Muster und Beispiele • BUOM

Wenn Sie aufgrund von Krankheit oder gesundheitlichen Problemen planen, Ihren aktuellen Arbeitsplatz aufzugeben, können Sie Ihrem Arbeitgeber in Ihrem Kündigungsschreiben den Grund dafür mitteilen. Beim Verfassen einer Krankmeldung sind mehrere Faktoren zu berücksichtigen, darunter der Zeitpunkt, an dem Sie Ihren Arbeitsplatz verlassen und wie viele Informationen Sie Ihrem Arbeitgeber zur Verfügung stellen. In diesem Artikel besprechen wir, was ein ärztliches Kündigungsschreiben ist, was Sie darin enthalten sollten und stellen eine Vorlage und Beispiele zur Verfügung, die Sie beim Verfassen Ihres Kündigungsschreibens verwenden können.

Was ist ein Kündigungsschreiben wegen Krankheit?

Ein ärztliches Kündigungsschreiben ist ein formelles Schreiben, mit dem ein Arbeitgeber darüber informiert wird, dass ein Arbeitnehmer aus gesundheitlichen Gründen beabsichtigt, seine Position aufzugeben. Wenn eine Person krankheitsbedingt ihren Arbeitsplatz verlässt, kann es sein, dass sie nicht immer eine ausreichende Kündigungsfrist, beispielsweise zwei Wochen, einhalten kann. Das Einreichen eines Kündigungsschreibens ist eine ausreichende Möglichkeit, Ihrem Arbeitgeber mitzuteilen, dass Sie zurücktreten müssen, und trägt dazu bei, ein freundschaftliches Verhältnis zwischen Ihnen und Ihrem Arbeitgeber aufrechtzuerhalten. Kündigungsschreiben gelten grundsätzlich als rechtsgültige Dokumente und werden von der Personalabteilung in der Personalakte des Mitarbeiters aufbewahrt.

Was gehört in ein Kündigungsschreiben wegen Krankheit?

Was Sie in Ihr krankheitsbedingtes Kündigungsschreiben aufnehmen, ist ganz Ihnen überlassen. Abgesehen von notwendigen Angaben, etwa zum Zeitpunkt Ihrer Abreise, sind Sie nicht verpflichtet, personenbezogene Daten, etwa die Art Ihrer Erkrankung, preiszugeben.

Ein krankheitsbedingtes Kündigungsschreiben umfasst in der Regel folgende Bestandteile:

Datum, an dem Sie den Brief schreiben

Zur Dokumentation ist es wichtig, das Datum anzugeben, an dem Sie den Brief schreiben. Dies zeigt dem Arbeitgeber, wann Sie den Brief abgeschickt haben, und gibt einen Zeitrahmen für Ihren Austritt vor.

Ihr Name und Ihre Kontaktdaten

Geben Sie Ihren vollständigen Namen sowie Kontaktinformationen an, unter denen Ihr Arbeitgeber Sie nach Ihrer Abreise erreichen kann.

Name und Kontaktinformationen der Person, mit der Sie Kontakt aufnehmen

Bitte geben Sie den vollständigen Namen und die Kontaktdaten der Person an, an die Sie den Brief schreiben. In der Regel ist der Brief an den Manager oder eine andere Führungskraft gerichtet, die direkt für Ihre Abteilung verantwortlich ist.

Wann planen Sie, Ihre aktuelle Position zu verlassen?

Ihr Schreiben muss das Datum Ihres letzten Arbeitstages enthalten, damit Ihr Arbeitgeber die notwendigen Maßnahmen zur Besetzung Ihrer Stelle ergreifen kann. Wenn Sie planen, sofort abzureisen, können Sie das Datum des nächsten Tages nach dem Schreiben des Briefes verwenden.

Alle Informationen, die Sie Ihrem Arbeitgeber mitteilen möchten

Wenn Sie erklären möchten, warum Sie Ihre Position verlassen, tun Sie dies bitte im Text der E-Mail. Sie können so viele Details hinzufügen, wie Sie möchten. Wenn Sie keine Details weitergeben möchten, überspringen Sie diesen Schritt.

Dankbarkeit für die mit dem Arbeitgeber verbrachte Zeit

Drücken Sie in Ihrem Schlussabsatz Ihre Dankbarkeit für die Zeit aus, die Sie mit dem Unternehmen verbracht haben, und für die Möglichkeiten, die es Ihnen geboten hat.

Ihre Unterschrift

Beenden Sie Ihren Brief mit einer Anrede, Ihrem vollständigen Namen in Druckschrift und Ihrer Unterschrift.

Musterbrief für eine krankheitsbedingte Kündigung

Nachfolgend finden Sie ein Muster, das Sie beim Verfassen eines Kündigungsschreibens wegen Krankheit verwenden können:

(Ihr Name)
(Deine Adresse)
(Deine Telefonnummer)
(Ihre E-Mail-Adresse)
(Datum)

(Name der Person, an die Sie schreiben)
(Ihr Werktitel)
(Name der Firma)
(Firmenanschrift)

(Sehr geehrte Frau/Herr Nachname:)

(Erster Absatz: Verwenden Sie diesen Abschnitt, um den Empfänger darüber zu informieren, dass Sie von Ihrem Job zurücktreten und wann Ihr letzter Arbeitstag sein wird.)

(Zweiter Absatz: Geben Sie im zweiten Absatz Ihres Kündigungsschreibens alle Einzelheiten dazu an, warum Sie zurücktreten.)

(Schlussabsatz: Drücken Sie Ihre Dankbarkeit für Ihre Zeit bei der Organisation aus und danken Sie dem Empfänger für sein Verständnis für Ihren Rücktritt.)

(Aufrichtig,)

(Ihre Unterschrift)

(Ihr gedruckter Name)

Muster-Kündigungsschreiben wegen Krankheit

Nachfolgend finden Sie ein Beispiel für einen Krankmeldungsbrief, den Sie beim Verfassen Ihres eigenen Briefes als Referenz verwenden können:

Sally Haynes
12201 Schwarze Straße
Tampa, FL 33789
886-561-0945
(email protected)
7. Februar 2020

David Jones
Marketingleiter
ABA-Marketinglösungen
Boulevard Perekrestok 756
Tampa, FL 33769

Sehr geehrter Herr Jones:

Bitte akzeptieren Sie dieses Schreiben als Ihre offizielle Rücktrittserklärung von Ihrer Position als stellvertretender Marketingkoordinator bei ABA Marketing Solutions mit Wirkung zum 17. Februar 2020.

Wie Sie wissen, habe ich mir kürzlich für mehrere Arzttermine eine Auszeit von der Arbeit genommen. Leider wurde nach umfangreichen Tests bei mir eine schwächende Autoimmunerkrankung diagnostiziert, die mich daran hindert, meine beruflichen Pflichten zu erfüllen. So traurig ich auch bin, meine Position in diesem Unternehmen aufzugeben, ich habe das Gefühl, dass es in meinem besten Interesse ist, mir eine Auszeit zu nehmen und mein Bestes zu geben, um wieder gesund zu werden.

Ich bin sehr dankbar für meine Zeit im Unternehmen und schätze alle Möglichkeiten, die mir während meiner Zeit in dieser Position geboten wurden. Vielen Dank für Ihr Verständnis und lassen Sie mich bitte wissen, ob ich bis zum letzten Arbeitstag etwas tun kann, um diesen Übergang zu erleichtern.

Aufrichtig,

Sally Haynes

Tipps, die Sie beim Verfassen eines Kündigungsschreibens wegen Krankheit beachten sollten

Hier sind einige Tipps, die Sie beim Verfassen eines Kündigungsschreibens aus gesundheitlichen Gründen beachten sollten:

  • Stellen Sie sicher, dass das Datum Ihres letzten Arbeitstages im ersten Absatz des Briefes klar angegeben ist.

  • Geben Sie nur Details zu Ihrem Zustand an, die Sie gerne weitergeben möchten.

  • Senden Sie den Brief so schnell wie möglich, nachdem Sie entschieden haben, dass Sie Ihre Position verlassen, um Ihrem Arbeitgeber Zeit zur Vorbereitung zu geben.

  • Wenn Sie eine E-Mail versenden, verwenden Sie eine kurze und klare Betreffzeile, um sicherzustellen, dass der Empfänger die E-Mail nicht verpasst.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert