Kündigungsschreiben für Zahnarzthelfer (mit Vorlage und Beispiel) • BUOM

3. Januar 2022

Es gibt viele Gründe, warum Zahnarzthelferinnen ihre Position aufgeben, beispielsweise die Annahme einer anderen Stelle oder die Fortsetzung ihrer Ausbildung. Wenn Sie eine Zahnarztpraxis verlassen, ist es üblich, ein Kündigungsschreiben einzureichen, um Ihren Arbeitgeber über Ihren Austritt zu informieren und eine positive Stimmung für Ihre letzten Tage im Job zu setzen. In diesem Artikel erklären wir, was in einem Kündigungsschreiben für eine Zahnarzthelferin enthalten sein sollte, beschreiben, wie man ein Kündigungsschreiben verfasst, und stellen eine Vorlage und einen Musterbrief zur Verfügung, die Ihnen beim Verfassen Ihres eigenen Schreibens helfen.

Was in einem Kündigungsschreiben für eine Zahnarzthelferin enthalten sein sollte

Wenn Zahnarzthelferinnen beschließen, eine Klinik oder Praxis zu verlassen, reichen sie in der Regel ein Kündigungsschreiben ein, um das Ende ihres Arbeitsverhältnisses offiziell zu dokumentieren. In manchen Praxen kann es sein, dass Zahnarzthelferinnen nach mündlicher Mitteilung ein Kündigungsschreiben vorlegen, damit sie das Schreiben in ihren Mitarbeiterunterlagen vermerken können. Obwohl das Kündigungsschreiben je nach den Gründen für das Ausscheiden der Zahnarzthelferin variieren kann, enthält dieses Dokument in der Regel Folgendes:

  • Kontaktinformationen. Diese Briefe enthalten in der Regel die Kontaktinformationen der Zahnarzthelferin, wie Name, Telefonnummer und persönliche E-Mail-Adresse, damit Arbeitgeber wissen, wie sie sie nach Verlassen der Praxis erreichen können.

  • Anrede: Kündigungsschreiben folgen in der Regel einem Standard-Geschäftsbriefformat mit einer einleitenden Anrede wie „Sehr geehrte Damen und Herren“, gefolgt vom Vor- und Nachnamen des Empfängers.

  • Datum des letzten Beschäftigungstages: Im Kündigungsschreiben wird in der Regel das Datum des letzten Beschäftigungstages der Zahnarzthelferin angegeben, damit der Arbeitgeber weiß, wie lange er voraussichtlich weiterarbeiten wird.

  • Text: Zahnarzthelferinnen können in ihrem Kündigungsschreiben Gründe für ihr Ausscheiden angeben und sich für die Erfahrungen und Fähigkeiten bedanken, die sie während ihrer Arbeit in der Klinik erworben haben.

  • Abschluss: Die meisten Kündigungsschreiben enden mit einer abschließenden Anrede wie „aufrichtig“ oder „respektvoll“ und der Unterschrift der Zahnarzthelferin.

So schreiben Sie ein Kündigungsschreiben für eine Zahnarzthelferin

Hier sind die Schritte, die Sie unternehmen können, um Ihr Kündigungsschreiben von Ihrer Position als Zahnarzthelferin zu verfassen:

1. Bestimmen Sie den Empfänger

Abhängig von der Zahnarztpraxis, in der Sie arbeiten, kann der Empfänger Ihres Kündigungsschreibens der Vorgesetzte der Zahnarzthelferin, der Zahnarzt oder der Personalleiter sein. Identifizieren Sie den Empfänger Ihres Briefes, um sicherzustellen, dass Sie den Brief richtig adressieren. Wenn Sie unsicher sind, wer der richtige Empfänger ist, wenden Sie sich nach der mündlichen Kündigung an Ihren Vorgesetzten oder an die Personalabteilung der Klinik.

2. Geben Sie das Datum Ihres letzten Tages ein

Es ist wichtig, in Ihrem Kündigungsschreiben das Datum Ihres letzten Arbeitstages in der Klinik anzugeben, damit Arbeitgeber wissen, wie lange Sie voraussichtlich in Ihrer Position weiterarbeiten. Auch wenn Sie Ihren Vorgesetzten bereits mündlich über Ihren letzten Tag informiert haben, geben Sie das Datum in Ihrem Kündigungsschreiben für die Unterlagen der Klinik an. In der Regel kündigen Sie Ihre Stelle als Zahnarzthelferin zwei Wochen im Voraus, damit Ihr Arbeitgeber sich auf Ihren Austritt vorbereiten kann. Diese Zeit ermöglicht es der Klinik, mit der Einstellung Ihres Ersatzes zu beginnen, und gibt Ihnen Zeit, Ihre beruflichen Pflichten zu erfüllen.

3. Erklären Sie den Grund für den Weggang

Nachdem Sie das Datum Ihres letzten Arbeitstages angegeben haben, erläutern Sie kurz den Grund für das Verlassen der Zahnarztpraxis. Sagen Sie Ihrem Arbeitgeber in ein bis zwei Sätzen, warum Sie kündigen. Zu den häufigsten Gründen für das Aufgeben einer Stelle als Zahnarzthelferin gehören die Übernahme einer Stelle in einer anderen Praxis, die Weiterbildung oder der Umzug in eine neue Stadt. Behalten Sie einen positiven Ton bei, wenn Sie den Grund Ihres Austritts erläutern, damit Sie in gutem Einvernehmen mit Ihrem Arbeitgeber aus dem Unternehmen ausscheiden können.

4. Bedanken Sie sich bei Ihrem Arbeitgeber

Es ist hilfreich, sich für Ihre Arbeit in der Klinik zu bedanken, um eine professionelle Beziehung aufrechtzuerhalten. Schreiben Sie ein oder zwei Sätze, in denen Sie Ihrem Arbeitgeber für die Fähigkeiten und Erfahrungen danken, die Sie während Ihrer Arbeit erworben haben. Teilen Sie Ihrem Arbeitgeber mit, was Ihnen bei Ihrer Arbeit dort fehlen wird, beispielsweise Ihre Kollegen oder Patienten in der Klinik. Wenn Sie sich für die Zeit, die Sie in der Zahnarztpraxis verbracht haben, bedanken, kann dies zu einem positiven Übergang in Ihren letzten Tagen oder Wochen in der Position beitragen.

5. Schließen Sie den Brief

Im letzten Absatz Ihres Briefes danken Sie Ihrem Arbeitgeber für sein Verständnis. Bieten Sie Übergangshilfe an, um Ihnen den Austritt aus der Klinik zu erleichtern. Sie könnten beispielsweise anbieten, eine neue Zahnarzthelferin in Klinikabläufen zu schulen. Beenden Sie den Brief mit einer passenden Begrüßung, z. B. „Mit freundlichen Grüßen“, „Mit freundlichen Grüßen“ oder „Danke“. Fügen Sie Ihre Unterschrift mit Ihrem vollständigen Namen bei.

Muster-Kündigungsschreiben für eine Zahnarzthelferin

Hier ist eine Vorlage für ein Kündigungsschreiben für eine Zahnarzthelferin, die Ihnen dabei helfen soll, herauszufinden, wie Sie es schreiben:

(Ihr vollständiger Name)
(Telefonnummer)
(Persönliche E-Mail-Adresse)

(Datum)

Дорогой (Vor- und Nachname des Empfängers),

Bitte akzeptieren Sie dieses Schreiben als meinen offiziellen Rücktritt von (Name der Zahnklinik oder Praxis) als Zahnarzthelferin mit Wirkung zum (Datum Ihres letzten Tages).

(Beschreiben Sie in diesem Absatz kurz Ihre Gründe für das Ausscheiden und drücken Sie Ihre Dankbarkeit für Ihre Anstellung in der Zahnklinik aus.)

Danke für das Verständnis. Bitte lassen Sie mich wissen, wie ich Ihnen bei diesem Übergang helfen kann.

Aufrichtig,

(Ihr Name)

Muster-Kündigungsschreiben für eine Zahnarzthelferin

Hier ist ein Beispiel für ein Kündigungsschreiben für eine Zahnarzthelferin, das Ihnen bei der Vorbereitung Ihres eigenen Schreibens helfen soll:

Linda Smith
222-222-2222
(email protected)

8. Juni 2021

Lieber Eric Bannert,

Bitte akzeptieren Sie dieses Schreiben als meinen offiziellen Rücktritt von meiner Position als Zahnarzthelferin bei Bannert and Associates, DDS, mit Wirkung zum 22. Januar, also in zwei Wochen.

Ich ziehe wegen der Arbeit meines Ehepartners nach Chicago. Ich freue mich zwar über diese neue Chance für unsere Familie, bin aber traurig, dass ich meine Position aufgeben muss. Dank Ihrer Unterstützung und Ausbildung habe ich mich in den letzten fünf Jahren als Zahnarzthelferin beruflich weiterentwickelt. Ich habe mich an viele Patienten in der Klinik gewöhnt und werde es vermissen, ihnen bei ihrer Zahnpflege zu helfen.

Danke für Ihr Verständnis. Bitte lassen Sie mich wissen, ob ich irgendetwas tun kann, um meine Abreise so reibungslos wie möglich zu gestalten.

Aufrichtig,

Linda Smith

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert