So werden Sie Automobilfinanzmanager • BUOM

9. Dezember 2021

Automotive-Finanzmanager helfen Händlerkunden dabei, die richtige Finanzierungslösung für ihre Bedürfnisse zu finden. Diese Rolle kombiniert Vertriebserfahrung mit Geschäfts- und Führungskompetenzen. Wenn Sie den Prozess des Beginns einer solchen Karriere verstehen, können Sie feststellen, ob Sie daran interessiert sind. In diesem Artikel erklären wir, was ein Finanzmanager in der Automobilindustrie macht, wie man einer wird und besprechen das landesweite Durchschnittsgehalt für diese Position.

Was machen Automobilfinanzmanager?

Automobilfinanzmanager oder Finanz- und Versicherungsmanager (F&I) unterstützen Kunden bei der Beschaffung einer Finanzierung beim Kauf eines Fahrzeugs bei einem Händler. Diese Fachleute helfen dem Autohaus auch dabei, zusätzliche Einnahmen zu erzielen, indem sie Finanzierungs- und Versicherungsprogramme an Autokäufer verkaufen. Sie arbeiten mit Kreditauskunfteien zusammen, um Käufern einen fairen Kreditzins anzubieten. Zu den üblichen Aufgaben eines Automobilfinanzmanagers gehören:

  • Beurteilung der Bedürfnisse eines Autokäufers, bevor ihm geeignete Autofinanzierungspläne vorgelegt werden

  • Erreichen der monatlichen Fahrzeugverkaufsziele

  • Bauen Sie Beziehungen zu Kreditauskunfteien auf und pflegen Sie diese, um wettbewerbsfähige Zinssätze sicherzustellen

  • Schulung des Vertriebsteams zu verfügbaren Finanzierungs- und Leasingprogrammen und deren Vorteilen

  • Informieren Sie Kunden über Aftermarket-Produkte und verfügbare erweiterte Garantien

  • Rechtzeitige Vorbereitung der Unterlagen für den Verkauf eines Autos

  • Stellen Sie sicher, dass alle Transaktionen den Bundes-, Landes- und lokalen Vorschriften entsprechen

  • Überprüfen Sie die Dokumente, bevor Sie sie an das Büro senden

So werden Sie Automobilfinanzmanager

Im Folgenden finden Sie einige Schritte, die Sie befolgen müssen, um Automotive Finance Manager zu werden:

1. Abiturient

Um Autofinanzmanager zu werden, müssen Sie zunächst einen High-School-Abschluss oder einen GED erwerben. Dies ist im Allgemeinen die Mindestausbildungsanforderung für diese Art von Rolle. Ihre Business-Kurse können Ihnen dabei helfen, ein grundlegendes Verständnis von Finanzen und Investitionen zu erlangen und sich so auf diese Art von Karriere vorzubereiten.

2. Holen Sie sich zusätzliche Bildung

Während Sie sich darauf vorbereiten, Finanzmanager in der Automobilindustrie zu werden, profitieren Sie auch davon, etwas über die Kreditvergabe- und Finanzierungsprozesse sowie Geschäftspraktiken zu lernen. Obwohl nicht alle Arbeitgeber dies verlangen, kann der Erwerb eines Bachelor-Abschlusses effektiv sein. Erwägen Sie ein Studium der Betriebswirtschaftslehre, des Rechnungswesens, der Volkswirtschaftslehre, des Finanzwesens oder eines anderen verwandten Fachgebiets.

Autofinanzmanager können sich auch für den Besuch einer Autofinanzschule entscheiden, wo sie etwas über Wirtschaftsrecht, Finanz- und Versicherungsgeschäft, Buchhaltung bei Händlern und Automarketing lernen können. Sie können mehrere Kurse belegen oder ein Vollstudium absolvieren. Viele dieser Programme bieten auch Online-Optionen an, die zu Ihrem Zeitplan passen.

3. Erfahrungen sammeln

Da viele Arbeitgeber Kfz-Finanzmanager mit langjähriger Erfahrung bevorzugen, ist es wichtig, in diesem Bereich einzusteigen. Dazu kann auch die Tätigkeit als Händlerverkäufer gehören. Sie können auch die Stelle als Vertriebsleiter in einem Einzelhandelsunternehmen anstreben. Wenn Sie in einem Autohaus arbeiten, bitten Sie darum, den F&I-Manager während seiner Abwesenheit zu vertreten, damit Sie in einigen seiner Aufgaben Erfahrungen sammeln können.

4. Entwickeln Sie relevante Fähigkeiten

Beginnen Sie während Ihrer Tätigkeit im Vertrieb mit der Entwicklung Ihrer relevanten Fähigkeiten. Berücksichtigen Sie die Hauptaufgaben eines F&I-Managers und was Ihnen bei der Bewältigung dieser Aufgaben hilft. Beispielsweise neigen Finanzmanager in der Automobilindustrie dazu, mehrere Transaktionen gleichzeitig abzuwickeln, daher ist es wichtig, organisiert zu bleiben. Es ist auch nützlich, sich auf Ihre sozialen Fähigkeiten zu konzentrieren, da diese Rolle die Interaktion mit Kunden beinhaltet. Zu den allgemeinen Fähigkeiten, auf deren Entwicklung man sich konzentrieren sollte, gehören:

  • Exzellente Kommunikations Fähigkeiten

  • Autoverkäufe verstehen.

  • Zeiteinteilung

  • Kritisches Denken

  • Kundendienst

  • Verhandlung

  • Zwischenmenschliche Fähigkeiten

  • Führungsqualitäten

5. Schauen Sie sich die Händlerangebote an

Zusätzlich zu den entsprechenden Fähigkeiten ist es hilfreich, ein klares Verständnis darüber zu haben, welche Finanzprodukte Ihr Unternehmen anbietet. Überprüfen Sie sie regelmäßig, um zu erfahren, was Sie Ihren Kunden bieten können. Wenn Sie derzeit in einem Autohaus arbeiten, sollten Sie Ihren Vorgesetzten fragen, ob Sie versuchen können, ein Produkt zu verkaufen und gleichzeitig Kunden bei der Suche nach Autos zu helfen.

6. Bereiten Sie Ihren Lebenslauf vor

Sobald Sie genügend Erfahrung gesammelt haben, sollten Sie erwägen, Ihren Lebenslauf für eine Position als Automotive Finance Manager zu aktualisieren. Achten Sie beim Erstellen dieses Dokuments auf Schlüsselwörter, die in den Stellenbeschreibungen verwendet werden. Wählen Sie die Erfahrung und andere Informationen aus, die am besten zu der Position als Automotive Finance Manager passen. Es ist auch eine gute Idee, Ihren Lebenslauf Korrektur zu lesen, um sicherzustellen, dass er keine grammatikalischen Fehler enthält.

7. Beginnen Sie mit der Bewerbung

Nachdem Sie Ihren Lebenslauf ausgefüllt haben, beginnen Sie mit der Suche nach offenen Stellen bei Ihrem aktuellen Händler oder anderen in Ihrer Nähe. Sie können nach Stellenangeboten suchen oder die Website des Unternehmens besuchen. Wenn Sie nach einer offenen Stelle suchen, denken Sie über Networking nach und fragen Sie andere in der Branche, ob sie jemanden kennen, der einen Finanzmanager in der Automobilindustrie einstellt.

8. Erwägen Sie einen MBA

Für diejenigen, die ihren Bachelor bereits abgeschlossen haben, kann es von Vorteil sein, wieder zur Schule zu gehen, um einen MBA zu erwerben. Dies kann Ihnen helfen, Ihre unternehmerischen Fähigkeiten weiterzuentwickeln und Ihre Chancen auf einen zukünftigen Arbeitsplatz zu erhöhen. Mit einem MBA können Sie Führungsqualitäten und andere betriebswirtschaftliche Fähigkeiten erlernen, die Ihnen als Automobilfinanzmanager zum Erfolg verhelfen. Es zeigt potenziellen Arbeitgebern auch Ihr Engagement und Ihre harte Arbeit.

Durchschnittsgehalt für einen Finanzmanager in der Automobilindustrie

Der durchschnittliche F&I-Manager, der in den USA arbeitet, verdient 104.925 $ pro Jahr. Dies ist eine der bestbezahlten Positionen in einem Autohaus und bringt Ihnen fast doppelt so viele Autoverkäufe ein. Die Gehälter variieren je nach Standort, Fähigkeiten, Bildungsniveau und Größe des Arbeitgebers. Wer mehr Erfahrung hat, kann noch mehr verdienen.

Arbeitsumgebung für Automotive Finance Manager

Finanzmanager im Automobilbereich arbeiten in der Regel 40 Stunden pro Woche, manchmal auch Überstunden, und versuchen, Bewerbungen für Bräutigame zu bearbeiten. Einige arbeiten möglicherweise auch Teilzeit. Sie arbeiten oft in einem Büro, wo sie mit Kunden interagieren. Dieser Job kann manchmal stressig sein, wenn man versucht, Verkaufsziele zu erreichen, aber er ist lohnend, wenn man einen Deal abschließt.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert