Was ist der Unterschied? • BUOM

Angebot und Nachfrage bestimmen den Preis eines Produkts. Menschen untersuchen den Anstieg und Rückgang der Nachfrage, um Markttrends vorherzusagen, Preise für ihre Produkte festzulegen und eine Marketing- oder Vertriebsstrategie zu entwickeln. Die Kenntnis der Nachfrageelastizität ist für das Verständnis von Wirtschaft und Wirtschaft von entscheidender Bedeutung.

In diesem Artikel beleuchten wir die Unterschiede zwischen unelastischer und elastischer Nachfrage, geben Beispiele und erläutern die Faktoren, die dieses wirtschaftliche Phänomen beeinflussen.

Wichtigste Schlussfolgerungen:

  • Elastische Nachfrage bedeutet, dass sich die Verbrauchernachfrage nach einem Produkt proportional zu Änderungen des Preises des Produkts oder der Dienstleistung ändert.

  • Unelastische Nachfrage bedeutet, dass sich die Verbrauchernachfrage nach einem Produkt nicht proportional zu einer Senkung oder Erhöhung seines Preises ändert.

Was ist wirtschaftliche Nachfrage?

Die Nachfrage ist ein Merkmal der Wirtschaft, das sich auf die Bereitschaft oder den Wunsch der Verbraucher bezieht, ein Produkt oder eine Dienstleistung zu kaufen. Die Nachfrageprognose hängt von vielen Faktoren ab, darunter Preis, Verfügbarkeit und Exklusivität. Weitere Unterschiede ergeben sich zwischen Zielmärkten mit unterschiedlichem Verhalten und Einkommensniveau.

Vier grundlegende Arten von Elastizität

Am häufigsten wird von der Preiselastizität gesprochen, wenn es um die Frage geht, ob die Nachfrage nach einem Produkt unelastisch oder elastisch ist. Ökonomen untersuchen jedoch auch andere Arten (Elastizität) (https://buom.ru/career-advice/career-development/formula-for-elasticity-of-demand). Hier sind die vier Arten von Elastizität in der Ökonomie:

  • Preiselastizität der Nachfrage (PED): Reaktion der Nachfrage im Verhältnis zum Preis

  • Preiselastizität des Angebots (PES): Die Reaktionsfähigkeit des Angebots im Verhältnis zum Preis.

  • Kreuzelastizität der Nachfrage (XED): Die Reaktion der Nachfrage im Verhältnis zum Preis anderer Güter.

  • Einkommenselastizität der Nachfrage (YED): Reaktion der Nachfrage auf Schwankungen des Verbrauchereinkommens.

Weiter lesen: Einheitenelastizität und andere Arten der Preiselastizität der Nachfrage

Was ist elastische Nachfrage?

Bei der elastischen Nachfrage handelt es sich um eine Situation, in der der Preis einen großen Einfluss auf das Produkt hat. Der Preis ist ein zentraler wirtschaftlicher Nachfragetreiber, doch wie er den Kauf einzelner Waren oder Dienstleistungen beeinflusst, ist unterschiedlich. Eine kleine Preisänderung kann zu dramatischen Veränderungen bei Nachfrage und Verbrauch führen. Wie ein Gummiband dehnt sich die Nachfrage und verändert sehr leicht ihre Form.

Berechnung der elastischen Nachfrage

Wenn sich der Preis eines Gutes mit elastischer Nachfrage ändert, ändert sich auch die Rate, mit der Verbraucher dieses Gut kaufen. Ökonomen berechnen die elastische Nachfrage, indem sie die prozentuale Änderung der verkauften Menge durch die prozentuale Änderung des Preises dividieren.

Wenn sich diese beiden Prozentsätze im gleichen Maße ändern, beträgt der Nachfragefaktor 1 %. Güter mit elastischer Nachfrage sind Güter, deren Nachfragekoeffizient 1 % oder mehr beträgt. Wenn beispielsweise der Preis eines Gutes um 10 % sinkt und die Nachfrage danach um 25 % steigt, ist die Nachfragequote größer als 1 %.

Weiter lesen: Nachfrageelastizität verstehen und berechnen

Beispiele für Güter mit elastischer Nachfrage

Für elastische Produkte gibt es in der Regel viele Ersatzstoffe. Dabei handelt es sich häufig um Luxusartikel, Dienstleistungen oder Pläne. Einige Produkte mit elastischer Nachfrage, wie Lebensmittel oder Toilettenartikel, stehen aufgrund der großen Auswahl an Optionen auf der Liste. Steigt beispielsweise der Preis einer Deodorantmarke, wechseln Verbraucher wahrscheinlich die Marke. In diesem Fall sinkt die Nachfrage.

Ein Mann blickt in einem Ausstellungsraum in ein rotes Auto.

Hier ist eine Liste von Produkten oder Dienstleistungen, die typischerweise eine elastische Nachfrage haben:

  • Feiertage

  • Kaffee

  • Limonade

  • Möbel

  • Internetanbieter

  • Tuch

  • Autos

Weiter lesen: Was ist elastische Nachfrage?

Was ist unelastische Nachfrage?

Wie die elastische Nachfrage, unelastische Nachfrage stellt auch Kauftrends in Bezug auf den Preis dar. Wenn Verbraucher auch nach großen Preisänderungen dazu neigen, die gleiche Menge eines Gutes zu kaufen, beschreiben Ökonomen die Nachfrage nach diesem Gut als unelastisch. Dies bedeutet, dass sich die Nachfrage nach diesem Produkt nicht so schnell ausdehnt oder ändert.

Berechnung der unelastischen Nachfrage

Ökonomen berechnen die unelastische Nachfrage, indem sie zunächst ein Produkt auswählen. Sie dividieren die prozentuale Änderung der verkauften Menge durch die prozentuale Änderung des Preises. Wenn Mengenänderungen den gleichen Zinssatz widerspiegeln wie Preisänderungen, beträgt der Nachfragefaktor 1 %. Güter mit unelastischer Nachfrage weisen eine prozentuale Änderung von weniger als 1 % auf. Wenn beispielsweise der Preis eines Produkts um 15 % steigt und die Änderung der Kaufgewohnheiten nur um 2 % zurückgeht, beträgt der Nachfragefaktor weniger als 1 %.

Beispiele für Güter mit unelastischer Nachfrage

Güter oder Dienstleistungen mit unelastischer Nachfrage sind solche, die zum Überleben oder zur Befriedigung grundlegender menschlicher Bedürfnisse notwendig sind. Die Kaufgewohnheiten dieser Produkte ändern sich preislich kaum, da den Verbrauchern nur wenige Alternativen zur Verfügung stehen. Einige in der Liste enthaltene Artikel sind keine Notwendigkeiten und ihre Nachfrage ist aufgrund des einzigartigen sozialen Wertes, der seltenen oder wünschenswerten Artikeln beigemessen wird, unelastisch. Ein Beispiel hierfür wären Diamanten.

Ein Mitarbeiter mit Schutzhelm arbeitet in einer Ölraffinerie in Hamburg.

Hier ist eine Liste von Waren oder Dienstleistungen mit unelastischer Nachfrage:

  • Diamanten

  • Benzin

  • Salz

  • Leitungswasser

  • Bezahlung der Reise

  • Eisenbahntransport

  • Waren, die von einem Monopol hergestellt werden

Weiter lesen: Was ist unelastische Nachfrage?

Was ist der Unterschied zwischen unelastischer und elastischer Nachfrage?

Der Unterschied zwischen unelastischer und elastischer Nachfrage besteht darin, wie leicht Dinge die Verbrauchergewohnheiten beeinflussen können. Versuchen Sie, sich etwas Elastisches wie ein Gummiband und etwas Unelastisches wie eine Schnur vorzustellen. Sie können das Gummiband ohne großen Aufwand dehnen und wechseln. Gleiches gilt für die elastische Nachfrage in der Wirtschaft. Eine kleine Änderung in etwas, etwa im Preis oder im Angebot, führt zu großen Änderungen in der Nachfrage.

Wenn man auf ein Stück Schnur die gleiche Kraft ausüben würde, würde es sich nicht so stark dehnen wie ein Gummiband. Wie bei der Schnur ändert sich auch bei der unelastischen Nachfrage nicht viel, wenn sie schwankt.

Welche Faktoren beeinflussen die Elastizität?

Die wirtschaftliche Nachfrage variiert je nach Umständen, Verfügbarkeit und sozialen Normen. Hier sind fünf Faktoren, die die Elastizität der Nachfrage nach einer Ware oder Dienstleistung beeinflussen können:

  • Produkttyp: Wenn ein Produkt oder eine Dienstleistung für das Überleben oder den Lebensstil von entscheidender Bedeutung ist, ist die Nachfrage danach wahrscheinlich unelastisch.

  • Verfügbare Ersatzspieler: Die Nachfrage ist elastischer, wenn mehr Optionen oder Ersatzstoffe verfügbar sind.

  • Sozialer Wert: Einige Gegenstände haben über viele Jahrzehnte hinweg einen hohen sozialen Wert. In diesen Fällen ändert sich die Nachfrage nach diesen Gütern selten, wenn sich die Preise ändern.

  • Budget des Käufers: Einige Luxusartikel sind von Natur aus unerschwinglich teuer. Dieses exklusive Design bedeutet, dass die meisten Preisänderungen keine großen Auswirkungen auf die Nachfrage haben werden.

  • Marktwettbewerb: wann Monopol Wenn ein Gut oder eine Dienstleistung produziert wird, ist die Nachfrage nach diesem Gut normalerweise unelastisch. Tritt ein neuer Wettbewerber auf den Markt, wird die Nachfrage elastisch.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert