10 Fragen im Vorstellungsgespräch zum Cloud Engineer • BUOM

Wenn Sie wissen, wie Sie einige der am häufigsten gestellten Fragen in Vorstellungsgesprächen für Cloud-Ingenieure beantworten, können Sie Ihre Erfolgschancen im Vorstellungsgespräch für die Stelle verbessern. Unabhängig von Ihrer Ausbildung und Erfahrung kann die Art und Weise, wie Sie Interviewfragen beantworten, einen direkten Einfluss auf das Ergebnis haben. Die Fragen zu kennen, mit denen Sie während eines Vorstellungsgesprächs wahrscheinlich konfrontiert werden, ist eine wertvolle Fähigkeit, erfordert jedoch Recherche. In diesem Artikel listen wir einige der häufigsten Fragen in Vorstellungsgesprächen für Cloud-Computing-Ingenieure auf und geben Beispielantworten, die Ihnen bei der Vorbereitung helfen.

Häufige Fragen im Vorstellungsgespräch für Cloud-Ingenieure:

Hier sind einige der häufigsten Fragen, die Sie in Ihrem Vorstellungsgespräch als Cloud-Ingenieur erwarten sollten:

  • Welche sind derzeit die wichtigsten Softwareplattformen für groß angelegtes Cloud Computing?

  • Was ist Cloud-Datenschutz?

  • Was sind die Hauptunterschiede zwischen Cloud-Architektur und Standardarchitektur?

  • Was ist eine gute Möglichkeit, Daten für den Cloud-Transport zu schützen?

  • Was sind die verschiedenen Schichten der Cloud-Computing-Architektur?

  • Wie nutzt man APIs in Cloud-Diensten?

  • Welche Phasen sind in der Cloud-Architektur enthalten?

  • Wie halten Sie sich über die neuesten Cloud-Computing-Trends und -Praktiken auf dem Laufenden?

  • Was sind die wichtigsten Kennzahlen beim Cloud Computing?

  • Was sind Ihre Gehaltsvorstellungen?

Vorstellungsgespräch für Cloud Engineers: Erfahrungen und Hintergrundfragen

Hier sind einige Fragen zur Erfahrung und zum Hintergrund des Bewerbers:

  • Was sind die wichtigsten Aspekte, auf die Sie bei einem neuen Job achten?

  • Können Sie die größte berufliche Herausforderung beschreiben, mit der Sie konfrontiert waren? Wie haben Sie es geschafft, es zu überwinden?

  • Was sind Ihrer Meinung nach Ihre größten Stärken?

  • Was sind Ihrer Meinung nach Ihre größten Schwächen?

  • Warum glauben Sie, dass Sie für diese Rolle geeignet sind?

  • Wie haben Sie von dieser Stelle erfahren?

  • Hast du mehr Erfahrung in der Arbeit im Team oder alleine und was bevorzugst du?

  • Wo sehen Sie Ihre Karriere in zehn Jahren?

  • Was ist der Unterschied zwischen Skalierbarkeit und Elastizität?

  • Können wir Fragen zu diesem Job oder dieser Organisation beantworten?

Ausführliche Fragen zum Cloud Engineer-Interview

Diese Fragen beziehen sich auf bestimmte Aspekte des Cloud Engineering:

  • Können Sie etwas über die verschiedenen Cloud-Computing-Einsätze in Rechenzentren sagen?

  • Was sind die wichtigsten Komponenten von AWS?

  • Was ist ein Hypervisor im Cloud Computing und welche Arten gibt es?

  • Welche Versionskontrollsysteme haben Sie in früheren Rollen verwendet und warum?

  • Welche Art von DevOps haben Sie bisher verwendet und warum?

  • Sind Sie bei einem Ihrer früheren Cloud-Computing-Jobs jemals auf eine schwerwiegende Sicherheitslücke gestoßen, und wenn ja, wie sind Sie damit umgegangen?

  • Was ist Multi-Cloud und was ist eine Multi-Cloud-Strategie?

  • Was ist Edge Computing und in welcher Beziehung steht es zum Cloud Computing?

  • Wie würden Sie mit einem Kunden umgehen, der eine Anwendung mit höherer Verfügbarkeit benötigt, als sein Budget zulässt?

  • Können Sie mir etwas über Ihre Erfahrungen mit UDP erzählen?

Fragen zum Cloud Engineer-Interview mit Beispielantworten

Hier sind einige der Fragen, die Ihnen während eines Vorstellungsgesprächs für eine Stelle als Cloud-Ingenieur wahrscheinlich begegnen werden, mit Beispielantworten auf jede Frage:

Was ist die Cloud und was ist Cloud Computing?

Manche Interviewer beginnen die Diskussion lieber mit grundlegenden Fragen, die darauf abzielen, das grundlegende Verständnis des Kandidaten für Cloud Computing zu beurteilen. Normalerweise lässt sich diese Frage am besten mit einer kurzen Definition und Erläuterung der Begriffe beantworten.

Beispiel: „Die Cloud ist ein System aus Netzwerken, Diensten, Speichergeräten, Hardware und Schnittstellen, die zusammenarbeiten, um ihren Benutzern Computer-as-a-Service bereitzustellen.“ Die drei Benutzer können Endbenutzer, Unternehmensverwaltungsbenutzer und Cloud-Dienstanbieter sein. Cloud Computing ist eine fortschrittliche Art der Nutzung von Cloud-Diensten, da es Benutzern die Möglichkeit gibt, auf mehrere Server auf der ganzen Welt zuzugreifen und von überall auf der Welt auf verschiedene Dienste zuzugreifen.“

Worin sehen Sie die Hauptvorteile von Cloud Computing?

Dies ist ebenfalls eine grundlegende Frage und Sie sollten eine klare Antwort geben, in der kurz die wichtigsten Vorteile des Einsatzes von Cloud Computing erwähnt werden.

Beispiel: „Der Hauptvorteil von Cloud Computing besteht darin, dass Benutzer große Datenmengen frei und einfach auf leistungsstarken und sicheren Servern sichern und speichern können.“ Dies ist in der Regel wesentlich kostengünstiger als die lokale Speicherung von Daten und verbessert daher die Leistung.“

Könnten Sie ein paar Worte zu den verschiedenen Cloud-Service-Modellen sagen?

Eine der häufigsten Fragen von Cloud-Ingenieuren ist die Beschreibung der drei wichtigsten Cloud-Service-Modelle. Normalerweise ist es am besten, kurze Beschreibungen der Hauptmerkmale jedes Cloud-Service-Modells bereitzustellen, ohne auf zu komplexe Details und Konzepte einzugehen. Wenn der Interviewer dann möchte, dass Sie einen Aspekt klären, wird er oder sie wahrscheinlich gezielt danach fragen.

Beispiel: „Es gibt drei Hauptmodelle für Cloud-Dienste:

Infrastructure as a Service: Dies ermöglicht Benutzern den Zugriff auf verschiedene Hardwareressourcen, ohne diese kaufen und installieren zu müssen. Vor allem aufgrund des hohen Automatisierungsgrades lässt es sich gut skalieren, sodass jedem Benutzer genau die Ressourcen zur Verfügung stehen, die er benötigt.

Platform as a Service: Dies ist eine Möglichkeit, Anwendungen zu verwalten und zu konfigurieren, die Cloud-Komponenten erfordern. Dies ist besonders nützlich in Situationen, in denen mehrere Entwickler an demselben Projekt arbeiten, sodass jeder Einzelne zu einem gemeinsamen Ziel beitragen kann.

Software as a Service: Dies ist ein Servicemodell, das bedeutet, dass dem Endbenutzer verschiedene Anwendungen über Cloud-Plattformen und Abonnements zur Verfügung stehen. Sie sind im Allgemeinen sehr einfach zu verwenden, da keine zusätzlichen Installationen erforderlich sind und sie auf mehreren Geräten von überall aus funktionieren, wo eine Internetverbindung besteht.“

Welche Arten von Modellen werden typischerweise für den Einsatz im Cloud Computing verwendet?

Cloud-Bereitstellungsmodelle sind Methoden zur Bestimmung des am besten geeigneten Serverstandorts für jeden Benutzer und der Eigenschaften der Cloud-Infrastruktur basierend auf den Anforderungen des Benutzers. Die vier beliebtesten Bereitstellungsmodelle sollen kurz erwähnt werden.

Beispiel: „Die vier Bereitstellungsmodelle im Cloud Computing sind Private Cloud, Community Cloud, Public Cloud und Hybrid Cloud.“

Was ist der Unterschied zwischen Cloud Computing und Mobile Computing?

Der Interviewer möchte möglicherweise Ihre umfassenderen IT-Kenntnisse im Allgemeinen beurteilen, insbesondere zu Themen, die Cloud Computing nahe stehen oder damit in Zusammenhang stehen. Ihre Antwort sollte dem Interviewer zeigen, dass Sie vollständig verstehen, was Mobile Computing ist und wie es sich vom Cloud Computing unterscheidet.

Beispiel: „Obwohl sie ähnliche Konzepte verwenden, besteht der Hauptunterschied darin, dass Cloud Computing vollständig über das Internet und nicht über ein separates mobiles Gerät durchgeführt wird.“ Mobile Computing nutzt Anwendungen, die auf Remote-Servern laufen, einige Speicher- und Verwaltungsoptionen sind jedoch lokal verfügbar.“

6. Was sind die Schichten der Platform as a Service-Architektur?

Platform as a Service (PaaS) ist ein Cloud-Computing-Dienst, der es Endbenutzern ermöglicht, verschiedene Geschäftsanwendungen aus der Ferne zu erstellen und zu nutzen. Es ist neben Infrastructure as a Service und Software as a Service eines der gängigsten Cloud-Service-Modelle. Interviewer stellen diese Frage möglicherweise, um Ihr Wissen über diese wichtige Komponente eines Cloud-Dienstes einzuschätzen.

Beispiel: „PaaS-Architekturebenen:

  • Cloud Controller: Erstellt automatisch virtuelle Maschinen und Controller, öffnet Anwendungen, stellt eine Verbindung zu verschiedenen Diensten her und skaliert je nach Benutzeranforderungen automatisch nach oben und unten.

  • Speicherdienste: Ein Mechanismus zum Speichern und Abrufen verschiedener Dateien wie Objekt-, NoSQL-, relationaler und Blockspeicher.

  • Mit Speicherdiensten gespeicherte Anwendungen: Anwendungen, die sich an die Benutzeranforderungen anpassen und nach einem Ausfall problemlos wiederhergestellt werden können.“

Was ist eine verteilte Cloud?

Das Konzept des verteilten Cloud Computing ist ein wichtiger Aspekt des Cloud Engineering und diese Frage soll Ihr Wissen zu diesem Thema beurteilen. Eine gute Antwort beinhaltet normalerweise eine kurze Erläuterung des Konzepts.

Beispiel: „Verteilte Cloud“ bezieht sich auf die Art und Weise, wie verschiedene Cloud-Dienste über mehrere physische Standorte verteilt sind. Die meisten großen Cloud-Dienstanbieter verfügen über Rechenzentren an mehreren Standorten auf der ganzen Welt und nutzen zentrale Rechenzentren, um ihre Ressourcen ordnungsgemäß zu verteilen.“

Was ist eine Cloud-Anwendung?

Durch die Beantwortung dieser Frage zeigen Sie dem Interviewer nicht nur, dass Sie mit dem Konzept von Cloud-Anwendungen vertraut sind, sondern Sie kennen auch die grundlegenden Eigenschaften von Cloud-Diensten.

Beispiel: „Cloud-Anwendungen sind speziell für die Ausführung in der Cloud konzipiert und verkörpern alle ursprünglichen Konzepte des Cloud Computing, wie Skalierbarkeit, Elastizität, einfache Freigabe und die Tatsache, dass sie dienstbasiert sind.“

Beschreiben Sie kurz, wie die Sicherheit im Cloud Computing verwaltet wird.

Sicherheit ist ein entscheidender Aspekt jedes IT-Dienstes, insbesondere derjenigen, die vollständig auf Remote-Servern basieren. Sie sollten in der Lage sein, die wesentlichen Komponenten des Sicherheitsmanagements im Cloud Computing zu nennen und kurz zu beschreiben.

Beispiel: „Hauptaspekte:

  • Identitätsmanagement, das bestimmten Benutzern die Berechtigung zum Zugriff auf Cloud-Dienste erteilt.

  • Zugriffskontrolle, also die Erlaubnis, die Benutzern erteilt wird, vollständige Kontrolle über einen anderen Benutzer in derselben Cloud-Umgebung zu haben.

  • Authentifizierung und Autorisierung sind Protokolle, die verschiedene Berechtigungen ausschließlich autorisierten und authentifizierten Benutzern gewähren.

Welche sind einige der größten Cloud- und Datenbankanbieter?

Der Interviewer möchte möglicherweise Ihr umfassendes Wissen über verschiedene Cloud-Computing- und Datenbankanbieter testen. Sie sollten einige wichtige Namen erwähnen, obwohl Sie je nach den vom einstellenden Unternehmen ausgewählten Cloud-Anbietern möglicherweise einige davon klären müssen.

Beispiel: „Einige der größten Anbieter dieser Art sind Amazon Simple Database, Google Bigtable, SAP, EnterpriseDB, Cloud SQL, Azure und Rackspace.“

Bitte beachten Sie, dass keines der in diesem Artikel genannten Unternehmen mit Indeed verbunden ist.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert