmal auf das Symbol tippen. Wenn auf Ihrem Gerät eine Tabellenkalkulations-App installiert ist, können Sie diese lokal mit der Option „Öffnen mit“ oder „Herunterladen“ öffnen.

2. Suchen Sie Ihr Sortiment und wählen Sie es aus

Scrollen Sie durch Ihre Tabelle oder verwenden Sie die Suchfunktion, um die Zeilen zu finden, die Sie löschen möchten. Wählen Sie die oberste Zeile im Bereich aus, indem Sie einmal auf die Zeilenüberschrift klicken. Dadurch wird die gesamte Zeile ausgewählt. Wenn es sich in der Nähe befindet, halten Sie die Umschalttaste auf Ihrer Tastatur gedrückt, während Sie die unterste Zeile Ihres Bereichs auswählen. Wenn der Bereich nicht zusammenhängend ist, können Sie mehrere Zeilen gleichzeitig auswählen, indem Sie die Strg- oder Befehlstaste auf Ihrer Tastatur gedrückt halten, während Sie die Überschrift jeder entsprechenden Zeile auswählen.

Wenn Sie auf Mobilgeräten den Titel der obersten Zeile auswählen, wird ein Auswahlhandler angezeigt. Ziehen Sie am unteren Rand des Auswahlhandlers, bis Ihr Bereich hervorgehoben ist. Auf der mobilen Plattform können Sie keinen nicht zusammenhängenden Bereich auswählen.

3. Öffnen Sie das Kontextmenü

Sie können Zeilen nicht mit der Entf-Taste auf Ihrer Tastatur löschen. Vielmehr befindet sich die Löschoption im Kontextmenü, auf das Sie zugreifen können, indem Sie mit der rechten Maustaste auf den Zeilenkopf klicken. Wenn Ihr Bereich zusammenhängend ist, können Sie mit der rechten Maustaste auf eine beliebige Zelle in Ihrem Bereich klicken. Wenn es nicht zusammenhängend ist, gibt es weniger Bereiche, in denen Sie das Kontextmenü öffnen können. Am sichersten ist es, mit der rechten Maustaste auf die unterste Zeile zu klicken, sodass sich der Cursorpfeil in ein Handsymbol verwandelt. Achten Sie darauf, nicht außerhalb der ausgewählten Zeilenüberschriften zu klicken, da sonst die Auswahl Ihres Bereichs aufgehoben wird.

Auf Mobilgeräten öffnen Sie das Kontextmenü, indem Sie Ihren Finger auf eine beliebige Zelle in Ihrer Reichweite halten. Nach einer Sekunde erscheint ein horizontales Kontextmenü. Wählen Sie die vertikalen Punkte mit Ellipsen ganz rechts im Menü aus, um auf den entsprechenden Teil des Menüs zuzugreifen.

4. Zeilen löschen

Für angrenzende Bereiche zeigt das Kontextmenü fünf diskrete Abschnitte an. Die Option zum Löschen von Zeilen befindet sich im zweiten Abschnitt. Es lautet „Zeilen löschen“, gefolgt von den Überschriften der Zeilen in Ihrem Bereich. Wählen Sie diese Option, um alle Zeilen im angrenzenden Bereich zu löschen. Bei nicht zusammenhängenden Bereichen zeigt das Kontextmenü drei separate Abschnitte an, und die gewünschte Option befindet sich im ersten. Dies ist die allererste Option mit der Aufschrift „Ausgewählte Zeilen löschen“. Klicken Sie hier. Alternativ können Sie Zeilen über das Menü Bearbeiten in der Symbolleiste löschen.

Auf mobilen Geräten befindet sich im entsprechenden Teil des Kontextmenüs der Punkt „Löschen“ an dritter Stelle von oben, direkt unter „Löschen“ und über „Einfrieren“. Klicken Sie auf Löschen, um die ausgewählten Zeilen aus der Tabelle zu entfernen.

Tipps zum Löschen mehrerer Zeilen in Google Sheets

Hier sind einige Tipps zum Löschen mehrerer Zeilen in Google Sheets:

Filter erstellen

Wenn es sich bei den Zeilen, die Sie entfernen möchten, um leere Zeilen handelt, können Sie die Zeilen einfach finden und entfernen, indem Sie einen Filter erstellen. Filter entfernen vorübergehend Komponenten aus der Benutzeroberfläche, sodass Sie nur die Zellen anzeigen können, die sich auf bestimmte Parameter beziehen. Um einen Filter zu erstellen, gehen Sie folgendermaßen vor:

  1. Wählen Sie das gesamte Arbeitsblatt aus, indem Sie in die obere linke Ecke des Arbeitsblatts klicken, wo sich die Spaltenüberschrift und die Zeilenüberschrift treffen.

  2. Wählen Sie in der Symbolleiste das Menü „Daten“. Wählen Sie im dritten Teil des Menüs „Filter erstellen“. Oben in jeder Spalte wird ein Filtersymbol angezeigt.

  3. Wählen Sie eines der Filtersymbole aus, um das Kontextmenü zu öffnen. Wählen Sie in der Dropdown-Liste „Nach Werten filtern“ die Option „Löschen“ aus, wählen Sie dann (Leerzeichen) aus den verfügbaren Werten aus und klicken Sie auf „OK“, damit die Benutzeroberfläche jetzt nur leere Zellen anzeigt.

  4. Wählen Sie alle leeren Zellen aus und löschen Sie sie, indem Sie die zuvor beschriebenen Schritte ausführen.

Auf Mobilgeräten können Sie auf die Option „Filter erstellen“ zugreifen, indem Sie nach dem Markieren eines Blatts auf die vertikalen Ellipsen in der oberen Symbolleiste klicken.

Deaktivieren Sie Zeilen

Manchmal kann es vorkommen, dass Sie versehentlich eine Zeile auswählen, die Sie nicht löschen möchten. In einem nicht zusammenhängenden Bereich können Sie die Auswahl einzelner Zeilen aufheben, um zu vermeiden, dass die Auswahl des Bereichs aufgehoben wird. Halten Sie dazu weiterhin die Strg- oder Befehlstaste gedrückt, während Sie erneut auf die Kopfzeile der Zeile klicken, deren Auswahl Sie aufheben möchten.

Löschung abbrechen

Wenn Sie feststellen, dass Sie eine Zeile gelöscht haben, die Sie behalten möchten, gibt es mehrere Möglichkeiten, den Vorgang rückgängig zu machen. Mit der Maus oder dem Trackpad können Sie entweder die Option „Rückgängig“ aus dem Menü „Bearbeiten“ auswählen oder das Symbol „Rückgängig“ direkt unter der Symbolleiste ganz links auswählen. Wenn Sie lieber eine Tastenkombination verwenden möchten, halten Sie die Strg- oder Befehlstaste gedrückt, während Sie Z drücken. Auf Mobilgeräten ist das Rückgängig-Symbol die allererste Option in der oberen Symbolleiste.

Bitte beachten Sie, dass keines der in diesem Artikel genannten Unternehmen mit Indeed verbunden ist.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert