Definition und Beispiele • BUOM

Viele Unternehmen legen Wert darauf, Kundenerfolgsmanager einzustellen, die überwachen, wie ihre Kunden mit ihrer Marke interagieren. Kandidaten, die sich für diese Positionen bewerben, müssen über bestimmte Fähigkeiten verfügen, um effektiv zu führen und zu kommunizieren. Wenn Sie daran interessiert sind, als CMR zu arbeiten, kann Ihnen das Erlernen der für die Stelle erforderlichen Schlüsselkompetenzen dabei helfen, relevante berufliche Entwicklungsmöglichkeiten zu nutzen und sich von anderen Kandidaten abzuheben. In diesem Artikel besprechen wir, was CRM-Fähigkeiten sind, Beispiele für CRM-Fähigkeiten, wie Sie CRM-Fähigkeiten verbessern können und wie Sie Ihre Fähigkeiten am Arbeitsplatz und bei Ihrer Jobsuche einsetzen können.

Was sind CRM-Fähigkeiten?

Customer Relationship Manager (CRM) oder Customer Relationship Manager-Fähigkeiten sind die Qualifikationen und Fähigkeiten, die für die Rolle des Customer Relationship Managers erforderlich sind. Diese Fähigkeiten helfen dem Fachmann in dieser Position, seine Aufgaben effektiv zu erfüllen. Als Account Manager benötigen Sie vielfältige körperliche und soziale Fähigkeiten, um Ihr Team zu leiten, Ergebnisse zu überwachen, Personalentscheidungen zu treffen sowie Richtlinien zu entwickeln und umzusetzen.

Account Manager überwachen die Qualität des Kundenservice. Sie stellen sicher, dass ihre Organisation die Erwartungen der Kunden erfüllt und auf Probleme reagiert. CRMs arbeiten mit mehreren Abteilungen zusammen, um die Produkte ihres Unternehmens besser zu verstehen und Entscheidungen so zu treffen, dass sie bei den Kunden Anklang finden, einschließlich Marketing, Vertrieb sowie Forschung und Entwicklung. Sie können dazu beitragen, die Markentreue zu stärken und die Weiterempfehlungen zu steigern.

Beispiele für CRM-Kenntnisse

Hier sind einige der Fähigkeiten, die Sie als Account Manager benötigen:

Zwischenmenschliche Fähigkeiten

Account Manager interagieren mit einer Reihe von Menschen, von Abteilungsleitern und Kundendienstmitarbeitern bis hin zu Kunden. Sie müssen sympathisch, geduldig und respektvoll gegenüber anderen sein. CRMs müssen gute Zuhörer sein und in der Lage sein, effektiv mit verschiedenen Persönlichkeiten zu kommunizieren.

Kommunikationsfähigkeit

Account Manager verlassen sich auf effektive Kommunikationsfähigkeiten, um ihre Ideen auszutauschen, den Teammitgliedern Aktualisierungen zu präsentieren und der Geschäftsleitung und den Stakeholdern Bericht zu erstatten. Ein CRMS muss in der Lage sein, klar zu sprechen und so zu schreiben, dass andere es leicht verstehen können. Sie müssen die Fachbegriffe ihrer Branche verstehen und diese Konzepte Laien erklären können.

technische Fähigkeiten

CRMs müssen mit der Software und anderen Hardware ihrer Branche vertraut sein. Dies kann ihnen helfen, Arbeitsabläufe besser zu verstehen und Verbesserungsmöglichkeiten mit Mitarbeitern und Kunden zu besprechen. Beispielsweise muss ein CRM für eine Online-Lernplattform die Grundprinzipien der Software, allgemeine Benutzerfunktionen und die Installation verstehen.

Führungskompetenz

Account Manager sind in einer Führungsposition und müssen in der Lage sein, Teams effektiv zu führen. Zu den Führungsqualitäten gehören:

  • Gehen Sie mit gutem Beispiel voran

  • Seien Sie für Mitarbeiter erreichbar

  • Erhalten Sie Feedback von Ihrem Team

  • Feiern großer und kleinerer Ereignisse

  • Ein positives Arbeitsumfeld schaffen

  • Realistische Ziele setzen

Analytische Fähigkeiten

Kundenbetreuer sind häufig für die Durchsetzung aktueller Richtlinien und Verfahren und die Überprüfung ihrer Wirksamkeit verantwortlich. Sie müssen Lösungen für die Probleme des Unternehmens entwickeln und effektive Wege finden, um den Kunden ein positives Erlebnis zu bieten und dabei Personal- und Budgetbeschränkungen zu berücksichtigen.

Professionalität

Kundenbetreuer können verschiedene Beamte besuchen und sich als Vertreter ihres Unternehmens mit Kunden treffen. Sie müssen professionell aussehen und handeln, um einen positiven Eindruck von ihrer Organisation zu hinterlassen.

So verbessern Sie Ihre CRM-Kenntnisse

Hier sind Schritte, die Sie unternehmen können, um Ihre Account Manager-Fähigkeiten zu verbessern:

  1. Holen Sie sich Ihre CRM-Zertifizierung. Viele Online-Organisationen bieten Schulungen und Zertifizierungen für Account Manager an.

  2. Einen Kurs nehmen. Sie können an virtuellen oder persönlichen Kursen in den Bereichen öffentliches Reden, Führung und zugehöriger Computersoftware teilnehmen.

  3. Vernetzen Sie sich mit Profis. Treten Sie Berufsverbänden bei und bauen Sie Beziehungen zu Menschen in Ihrem Bereich auf. Sie können sich über andere Arten von Programmen zur beruflichen Weiterentwicklung informieren, an denen Ihre Kollegen teilnehmen.

  4. Erforschen Sie Ihre Branche. Bleiben Sie über Branchentrends und Entwicklungen in Ihrem Markt auf dem Laufenden. Sie können Fachpublikationen abonnieren, an Konferenzen teilnehmen und Branchenführern in den sozialen Medien folgen.

  5. Feedback anfordern. Sprechen Sie mit Ihrem Vorgesetzten über Ihre Stärken und Schwächen. Sie können Einblicke in berufliche Verbesserungsbereiche geben und Ihnen dabei helfen, Ihre Kompetenzentwicklung einzugrenzen.

CRM-Kenntnisse am Arbeitsplatz

Hier sind einige Möglichkeiten, Ihre Account Manager-Fähigkeiten am Arbeitsplatz unter Beweis zu stellen:

  • Fördern Sie eine offene Kommunikation. Schaffen Sie eine Umgebung, die die Kommunikation zwischen Mitarbeitern und Managern fördert. Stehen Sie Ihrem Team per Telefon oder E-Mail zur Verfügung, um deren Anliegen zu besprechen.

  • Planen Sie regelmäßige Überprüfungen. Unterstützen Sie Ihre Mitarbeiter, indem Sie sich regelmäßig mit ihnen treffen, um ihre Leistung zu bewerten, Feedback zu geben und Ziele festzulegen.

  • Fördern Sie Innovationen. Effektive Manager fördern Innovation und Kreativität bei der Entwicklung von Strategien und der Lösung von Problemen.

  • Dem Umstand gemäß kleiden. Sorgen Sie für ein professionelles Image bei der Arbeit, indem Sie auf ein gepflegtes, sauberes Erscheinungsbild achten und sich angemessen für Ihr Unternehmen kleiden.

  • Überprüfen Sie Ihre Arbeit. Bevor Sie Ihr Werk anderen präsentieren, überprüfen Sie es sorgfältig auf korrekte Rechtschreibung, Grammatik und Stil. Dies hilft Ihnen, Ihre Arbeit effizient und fehlerfrei zu erledigen.

  • Seien Sie versichert. Führen Sie Ihr Team mit Zuversicht und zeigen Sie, dass Sie in Ihrer Rolle fähig und qualifiziert sind.

So heben Sie CRM-Fähigkeiten hervor

So können Sie bei Ihrer Jobsuche die Fähigkeiten von Key-Account-Managern hervorheben:

CRM-Kenntnisse im Lebenslauf

Um Ihre Fähigkeiten in Ihrem Lebenslauf hervorzuheben, sollten Sie über die Erstellung eines separaten Abschnitts über Fähigkeiten nachdenken. Sie können Ihre relevanten Fähigkeiten in einem Aufzählungsformat auflisten, damit Personalmanager und Personalvermittler sie leicht lesen können. Nutzen Sie die in der Stellenausschreibung aufgeführten Fähigkeiten, um zu zeigen, dass Sie für die Stelle gut geeignet sind.

CRM-Kenntnisse im Anschreiben

Ihr Anschreiben gibt Ihnen die Möglichkeit, Ihre Fähigkeiten hervorzuheben. Wählen Sie einige Schlüsselkompetenzen aus, die Sie in Ihrem Anschreiben ausführlich besprechen möchten. Sie könnten beispielsweise über Ihre fortgeschrittene technische Ausbildung in einem bestimmten Programm oder einer bestimmten Ausrüstung schreiben. Fügen Sie in Ihrem Anschreiben Details hinzu, die nicht in Ihrem Lebenslauf enthalten sind, um Ihre Erfahrungen mit der Stelle zu verknüpfen, auf die Sie sich bewerben.

CRM-Kenntnisse im Vorstellungsgespräch

Ein Vorstellungsgespräch gibt Ihnen die Möglichkeit, einige Ihrer Fähigkeiten persönlich unter Beweis zu stellen. Ihr Auftreten und Verhalten sollten dem Interviewer zeigen, dass Sie professionell sind und Ihre Position ernst nehmen. Sie können auch Freundlichkeit und Zuhörfähigkeit zeigen, wenn Sie mit Menschen in einer Gruppe interagieren.

Wenn Sie Verhaltensfragen erhalten, nutzen Sie diese, um die Anwendung von Schlüsselkompetenzen in früheren Positionen hervorzuheben. Wenn der Interviewer Sie beispielsweise fragt, wie lange Sie für die Lösung eines Problems gebraucht haben, können Sie besprechen, wann Sie das Projekt übernommen haben. Ihre Antwort geht nicht nur auf Ihre Fähigkeiten zur Problemlösung ein, sondern zeigt auch, dass Sie über ausgeprägte Führungsqualitäten verfügen.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert