Wie man Lineman wird (7 Schritte) • BUOM

Bauarbeiter führen lebenswichtige Arbeiten, manchmal unter gefährlichen Bedingungen, durch, um Haushalte und Unternehmen mit Strom zu versorgen oder zu reparieren. Das Erlernen der Verantwortlichkeiten, Fähigkeiten und Schritte, die erforderlich sind, um Lineman zu werden, kann Ihnen bei der Planung Ihrer Karriere helfen. In diesem Artikel beschreiben wir die Verantwortlichkeiten, das Gehalt und die Berufsaussichten eines Linemans, die Schritte, die Sie unternehmen können, um Lineman zu werden, und die Fähigkeiten, die Sie in einer Karriere als Lineman einsetzen können.

Weiter lesen: Elektrikerfähigkeiten: Definition und Beispiele

Was ist ein Lineman?

Ein Lineman ist eine Art Elektriker, der für Versorgungs-, Telekommunikations- oder Energieunternehmen arbeitet, um Stromleitungen zu warten, zu reparieren und zu installieren. Sie können an Stromleitungen arbeiten, die an oberirdischen Masten befestigt sind, oder an Stromleitungen, die unter der Erde verlegt sind.

Was macht ein Lineman?

Nachfolgend finden Sie eine Liste der Aufgaben eines Linemans:

  • Transportieren Sie LKWs zu den Einsatzorten

  • Klettern Sie auf Masten, um Stromleitungen instand zu halten

  • Unterhalten Sie Übertragungs- und Verteilungsleitungen von Kraftwerken zu Gebäuden

  • Installationsprojekte planen und steuern

  • Installation elektrischer Ausrüstung für Energiesysteme

  • Reparatur von Frei- und Erdleitungen.

  • Instandhaltung von Stromleitungen durch regelmäßige Inspektionen

  • Verwalten Sie Studenten und Gärtner

  • Stellen Sie sicher, dass der Arbeitsplatz den Sicherheitsvorschriften der Regierung und des Unternehmens entspricht.

Weiter lesen: Die 50 besten Outdoor-Kunstwerke

Welche Werkzeuge verwendet der Linienrichter?

Hier ist eine Liste der Werkzeuge und Geräte, die Linemen zur Erfüllung ihrer Aufgaben verwenden:

  • Handwerkzeuge: Linemen verwenden Handwerkzeuge wie Schraubenschlüssel, Schraubendreher, Zangen, Abisolierzangen und Bolzenschneider, um Stromleitungen zu warten. Die Werkzeuge von Lineman sind mit nichtleitendem Material wie Gummi, Kunststoff oder Nylon isoliert, um sie vor Stromschlägen zu schützen.

  • Persönliche Schutzpolster: Installateure können auch Erdungsgeräte wie Klemmen, Kabel, Gruppen und Kabelschuhe verwenden, um bei der Wartung von Stromleitungen sicher zu sein.

  • Klettergürtel: Ein Lineman kann einen Klettergürtel tragen, um auf Stangen zu klettern und Stromleitungen sicher zu halten.

  • Andere Kletterausrüstung: Ein Lineman kann Gaffs, Gurte und Kletterspikes verwenden, um sicher auf Stützen zu klettern.

  • Schutzhelme: Bauarbeiter tragen Schutzhelme, um sich vor Stürzen zu schützen, da sie möglicherweise aus großer Höhe arbeiten.

  • Handschuhe: Das Tragen von Isolierhandschuhen kann dazu beitragen, die Monteure bei der Arbeit vor Stromschlägen zu schützen.

  • Luftplattform: Leitungsarbeiter von Versorgungs-, Energie- und Telekommunikationsunternehmen können Luftplattformen bedienen, die ihnen den Zugang zu an Masten gespannten Stromleitungen ermöglichen.

Gehalts- und Berufsaussichten für einen Lineman

Laut Indeed Salaries beträgt das durchschnittliche Grundgehalt für einen Lineman 22,57 $ pro Stunde. Sie können zusätzlich 6.750 US-Dollar pro Jahr an Überstundenvergütung verdienen. Das U.S. Bureau of Labour Statistics prognostiziert, dass sich die Beschäftigung als Lineman bemerkbar machen wird ohne Veränderung von 2019-2029

Wie man Lineman wird

Hier ist eine Liste der Schritte, die Sie unternehmen können, um ein Crawler zu werden:

1. Holen Sie sich Ihr High-School-Diplom oder Ihren GED

Der erste Schritt auf dem Weg zum Lineman ist der Erwerb Ihres High-School-Diploms (GED). Wenn Sie keinen GED haben, können Sie Prüfungsvorbereitungskurse belegen und jeden Fachtest absolvieren, um einen GED zu erwerben.

Weiter lesen: GED vs. High-School-Diplom: Unterschiede, Gemeinsamkeiten und Auswahlmöglichkeiten

2. Holen Sie sich einen Führerschein

Während des Studiums müssen Sie möglicherweise stundenlang fahren, um zu Arbeitsplätzen in Ihrem Studienbereich zu gelangen. Durch den Erwerb eines Führerscheins können Sie möglicherweise die in Ihrem Bundesstaat vorgeschriebene Anzahl an Ausbildungsstunden absolvieren.

3. Besuchen Sie eine Berufsschule

Auf Wunsch empfehlen einige Experten angehenden Linemen, sich an einer Berufsschule, manchmal auch „Vorlehre“ genannt, anzumelden, um die notwendigen Kenntnisse und Fähigkeiten zu erwerben, die während einer Lineman-Ausbildung verwendet werden können. Die Vorbereitung auf eine Karriere als Lineman kann zwischen zwei Monaten und einem Jahr dauern. Hier sind einige der Fähigkeiten, die Sie in der Berufsschule erlernen können:

  • Gerätereparatur: Sie können lernen, wie Sie beschädigte oder veraltete Elektrogeräte reparieren und ersetzen.

  • Klettern: Beim Vortraining können Sie das sichere Klettern auf Stangen erlernen.

  • Werkzeuge. Eine Berufsschule kann Ihnen auch den richtigen Umgang mit den Werkzeugen beibringen, die Linemen jeden Tag verwenden.

  • Kabelspleißen: In einer Berufsschule lernen Sie möglicherweise auch, wie man Kabel zu längeren Kabeln zusammenspleißt oder bestehende Stromnetze repariert.

  • Spannungsablesung: Eine weitere Fertigkeit des Netzbetreibers, die Sie in der Berufsschule erlernen können, ist die Verwendung von Werkzeugen zum Ablesen der Spannung in elektrischen Systemen.

  • Seilspannung: Sie können lernen, die Seilspannung vor dem Heben von Geräten zu berechnen, um einen sicheren Betrieb zu gewährleisten.

4. Machen Sie den Eignungstest

Sie können einen Eignungstest absolvieren, um nach Erhalt Ihres High-School-Abschlusses oder GED Zugang zu einer Ausbildung zu erhalten. Lineman-Eignungstests können Mathematik- und Leseverständnisfragen enthalten, die Ihr kritisches Denken und Ihre analytischen Fähigkeiten messen können.

Wenn Sie im Eignungstest gute Ergebnisse erzielen, können Sie je nach Bundesland auch zu einem Vorstellungsgespräch für eine Ausbildung eingeladen werden. Sie können Ihren Lebenslauf zum Vorstellungsgespräch mitbringen, um Ihre aktuellen Qualifikationen und Berufserfahrung nachzuweisen.

5. Starten Sie ein Ausbildungsprogramm

Sobald Sie in ein Ausbildungsprogramm aufgenommen wurden, können Sie als bezahlter Lehrling bei Installateuren arbeiten, die Ihnen die Kenntnisse und Fähigkeiten vermitteln können, die Sie für den Abschluss einer Ausbildung benötigen. Die Ausbildung zum Linienrichter umfasst etwa 7.000 Stunden praktischer Arbeit und Ausbildung, in den meisten Bundesstaaten also etwa vier Jahre. Hier sind einige berufliche Fähigkeiten, die Sie in einem Manipulatorkurs erlernen können:

  • Arbeitssicherheit: Während Ihrer Ausbildung können Sie sich mit den staatlichen Sicherheitsvorschriften und -richtlinien für Linemen vertraut machen. Sie können beispielsweise lernen, wie Sie sich mit persönlicher Schutzausrüstung vor spannungsführenden Leitungen schützen.

  • Leitungsmontage: In einer Ausbildung lernen Sie, wie man Stromleitungen und Masten baut und installiert.

  • Mastbau: Im Rahmen einer Ausbildung können Sie auch lernen, Strommasten aus Holz zu rahmen und zu montieren.

  • Wartung: Während Ihrer Ausbildung lernen Sie, wie Sie Leiter, Telefonleitungen, Straßenlaternen und Verkehrsleitsysteme wie Ampeln ordnungsgemäß warten.

  • Installation: Ein Lehrling oder Elektrikermeister kann Ihnen beibringen, wie man Kabel und andere Geräte in Elektro-, Telefon-, Verkehrskontroll- und Straßenbeleuchtungssystemen installiert.

  • Drahtisolierung: Im Lineman-Training können Sie auch lernen, wie Sie Drähte sicher isolieren.

  • Einsatz eines Dirigenten: Im Training erfahren Sie, wie Sie beim Umgang mit einem Dirigenten sicher vorgehen.

  • Hot-Stick-Arbeit: Sie können lernen, einen Glasfaser-Hotstick zu verwenden, um einen sicheren Abstand zu Hochspannungsquellen einzuhalten.

6. Holen Sie sich Zertifikate

Auf Wunsch können Sie zusätzliche Zertifizierungen erwerben, die Ihnen dabei helfen, mehr Sicherheitskenntnisse zu erwerben und Ihre Lineman-Aufgaben zu erfüllen. Der Erwerb der folgenden Zertifizierungen kann Ihnen bei der Einstellung als Auszubildender helfen:

  • Gewerblicher Führerschein: Mit einem CDL können Sie große Lastkraftwagen fahren, die von der Regierung zur Instandhaltung von Stromleitungen eingesetzt werden.

  • OSHA-Zertifizierung: Sie können eine OSHA-Zertifizierung erhalten, um Arbeitgebern Ihr Wissen über elektrische Sicherheitsvorschriften nachzuweisen.

7. Werden Sie Lehrling

Sobald Sie während Ihrer Ausbildung die erforderliche Anzahl an Stunden Erfahrung gesammelt haben, sind Sie möglicherweise berechtigt, ein Geselle als Linienrichter zu werden. In einigen Bundesstaaten ist eine Lizenz erforderlich, um als Linienrichter zu arbeiten. So können Sie das Wissen, das Sie in Ihrer Ausbildung erwerben, nutzen, um Ihre Lizenz zu erhalten und selbstständig mit der Reparatur, dem Austausch und der Wartung der Energieinfrastruktur zu beginnen.

Lineman-Fähigkeiten

Unabhängig davon, ob Sie eine Karriere als Linienrichter in Betracht ziehen oder Ihre Arbeitsleistung verbessern möchten, finden Sie hier einige Kernkompetenzen und Soft Skills, die Sie in einer Karriere als Linienrichter einsetzen können:

Harte Fähigkeiten für einen Lineman

Nachfolgend finden Sie eine Liste komplexer Fähigkeiten, die Linemen bei ihrer Arbeit einsetzen können:

  • Körperliche Stärke: Ein Lineman kann klettern, um Stromleitungen zu erreichen, während Sie schweres Gerät schleppen. Körperliche Stärke kann Ihnen also bei der Erfüllung Ihrer Lineman-Aufgaben helfen.

  • Komfort in der Höhe: Linemen arbeiten 100 Fuß oder mehr über Stromleitungen, daher ist Komfort in der Höhe für neue Linemen von Vorteil.

  • Mathe-Fähigkeiten: Sie können mathematische Fähigkeiten nutzen, um den Lernfähigkeitstest zu bestehen und die alltäglichen Probleme zu lösen, auf die Sie in Ihrem Job als Linienrichter stoßen.

  • Lesefähigkeiten: Linemen können Lesefähigkeiten nutzen, um elektrische Diagramme zu interpretieren. Sie können auch Ihre Lesefähigkeiten nutzen, um die Prüfung zum Lineman-Lehrling zu bestehen.

  • Baumschneiden: Um Stromausfälle oder Verletzungen vorzubeugen, kann ein Straßenrichter Äste von Stromleitungen abschneiden. Daher ist Erfahrung im Umgang mit Landschaftsbaugeräten von Vorteil.

  • Gerätewartung: Linemen können ihre Geräte regelmäßig warten, um sicherzustellen, dass sie einsatzbereit sind.

  • Projektmanagement: Ein Installateur kann Projektmanagementfähigkeiten nutzen, um große Installationsprojekte zu entwickeln und zu überwachen.

Soft Skills für einen Lineman

Hier sind einige Soft Skills, die Linemen in ihrer Karriere einsetzen können:

  • Kritisches Denken: Linemen können unter gefährlichen Bedingungen wie Regen oder Schnee mit Elektrizität arbeiten. Kritisches Denken kann in solchen Situationen Unfälle verhindern.

  • Zeitmanagement: Fristen sind im Beruf des Linemans üblich. Zeitmanagement kann Ihnen helfen, Fristen einzuhalten.

  • Detailorientierung: Die Detailorientierung kann Ihnen helfen, die in Ihrer Ausbildung erforderlichen komplexen Elektrokenntnisse zu beherrschen und sie auf Ihre Aufgaben als Installateur anzuwenden.

  • Unabhängigkeit: Ein Lehrling kann ohne Aufsicht arbeiten, daher kann Unabhängigkeit Ihnen in dieser Karriere zum Erfolg verhelfen.

Ähnliche Jobs wie Lineman

Wenn Sie daran interessiert sind, Linienrichter zu werden oder in einem verwandten Bereich zu arbeiten, gibt es mehrere Jobmöglichkeiten, die Sie in Betracht ziehen können. Hier ist eine Liste von 10 Jobs, die dem Lineman ähneln:

1. Elektriker

2. Kraftwerksbetreiber

3. Installationstechniker

4. Luftmanipulator

5. Monteur

6. Baumeister

7. Industriemechaniker

8. Elektroinspektor

9. Techniker für Windkraftanlagen

10. ein Zimmermann

Entdecken Sie Indeeds beste Ressourcen für Konstruktion Talente, einschließlich Karriereberatung, Lebenslaufbeispiele, schnelle Links zur Jobsuche und mehr.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert