So werden Sie in 5 einfachen Schritten zum Umfrageassistenten • BUOM

16. September 2021

Vermessungsingenieure vermessen und kartieren Land-, Luft- und Raumflächen, um festzustellen, welche Räume für Gebäude, Brücken, Häuser und andere Bauprojekte geeignet sind. Vermessungsassistenten sind die wichtigste Unterstützung für lizenzierte Vermessungsingenieure bei der Erfüllung ihrer täglichen Aufgaben. Wer sich für die Kartierung, Aufzeichnung und Erweiterung seines Wissens über die Vermessungsbranche interessiert, kann eine Karriere als Vermessungsassistent in Erwägung ziehen.

In diesem Artikel definieren wir, was ein Vermessungsassistent ist, erklären, was er tut, definieren Landvermessung, erkunden, wie man Vermessungsassistent wird, stellen eine Liste mit Berufsbezeichnungen bereit, die der Rolle ähneln, überprüfen Gehalt und Berufsaussichten und geben Ratschläge. um sich für die Stelle als Vermessungsassistent zu bewerben.

Was ist ein Umfrageassistent?

Ein Sachverständigenassistent ist ein Fachmann, der zugelassene Sachverständige bei ihren täglichen Aufgaben unterstützt. In dieser Rolle kann ein Fachmann die folgenden Verantwortlichkeiten haben:

  • Abstände markieren

  • Reisen Sie zu Arbeitsorten

  • Platzieren Sie Ihre Wetten in den dafür vorgesehenen Bereichen

  • Denken Sie an die Schießabläufe

  • Behalten Sie die Ausrüstung

  • Zahlen und Entfernungen schreiben

  • Verwenden Sie Messgeräte

  • Abstände markieren

  • Nehmen Sie Messungen vor

  • Karte der Gebiete vor dem Projekt

Der Umfrageassistent kann auch für alle zusätzlichen Aufgaben verantwortlich sein, die ihm von seinem Vorgesetzten zugewiesen werden.

In Verbindung gebracht: So werden Sie Schätzer

Was ist Landvermessung?

Die Landvermessung ist eine Methode zur Festlegung der Grenzen von Grundstücken. Es wird üblicherweise zur Messung von Abständen, Winkeln und Höhen zwischen Erdoberflächen verwendet. Bau- und Immobilienfachleute nutzen Vermessungen häufig zu Planungszwecken und sind ein wesentlicher Bestandteil bei der Erstellung neuer Bauvorhaben an Land. Geodätische Untersuchungen umfassen in der Regel Folgendes:

  • Messen von Abständen zwischen Grenzlinien

  • Aufzeichnung von Karten- und Messdaten

  • Verfassen von Berichten über Immobilientransaktionen

  • Kartendaten prüfen

  • Vergleich bereits vorhandener Kartendaten mit neuen Daten

  • Zusammenarbeit mit Kartographen, Architekten, Bauherren und Zeichnern

So werden Sie Umfrageassistent

Um Umfrageassistent zu werden, sollten Sie eine einschlägige Ausbildung und Erfahrung in diesem Bereich in Betracht ziehen. Befolgen Sie diese Schritte, wenn Sie Umfrageassistent werden möchten:

1. Holen Sie sich einen High-School-Abschluss

Für die meisten Jobs als Umfrageassistent müssen Sie mindestens einen High-School-Abschluss oder einen GED haben. Obwohl es nicht unbedingt erforderlich ist, eine Einstiegsposition für diesen Beruf zu erhalten, kann es wahrscheinlich die Fähigkeiten und die Ausbildung erweitern, die für den Erfolg erforderlich sind. Wenn möglich, sollten Sie Schulkurse in Geometrie, Zeichnen und Informatik belegen, die Sie besser auf eine Stelle als Vermessungsassistent vorbereiten.

2. Erwägen Sie eine höhere Ausbildung

Obwohl es nicht zwingend erforderlich ist, eine Anstellung als Vermessungsassistent zu erhalten, kann es hilfreich sein, nach dem Abitur eine höhere Ausbildung zu absolvieren. Technische Hochschulen, Community Colleges und Berufsschulen bieten manchmal Associate Degrees in Vermessungstechnik und verwandten Bereichen an. Hochschulen und Universitäten bieten manchmal auch Abschlüsse in Umfragemanagement und verwandten Bereichen an.

3. Verfassen Sie Ihren Lebenslauf für die Stelle

Um Ihre Karriere im Bereich Umfrage anzukurbeln, sollten Sie darüber nachdenken, einen Lebenslauf zu erstellen, der auf Ihre gewünschte Position zugeschnitten ist. In diesem Lebenslauf können Sie alle relevanten Berufserfahrungen, Bildungsgeschichten, Fähigkeiten, Qualifikationen, Lizenzen oder Zertifizierungen hervorheben, die Ihre Fähigkeit zur guten Ausübung Ihrer Rolle unterstreichen könnten. Wenn Sie einen Lebenslauf speziell für die gewünschte Position als Vermessungsassistent erstellen, können Sie ihn bei Personalmanagern hervorheben.

4. Nehmen Sie an einer Schulung am Arbeitsplatz teil

Die Ausbildung am Arbeitsplatz ist die wichtigste Erfahrungsquelle, die Vermessungsassistenten wahrscheinlich bei der Vorbereitung auf eine Stelle als Vermessungsassistent sammeln. Eine berufsbegleitende Ausbildung zum Vermessungsgehilfen können Sie in den folgenden vermessungstechnischen Fachrichtungen absolvieren:

  • Vermessung: Dies ist möglicherweise die häufigste Art der Vermessung und umfasst die Festlegung der Grundstücksgrenzen für Bau- und Immobilienzwecke.

  • Bau- oder Ingenieurvermessungen: Vermessungsingenieure in diesem Fachgebiet sammeln Informationen über die Lage von Gebäuden, Brücken, Dämmen und anderen Bauwerken.

  • Meeresvermessung: Diese Art der Vermessung, auch hydrografische Vermessung genannt, umfasst die Vermessung von Gewässern, um Informationen über die Wassertiefe und andere topografische Details zu erhalten.

  • Vermessung: Diese Vermessungsspezialität konzentriert sich auf die Erdoberfläche und vermisst große Bereiche der Erdoberfläche mithilfe von Satelliten und anderen Luftbildinstrumenten.

  • Minenvermessung: Vermesser in diesem Spezialgebiet kartieren unterirdische Minen und Tunnel, um herauszufinden, wie viel Bergbaumaterial an jedem Standort verfügbar ist.

5. Erwägen Sie den Erwerb von Zertifizierungen oder Lizenzen

Nach Abschluss der für den Erwerb von Erfahrungen und Fähigkeiten erforderlichen berufsbegleitenden Ausbildung können Sie Zertifizierungs- oder Lizenzierungskurse absolvieren. Dies könnte Ihre Fähigkeiten erweitern und Sie für eine höher bezahlte oder komplexere Position qualifizieren, die über die eines Umfrageassistenten hinausgeht. Es kann auch Ihre Chancen verbessern, als Umfrageassistent eingestellt zu werden. Sie können Zertifikate und Lizenzen erwerben wie:

  • Zertifikat zum zertifizierten Vermessungstechniker der National Society of Professional Surveyors.

  • Zertifizierung zum Certified Federal Surveyor aus dem Certified Federal Surveyor-Programm.

  • Zertifizierte Zertifizierung als Floodplain Surveyor von der National Society of Professional Surveyors.

  • Vorläufige Vermessungslizenz vom National Council of Surveyors and Engineers.

  • Hydrographer-Zertifizierung der National Society of Professional Surveyors.

  • Lizenzierter Vermesser des National Council of Experts for Engineering and Geodetic Works.

Berufsbezeichnungen ähnlich wie Umfrageassistent

Es gibt mehrere andere Berufsbezeichnungen, die für die Stelle als Vermessungsassistent gelten, darunter die folgenden:

  • Stellvertretender Vermesser

  • Auszubildender zum Landvermesser

  • Juniorvermesser

  • Stellvertretender Vermesser

Spezifische Verantwortlichkeiten können je nach Position leicht variieren, alle allgemeinen Verantwortlichkeiten bleiben jedoch im Allgemeinen in der Rolle gleich. In der Regel helfen Personen in diesen Positionen dabei, Messungen durchzuführen, Arbeitsbereiche zu reinigen, Geräte zu lagern, Daten aufzuzeichnen und Vermessungspfähle dort zu platzieren, wo sie benötigt werden.

Gehalts- und Berufsaussichten

Die Gehälter für Fachkräfte in dieser Position können je nach Ausbildung und Erfahrung variieren. Hier sind einige verwandte Gehälter für ähnliche Positionen, die Ihnen helfen können, sich ein Bild von der Art der Bezahlung zu machen, die Sie für eine Stelle als Umfrageassistent erwarten können:

Nach Angaben des U.S. Bureau of Labor Statistics (BLS) bestehen Beschäftigungsmöglichkeiten für diejenigen, die im Vermessungswesen arbeiten um 2 % wachsen zwischen 2020 und 2030, was unter dem Durchschnitt aller Berufe liegt.

Bitte beachten Sie, dass keine der in diesem Artikel genannten Organisationen mit Indeed verbunden ist.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert