Wie man Folien in PowerPoint zusammenführt und warum es nützlich ist • BUOM

Mit den Funktionen der PowerPoint-Software können Sie Diashow-Präsentationen entwerfen, die an Ihre Bedürfnisse angepasst werden können. Mit PowerPoint können Sie Präsentationsthemen festlegen, Datenvisualisierungen erstellen, externe Links einfügen und andere Folien kombinieren. Das Kombinieren von Folien in PowerPoint kann Ihnen dabei helfen, eine umfassende Präsentation anhand zuvor festgelegter Informationen zu erstellen. In diesem Artikel besprechen wir, warum es sinnvoll ist, Folien in PowerPoint zusammenzuführen und wie man das mit vier Methoden macht.

Warum ist es sinnvoll, Folien in PowerPoint zusammenzuführen?

Das Zusammenführen von Folien in PowerPoint ist nützlich, um Präsentationen mit zuvor erstellten Diashows zu erstellen. Wenn Sie Informationen überarbeiten, Ideen untermauern, Theorien widerlegen oder auf Daten aus einer früheren Diashow verweisen, können Sie dieselben Folien in Ihrer neuen Präsentation verwenden. Sie können Folien in PowerPoint auch kombinieren, wenn Sie Präsentationen für verschiedene Zielgruppen zum gleichen Thema erstellen. Mit den Zusammenführungsfunktionen von PowerPoint können Sie Informationen integrieren, um die Konsistenz der Informationen sicherzustellen und den Präsentationsprozess effizienter zu gestalten.

So kombinieren Sie Folien in PowerPoint

Schauen wir uns diese vier Methoden und ihre Schritte zum Kombinieren von Folien in PowerPoint an:

1. Folien wiederverwenden

Die Wiederverwendung von Folien ist eine Funktion, mit der Sie einige oder alle Ihrer Folien einfügen können, um Präsentationen in PowerPoint zu kombinieren. Dabei haben Sie die Wahl, entweder die ursprüngliche Formatierung beizubehalten oder der ursprünglichen Designformatierung des neuen Ziels zu folgen. Sie können die folgenden Schritte ausführen, um Ihre Folien wiederzuverwenden:

  1. Öffnen Sie die Hauptpräsentation.

  2. Wählen Sie in der oberen Funktionsleiste die Registerkarte „Startseite“.

  3. Klicken Sie auf die Funktion „Neue Folie“.

  4. Klicken Sie unten im Dropdown-Menü auf „Folien wiederverwenden…“.

  5. Suchen Sie im Popup-Menü rechts auf dem Bildschirm nach der Präsentation, deren Folien Sie wiederverwenden möchten.

  6. Suchen Sie die Datei und wählen Sie „Öffnen“, um ein Menü mit Folien dieser Präsentation zur Auswahl zu öffnen.

  7. Aktivieren oder deaktivieren Sie das Kontrollkästchen „Quellformatierung beibehalten“, um je nach Bedarf das Originalformat beizubehalten.

  8. Wählen Sie „Folie einfügen“ oder „Alle Folien einfügen“, um Ihre Präsentationsfolien zu kombinieren.

2. Vergleichen

Die Vergleichsfunktion in PowerPoint kombiniert alle Folien zweier Präsentationen mit einer einheitlichen Formatierung. Hier sind die Schritte, um Ihre Präsentationen vollständig zu vereinheitlichen:

  1. Öffnen Sie die Hauptpräsentation.

  2. Wählen Sie in der oberen Funktionsleiste die Registerkarte „Überprüfen“.

  3. Klicken Sie auf die Funktion „Vergleichen“, um eine andere Quellpräsentation zu finden.

  4. Suchen Sie die Präsentation, die Sie kombinieren möchten, und klicken Sie auf „Zusammenführen“, um Folien aus beiden Präsentationen zu kombinieren.

3. Ziehen

Mithilfe von Drag-and-Drop-Folien können Sie eine oder mehrere Folien aus einer Präsentation auswählen und sie genau an der gewünschten Stelle in einer anderen platzieren, während die ursprüngliche Formatierung erhalten bleibt. Sie können diese Methode und diese Schritte für beliebig viele Präsentationen verwenden, die Sie kombinieren möchten:

  1. Öffnen Sie Ihre Präsentationen, damit sie auf dem Bildschirm sichtbar sind.

  2. Klicken Sie mit der linken Maustaste und halten Sie sie gedrückt, um eine Folie aus einer Präsentation auszuwählen.

  3. Ziehen Sie die Folie in eine andere Präsentation und lassen Sie die linke Maustaste los.

  4. Um mehrere Folien in einer Reihe auszuwählen, klicken Sie auf die Folie, drücken Sie die Umschalttaste und klicken Sie auf die letzte Folie in der Sequenz, bevor Sie sie in die Hauptpräsentation ziehen.

  5. Um regelmäßig mehrere Folien auszuwählen, wählen Sie die erste Folie aus und halten Sie die Strg-Taste gedrückt, während Sie die anderen Folien auswählen, bevor Sie sie in die Hauptpräsentation ziehen.

4. Kopieren und einfügen

Durch das Kopieren und Einfügen einer oder mehrerer Folien haben Sie die Wahl, die ursprüngliche Formatierung der kopierten Folien oder die Zielformatierung der Präsentation beizubehalten, in die Sie die Folien einfügen. Hier sind die Schritte zum Kopieren und Einfügen von Folien, um verschiedene Präsentationen zu kombinieren:

  1. Öffnen Sie Präsentationen mit den Folien, die Sie verwenden möchten.

  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Folie, die Sie in eine andere Präsentation kopieren möchten.

  3. Wählen Sie „Kopieren“, um diese Folie aus Ihrer Präsentation zu kopieren.

  4. Klicken Sie in einer anderen Präsentation mit der rechten Maustaste auf die Stelle, an der Sie die kopierte Folie platzieren möchten.

  5. Wählen Sie aus den Einfügeoptionen „Zielthema verwenden“ oder „Quellformatierung beibehalten“ oder verwenden Sie die Tastenkombinationen „Strg“ + „V“ bzw. „Strg“ + „Umschalt“ + „V“.

Tipps zum Zusammenführen von Folien in PowerPoint

Hier einige Tipps zum Kombinieren von PowerPoint-Folien:

Wählen Sie die richtige Methode

Überlegen Sie, was Sie durch die Kombination von PowerPoint-Präsentationen erreichen möchten. Wenn Sie über eine Hauptquelle verfügen und mehrere Folien aus einer oder mehreren Präsentationen verwenden, können Sie Drag-and-Drop- oder Kopier-und-Einfüge-Techniken verwenden, um sich auf das Thema der Hauptquelle zu konzentrieren. Zwischen diesen beiden Methoden können Sie entweder kopieren und einfügen, um das Zielthema zu verwenden und eine einheitliche Präsentation zu erstellen, oder per Drag & Drop die ursprüngliche Formatierung als Link zu Ihrer vorherigen Präsentation beibehalten.

Wenn Sie über zwei Hauptquellenpräsentationen verfügen, können Wiederverwendungs- oder Vergleichstechniken nützlicher sein, um die beiden Präsentationen schnell zu kombinieren. Wenn Sie eine konsolidierte Präsentation erstellen, die zuvor vorgestellte Themen abdeckt, können Sie mit der Vergleichsfunktion alle Folien aus zwei Dokumenten kombinieren. Die Wiederverwendung von Folien kann nützlich sein, wenn Sie sich auf bestimmte Folien beider Präsentationen konzentrieren möchten, ohne sie alle zu verwenden.

Erstellen Sie Ihre eigene Show

Wenn Sie für einen begrenzten Zeitraum eine Präsentation zu früheren Themen halten, können Sie die benutzerdefinierte Diashow-Funktion in PowerPoint verwenden. Diese Funktion erstellt eine Diashow mit den von Ihnen ausgewählten Folien aus mehreren Präsentationen, sodass Sie PowerPoint bei Bedarf sofort präsentieren können. Um eine benutzerdefinierte Show zu erstellen, öffnen Sie die Präsentation, die Sie verwenden möchten, und wählen Sie in der oberen Funktionsleiste die Registerkarte „Diashow“ aus.

Klicken Sie auf die Funktion „Benutzerdefinierte Diashow“ und wählen Sie „Neu“, um eine neue Diashow-Präsentation zu erstellen. Über das Menü können Sie Folien aus Ihrer aktuellen und vorherigen Diashow auswählen und dabei alle Diashows beibehalten. Sie können diese Diashow dann präsentieren, nachdem Sie Ihre Folien ausgewählt haben, oder sie als neue Diashow für die zukünftige Verwendung speichern.

Definieren Sie Ihr Format

Wenn Sie Präsentationen kombinieren, kann sich die Formatierung zwischen den Folien ändern. Bevor Sie Ihre Folien kombinieren, entscheiden Sie, welches Präsentationsformat oder Thema Sie verwenden möchten, damit Sie später weniger Bearbeitungsaufwand haben. Eine einheitliche Präsentation ist wichtig, um die Ästhetik und Lesbarkeit Ihrer Folien zu wahren. Sie können auch unterschiedliche Formatierungen verwenden, um sich ändernde Ideen oder aktualisierte Informationen zwischen Ihrer vorherigen und aktuellen Präsentation anzuzeigen.

Nutzen Sie Online-Tools

Während Sie die in PowerPoint angebotenen Funktionen nutzen können, können Sie auch andere Online-Ressourcen nutzen, um kombinierte Präsentationen zu erstellen. Sie finden einfache Webseiten-Tools, mit denen Sie Ihre Folien vollständig zusammenführen und Formatierungen entfernen können, sodass Sie neue Themen erstellen können. Sie finden auch Tools zum Ändern des Dateityps Ihrer Präsentation, um leichter zugängliche Präsentationen auf anderen Geräten zu erstellen. Einige Geräte sind nicht mit PowerPoint-Präsentationen oder einigen der in PowerPoint verfügbaren Formatierungsthemen kompatibel. Der Zugriff auf diese Online-Tools kann Ihnen daher dabei helfen, Ihre Präsentation für andere Plattformen anzupassen.

Bitte beachten Sie, dass keines der in diesem Artikel erwähnten Produkte mit Indeed verbunden ist.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert