Ein Leitfaden zum Schreiben eines Kündigungsschreibens von einem Job, der nicht geeignet ist

Manchmal befinden Sie sich möglicherweise in einer Position, die für Sie nicht richtig ist. Es könnte sich um einen neuen Job handeln, der nicht Ihren Erwartungen entspricht, oder um eine Position, die Sie schon seit einiger Zeit innehaben und deren Anforderungen sich geändert haben. Unabhängig davon, warum die Stelle nicht das Richtige für Sie ist, sollten Sie wissen, wie Sie vor Ihrem Ausscheiden aus Ihrem Beruf ein Kündigungsschreiben verfassen.

In diesem Artikel besprechen wir mit einer Vorlage und Beispielen alles, was Sie wissen müssen, um ein Kündigungsschreiben zu verfassen, wenn Sie einen Job aufgeben, der nicht zu Ihnen passt.

Warum ist ein Kündigungsschreiben wichtig?

Das Verfassen eines Kündigungsschreibens vor dem Ausscheiden aus dem Job ist wichtig, da es Ihnen hilft, einen positiven beruflichen Ruf aufrechtzuerhalten und Ihrem Arbeitgeber im Voraus mitzuteilen, dass er jemanden findet, der Sie in Ihrer Position ersetzt. Das Verfassen eines Kündigungsschreibens und die Vorankündigung an Ihren Arbeitgeber können Ihnen dabei helfen, das Unternehmen zu guten Konditionen zu verlassen. Das erhöht Ihre Chancen auf eine positive Empfehlung und gibt Ihnen die Möglichkeit, zu Ihrem Arbeitgeber zurückzukehren, wenn sich Ihre Bedürfnisse ändern.

So schreiben Sie ein Kündigungsschreiben wegen einer ungeeigneten Position

Um ein Kündigungsschreiben für eine Position zu verfassen, die für Sie nicht geeignet ist, gehen Sie folgendermaßen vor:

  1. Beginnen Sie mit der Adressierung Ihres Briefes.

  2. Geben Sie den Zweck Ihres Briefes an.

  3. Geben Sie das Datum der Entlassung an.

  4. Erklären Sie den Grund für Ihren Weggang.

  5. Fügen Sie einen Ausdruck der Dankbarkeit hinzu.

  6. Besprechen Sie die nächsten Schritte und bieten Sie Ihre Hilfe an.

  7. Schließen Sie den Brief.

1. Beginnen Sie mit der Adressierung Ihres Briefes.

Der erste Schritt beim Schreiben eines professionellen Briefes ist die Adressierung Ihres Briefes. Der Adressteil Ihres Briefes sollte mit Ihrem Namen und Ihren Kontaktinformationen beginnen, gefolgt von dem Datum, an dem Sie Ihr Kündigungsschreiben einreichen möchten, sowie dem Namen und den Kontaktinformationen des Empfängers.

Anschließend können Sie Ihr Kündigungsschreiben mit einer persönlichen und beruflichen Begrüßung beginnen, wie zum Beispiel: „Sehr geehrte(r) (Name des Empfängers):.“ Wenn Sie nicht sicher sind, an wen Sie Ihr Kündigungsschreiben richten sollen, können Sie versuchen, sich bei Ihrer Personalabteilung zu erkundigen oder eine professionelle Aussage wie „An wen es betrifft“ zu verwenden.

2. Geben Sie den Zweck Ihres Briefes an

In der ersten Zeile Ihres Kündigungsschreibens sollte Ihre Rücktrittsabsicht deutlich zum Ausdruck kommen. Ihre Rücktrittserklärung muss Ihre Position innerhalb des Unternehmens und den Namen des Unternehmens enthalten. Zum Beispiel: „Ich schreibe diesen Brief, um Sie über meine Absicht zu informieren, von meiner Position als Account Manager bei Sweet Snacks & Desserts, LLC zurückzutreten.“

3. Geben Sie das Datum der Entlassung an

Anschließend müssen Sie ein konkretes Datum angeben, an dem Sie voraussichtlich Ihren letzten Arbeitstag im Unternehmen verbringen werden. Die normale berufliche Erwartung besteht darin, dass Sie Ihre Kündigung mindestens zwei Wochen im Voraus kündigen. Einige Arbeitgeber erwarten jedoch möglicherweise eine Kündigungsfrist von weniger als zwei Wochen. In der Regel ist es am besten, Ihren Arbeitgeber im Voraus zu benachrichtigen, damit dieser genügend Zeit hat, die Person zu finden, einzustellen und zu schulen, die Sie in Ihrer Position ersetzen soll.

4. Erklären Sie den Grund für den Weggang

Als nächstes sollten Sie versuchen, dem Arbeitgeber kurz den Grund Ihres Ausscheidens zu erläutern. Wenn Sie ein Kündigungsschreiben von einer Position verfassen, die für Sie nicht geeignet ist, sollten Sie versuchen zu erklären, dass Sie der Meinung sind, dass die Position nicht für Sie geeignet ist. Es ist jedoch wichtig, negative Einstellungen gegenüber der Stelle oder dem Unternehmen zu vermeiden und nicht dem Arbeitgeber die Schuld zu geben. Dies kann Ihnen dabei helfen, einen guten Ruf als Arbeitgeber zu hinterlassen.

5. Fügen Sie einen Ausdruck der Dankbarkeit hinzu.

Als nächstes sollten Sie versuchen, eine aufrichtige Dankbarkeit für Ihre Zeit in der Position und die Möglichkeit, für das Unternehmen zu arbeiten, zum Ausdruck zu bringen. Sie können Details angeben, z. B. neue Fähigkeiten, die Sie erworben haben, oder Dinge, die Sie während Ihrer Arbeit für das Unternehmen gelernt haben. Dies wird Ihnen helfen, Ihren Arbeitgeber positiv zu verlassen und Ihnen den Übergang zu erleichtern.

6. Besprechen Sie die nächsten Schritte und bieten Sie Ihre Hilfe an

Sie sollten dann versuchen, alle nächsten Schritte, die Sie planen, vor Ihrem letzten Arbeitstag zu bestätigen. Zu den üblichen nächsten Schritten gehören möglicherweise die Fertigstellung von Projekten, an denen Sie gerade arbeiten, oder die Rückgabe von vom Unternehmen bereitgestellter Ausrüstung und Materialien. Sie sollten auch versuchen, dem Arbeitgeber Ihre Unterstützung anzubieten, um einen reibungslosen Übergang zu gewährleisten.

7. Schließen Sie den Brief

Abschließend sollten Sie Ihren Brief mit einer herzlichen und professionellen Schlusserklärung beenden. Zu den üblichen Schlusserklärungen für Kündigungsschreiben gehören „Mit freundlichen Grüßen“, „Vielen Dank“, „Mit freundlichen Grüßen“ und „Beste Wünsche“. Nach der Schlusserklärung müssen Sie das Kündigungsschreiben mit Ihrem Namen unterschreiben. Wenn Sie Ihr Kündigungsschreiben per E-Mail einreichen, möchten Sie möglicherweise ein Leerzeichen zwischen Ihrer Schlusserklärung und Ihrem Namen lassen. Wenn Sie Ihr Kündigungsschreiben physisch einreichen, sollten Sie zwischen Ihrer Schlusserklärung und Ihrem gedruckten Namen ein paar Leerzeichen lassen, damit Sie Ihr Schreiben unterschreiben können.

Muster eines unangemessenen Kündigungsschreibens

Nutzen Sie die folgende Vorlage, um Ihr eigenes Kündigungsschreiben aus einer für Sie ungeeigneten Position zu erstellen:

(Ihr Name)
(Deine Adresse)
(Ihre Stadt, Ihr Bundesland und Ihre Postleitzahl)

(Datum, an dem Sie Ihr Kündigungsschreiben einreichen möchten)

(Name des Empfängers)
(Titel oder Position des Empfängers)
(Firmenname)
(Firmenadresse)
(Stadt, Bundesland und Postleitzahl des Unternehmens)

Lieber (Name des Empfängers):

Ich schreibe diesen Brief, um Sie über meine Absicht zu informieren, von (Name der Position oder Position) bei (Name des Unternehmens) zurückzutreten. Mein letzter Arbeitstag ist (Datum des Rücktritts).

Obwohl diese Entscheidung nicht leichtfertig getroffen wurde, glaube ich nach sorgfältiger Überlegung nicht, dass ich für diese Position geeignet bin. Als ich diese Position antrat, wollte ich in einem Umfeld arbeiten, das von (spezifischen Fähigkeiten, Kenntnissen oder Erfahrungen) profitieren würde. Aufgrund der aktuellen Anforderungen dieser Position habe ich das Gefühl, dass weder ich noch das Unternehmen davon profitieren würden, mich in dieser Position zu haben. Es war eine Freude, für (Name des Unternehmens) zu arbeiten, und ich bin dankbar für die Erfahrungen und Kenntnisse, die ich während meiner Zeit bei (Name der Position oder des Titels) gesammelt habe.

Bevor ich das Unternehmen verlasse, plane ich (beschreibe die nächsten Schritte).

Bitte lassen Sie mich wissen, ob ich etwas tun kann, um dem Unternehmen diesen Übergang zu erleichtern, oder ob ich Fragen habe, die ich für Sie beantworten kann.

Mit freundlichen Grüßen,

(Ihr Name}

Laden Sie die Vorlage für ein Kündigungsschreiben herunter
Um eine Vorlage in Google Docs hochzuladen, wählen Sie „Datei“ > „Öffnen“ > und wählen Sie die richtige hochgeladene Datei aus.

Beispiele für unangemessene Kündigungsschreiben

Hier sind einige Beispiele für ausgefüllte Kündigungsschreiben von einer Position, die nicht für Sie geeignet ist:

  • Muster-Kündigungsschreiben für eine Stelle, für die Sie kürzlich eingestellt wurden

  • Muster-Kündigungsschreiben für eine Position, die Sie schon länger innehaben

Muster-Kündigungsschreiben für eine Stelle, für die Sie kürzlich eingestellt wurden

Mallory Smith
8820 W. Broad St.
Auburn, Alabama 36801

7. Januar 2020

Derek Johnson
Kundendienstbetreuer
Brizi Kondicioner, OOO.
900 Main St. 102
Auburn, Alabama 36801

Sehr geehrter Herr Johnson:

Ich schreibe diesen Brief, um Sie über meine Absicht zu informieren, von meiner Position als Kundendienstspezialist bei Breezy Air Conditioning, LLC zurückzutreten. Mein letzter Arbeitstag wird der 28. Januar 2020 sein.

Obwohl diese Entscheidung nicht leichtfertig getroffen wurde, glaube ich nach sorgfältiger Überlegung nicht, dass ich für diese Position geeignet bin. Als ich in dieser Position anfing, wollte ich in einem Umfeld arbeiten, das von meinem Zeitmanagement und meinen Fähigkeiten zur Kundenproblemlösung profitieren würde.

Aufgrund der aktuellen Anforderungen dieser Position habe ich das Gefühl, dass weder ich noch das Unternehmen davon profitieren würden, mich in dieser Position zu haben. Ich glaube, dass meine Fähigkeiten und Erfahrungen mich in einer Position in einem großen Callcenter wertvoller machen. Es war eine Freude, für Breezy Air Conditioning, LLC zu arbeiten. und ich bin dankbar für die Erfahrung und das Wissen, die ich während meiner Zeit als Kundendienstspezialist gesammelt habe.

Bevor ich das Unternehmen verlasse, habe ich vor, den Schlüssel, die T-Shirts und den Ausweis, die mir das Unternehmen ausgehändigt hat, zurückzugeben, wie im Unternehmenshandbuch angegeben. Bitte teilen Sie mir die nächsten Schritte mit, um diese Artikel ordnungsgemäß an Sie zurückzusenden.

Bitte lassen Sie mich wissen, ob ich etwas tun kann, um dem Unternehmen diesen Übergang zu erleichtern, oder ob ich Fragen habe, die ich für Sie beantworten kann.

Mit freundlichen Grüßen,

Mallory Smith

Muster-Kündigungsschreiben für eine Position, die Sie schon länger innehaben

Kevin Richards
579 5th Avenue Süd
Tampa, FL 33625

6. Januar 2020

Karen Rodriguez
Direktor für Kundenbeziehungen
Süße Snacks und Desserts, LLC.
8001 West Shore Blvd.
Tampa, FL 33615

Sehr geehrte Frau Rodriguez:

Ich schreibe diesen Brief, um Sie über meine Absicht zu informieren, von meiner Position als Account Manager bei Sweet Snacks & Desserts, LLC zurückzutreten. Mein letzter Arbeitstag wird der 31. Januar 2020 sein.

Obwohl diese Entscheidung nicht leichtfertig getroffen wurde, glaube ich nach sorgfältiger Überlegung nicht, dass ich für diese Position geeignet bin. Als ich diese Position vor drei Jahren antrat, war es meine Absicht, in einem Unternehmensumfeld zu arbeiten, in dem ich meine Karriere weiter ausbauen konnte.

Allerdings habe ich aufgrund meiner aktuellen persönlichen Berufswünsche das Gefühl, dass weder ich noch das Unternehmen von dieser Position profitieren würden. Nach meinem Weggang habe ich vor, meiner Leidenschaft zu folgen und eine Karriere als Schriftsteller anzustreben. Die Arbeit bei Sweet Snacks & Desserts, LLC war eine Freude. Ich bin dankbar für die Erfahrung und das Wissen, die ich während meiner Zeit als Account Manager gesammelt habe.

Bevor ich das Unternehmen verlasse, habe ich vor, die von der Firma zur Verfügung gestellten Geräte, einschließlich meines Arbeitshandys und Laptops, zurückzugeben. Ich habe auch vor, meine bestehenden Kunden bei der Übergabe an andere Kundenbetreuer im Unternehmen zu unterstützen.

Bitte lassen Sie mich wissen, ob ich etwas tun kann, um dem Unternehmen diesen Übergang zu erleichtern, oder ob ich Fragen habe, die ich für Sie beantworten kann. Gerne helfe ich bei der Schulung der Person, die Sie als Ersatz für mich finden.

Mit freundlichen Grüßen,

Kevin Richards

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert