Definitionen und Beispiele • BUOM

Wichtigste Schlussfolgerungen:

  • Analytische Fähigkeiten sind zwischenmenschliche Fähigkeiten, die dabei helfen, komplexe Probleme zu erkennen und zu lösen.

  • Zu den beliebten analytischen Fähigkeiten gehören kritisches Denken, Datenanalyse, Recherche und Kommunikation.

  • Der Nachweis analytischer Fähigkeiten in Ihrem Lebenslauf und in Vorstellungsgesprächen kann Ihnen dabei helfen, ein wettbewerbsfähiger Bewerber zu werden.

Analytische Fähigkeiten sind in vielen Branchen gefragt und werden in vielen Stellenbeschreibungen als Anforderung aufgeführt. Analytisches Denken kann Ihnen dabei helfen, komplexe Sachverhalte zu untersuchen, Entscheidungen zu treffen und Lösungen zu entwickeln – und Sie verfügen wahrscheinlich bereits über viele der analytischen Fähigkeiten, die Arbeitgeber schätzen. In diesem Artikel untersuchen wir die Definition von analytischem Denken, wie Sie feststellen können, welche dieser Fähigkeiten Sie besitzen, und wie Sie diese Qualitäten im Einstellungsprozess hervorheben können.

Was sind analytische Fähigkeiten?

Analytische Fähigkeiten sind Eigenschaften und Fähigkeiten, die es Ihnen ermöglichen, ein Thema zu beobachten, zu untersuchen und zu interpretieren, um komplexe Ideen und Lösungen zu entwickeln. Sie können analytisches Denken auf fast jede Situation anwenden, z. B. auf die Entwicklung oder Verbesserung von Programmen oder Produkten, Beziehungsprobleme, Prozesse, die Identifizierung von Zielgruppen- und Kundenbedürfnissen und mehr. Ein Thema zu analysieren bedeutet, dass man es tiefgreifend versteht und mit einem gewissen Wissensstand darüber sprechen kann.

Ein Großteil des analytischen Denkens erfordert Versuch und Irrtum. Wer über eine ausgeprägte analytische Denkweise verfügt, ist oft in der Lage, eine Situation, ein Thema oder ein Problem schnell zu analysieren und arbeitet häufig gut im Team zusammen, um Ziele zu erreichen.

Analytischer Denkprozess

Der Prozess der Anwendung Ihrer analytischen Fähigkeiten umfasst normalerweise mehrere Schritte, darunter:

  1. Definieren eines Themas, Problems oder Problems

  2. Sammeln von Informationen durch Testen und Beobachten

  3. Lösungen entwickeln oder Ihr Verständnis für ein Thema vertiefen

  4. Testen Sie Lösungen oder neue Ideen basierend auf dem, was Sie gelernt haben

  5. Nachträgliche Analyse oder Überprüfung der bewährten Lösungen zur Bewertung und Anwendung Ihres neuen Wissens.

Ein Schlüsselelement des analytischen Denkens ist die Fähigkeit, Ursache-Wirkungs-Zusammenhänge schnell zu erkennen. Das bedeutet beispielsweise, zu verstehen, was bei der Lösung eines Problems passieren kann, und zu lernen, wie sich neue Ideen auf das ursprüngliche Thema beziehen.

Warum sind analytische Fähigkeiten wichtig?

Analytische Fähigkeiten sind wichtig, denn sie ermöglichen es Ihnen, Lösungen für häufig auftretende Probleme zu finden und fundierte Entscheidungen darüber zu treffen, welche Maßnahmen als nächstes zu ergreifen sind. Probleme zu verstehen und Situationen zu analysieren, um praktikable Lösungen zu finden, ist eine Schlüsselkompetenz für jede Rolle auf jeder Ebene. Die Entwicklung dieser Fähigkeit kann Ihre Leistung verbessern, Ihnen helfen, Unternehmensziele zu erreichen und letztendlich Ihre persönlichen Karriereziele zu unterstützen.

Der Einsatz analytischer Fähigkeiten in Ihrer täglichen Arbeit zeigt, dass Sie ein verlässlicher und pragmatischer Denker sind und Ihre Entscheidungen auf aussagekräftige Daten stützen können. Beispielsweise steht Ihnen täglich nur eine begrenzte Zeit für die Arbeit zur Verfügung. Wenn Sie Entscheidungen darüber treffen, wie Sie Ihre Zeit so verbringen, dass sie sich positiv auf Ihr Unternehmen auswirken, werden Sie schnell zu einem wertvollen und unverzichtbaren Mitglied des Teams. Mithilfe Ihrer analytischen Fähigkeiten können Sie ermitteln, welche Aufgaben Ihnen dabei helfen, Ihre Ziele am besten zu erreichen.

Wenn Sie nach einer analysespezifischen Rolle suchen, z Daten Analyst oder Laborassistent, müssen Sie branchenspezifische analytische Denkfähigkeiten entwickeln. Obwohl analytisches Denken ist Soft SkillStellenangebote für Analysten erfordern ebenfalls bestimmte Anforderungen gute Fähigkeiten die sich auf die Position beziehen. Dies gilt auch für Positionen mit erforderlichen technischen Kenntnissen, beispielsweise in der Krankenpflege, im Ingenieurwesen oder in der wissenschaftlichen Forschung.

Viele andere Berufe, darunter Computerprogrammierung, Architektur, Lehre und Kundendienst, erfordern regelmäßig den Einsatz analytischer Fähigkeiten.

Liste analytischer Fähigkeiten und Beispiele

Es gibt mehrere analytische Fähigkeiten, die Sie möglicherweise in Ihren Lebenslauf aufnehmen möchten. Hier sind einige Beispiele:

1. Kritisches Denken

Kritische Denkfähigkeiten sind in jedem Job auf jeder Ebene unerlässlich – von Mitarbeitern und Einzelpersonen bis hin zu CEOs und Unternehmern. Kritische Denkfähigkeiten ermöglichen die Fähigkeit, eine Idee, Aussage oder Meinung, die Ihnen vorliegt, in Frage zu stellen. Wenn Ihnen beispielsweise mitgeteilt wird, dass eine bestimmte Aufgabe nicht erledigt oder ein bestimmtes Ziel nicht erreicht werden kann, müssen Sie aufgrund Ihrer Fähigkeit zum kritischen Denken tiefergehende Fragen stellen, um die Ursache des Problems zu verstehen:

  • Warum ist das nicht möglich?

  • Wird es Zeit, Geld, Arbeitskraft oder Erfahrung ermöglichen, das Problem zu lösen?

  • Wird sich die Investition in die Lösung des Problems auszahlen?

  • Womit könnten wir unsere Zeit verbringen, anstatt dieses Problem zu lösen, und wie hoch wäre die Rendite, wenn wir stattdessen in dieses Problem investieren?

Kritische Denker sind außerdem in der Lage, alle Aspekte eines Problems zu erkennen und zu verstehen, warum das Problem besteht. Sie nehmen sich die Zeit, das Problem vollständig zu verstehen, um eine praktikable Lösung zu entwickeln.

Weiter lesen: Kritische Denkfähigkeiten: Definitionen und Beispiele

2. Analyse von Daten und Informationen

Die Analyse von Daten und Informationen ist einer der Hauptbestandteile des analytischen Denkens. Sobald ein Problem identifiziert wurde, ist es wichtig zu wissen, wie man die Daten oder Informationen, die zur Lösung des Problems benötigt werden, anzeigen und analysieren kann. Das Sammeln der richtigen Daten ist entscheidend für die letztendliche Anwendung analytischer Denkfähigkeiten. Um mit den richtigen Daten zu beginnen, ist es wichtig, dass Sie zunächst wissen, welche Fragen Sie stellen müssen.

3. Forschung

Forschung ist ein integraler Bestandteil des analytischen Denkprozesses. Sobald ein Problem identifiziert ist, ist es wichtig, Nachforschungen anzustellen, um es zu lösen. Die Recherche kann so einfach sein, dass man einen Kollegen oder Manager, der möglicherweise mehr über das Thema weiß, bittet, eine umfassendere Online-Suche in offiziellen Quellen durchzuführen. Zum Forschungsprozess gehört es auch, zu wissen, welche Informationen wertvoll oder notwendig sind, um ein Problem zu lösen.

Weiter lesen: Forschungskompetenzen: Definition und Beispiele

4. Kommunikation

Es ist wichtig, ständig zu sein Kommunikation mit Stakeholdern bei der Identifizierung von Problemen, der Entwicklung von Lösungen, der Durchführung von Forschungsarbeiten und der Diskussion von Ergebnissen. Sobald ein Problem oder eine Lösung identifiziert ist, muss es der Einzelperson, dem Team oder dem Unternehmen mitgeteilt werden, um das Endziel zu erreichen. Die klare und gründliche Kommunikation dieser Informationen ist eine Schlüsselkompetenz im analytischen Denkprozess.

Weiter lesen: Kommunikationsfähigkeiten: Definition und Beispiele

5. Problemlösung

Sobald das Problem, die Situation oder der Verbesserungsbereich identifiziert und die Forschung abgeschlossen ist, ist es wichtig, eine Lösung zu finden. Sie nutzen analytisches Denkvermögen, um die während der Forschungsphase entdeckten Daten zu sortieren und zu organisieren, um mit Problemlösungsfähigkeiten zu einer intelligenten und effektiven Lösung zu gelangen.

Weiter lesen: Fähigkeiten zur Problemlösung: Definition und Beispiele

So verbessern Sie Ihre analytischen Fähigkeiten

Die Verbesserung Ihrer analytischen Fähigkeiten kann Ihnen dabei helfen, verschiedene Ziele zu erreichen. Karriereziele. Das Hervorheben Ihrer analytischen Fähigkeiten in Ihrem Lebenslauf und bei Vorstellungsgesprächen kann Ihnen auch dabei helfen, sich im Einstellungsprozess von der Konkurrenz abzuheben.

Um Ihre analytischen Fähigkeiten zu verbessern, sollten Sie einige der folgenden Schritte in Betracht ziehen:

  • Übernehmen Sie Führungsrollen, die den Einsatz entscheidender analytischer Fähigkeiten erfordern.

  • Üben Sie wichtige analytische Fähigkeiten in Ihrer aktuellen Rolle.

  • Melden Sie sich für Kurse an, bei denen der Einsatz analytischer Fähigkeiten im Vordergrund steht.

  • Nehmen Sie an Aktivitäten teil, die den Einsatz analytischer Fähigkeiten erfordern, wie z. B. Mannschaftssportarten, Spiele oder Lesen.

  • Suchen Sie Rat oder Mentoring von Fachleuten in Ihrem Fachgebiet oder der gewünschten Branche.

  • Führen Sie Recherchen zu Best Practices für Ihre Branche durch.

  • Verbessern Sie Ihre Fachkenntnisse, die für eine schnellere Lösung von Problemen erforderlich sind.

Nehmen Sie sich etwas Zeit und überlegen Sie, welche analytischen Fähigkeiten Sie haben und welche Sie verbessern können. Schreiben Sie bestimmte Zeiten auf, in denen Sie analytische Fähigkeiten eingesetzt haben, um etwas zu verbessern oder ein Problem zu lösen, sei es bei der Arbeit, als Freiwilliger oder in der Schule.

So stellen Sie Ihre analytischen Fähigkeiten unter Beweis

Sobald Sie Ihre aktuellen analytischen Fähigkeiten gut verstanden haben, nutzen Sie sie im gesamten Bewerbungsprozess, einschließlich Ihres Lebenslaufs und Ihrer Antworten auf Vorstellungsgespräche.

Auf Ihrem Lebenslauf

Es gibt drei Stellen in Ihrem Lebenslauf, an denen Sie analytische Fähigkeiten auflisten können, darunter die Abschnitte Zusammenfassung oder Ziel, beruflicher Werdegang und Fähigkeiten.

Sie könnten beispielsweise einen kurzen Abschnitt schreiben, in dem erwähnt wird, wie Sie Ihre analytischen Fähigkeiten eingesetzt haben:

Zusammenfassung
Eine erfahrene und fürsorgliche Pflegeassistentin mit nachweislicher Fähigkeit, Patientenbedürfnisse schnell und effektiv zu erkennen und darauf einzugehen.

In den Abschnitt über Ihren beruflichen Werdegang können Sie analytische Fähigkeiten mit konkreten Erfolgen im Job einbeziehen:

Beruflicher Werdegang
Krankenpflegerassistent, Jefferson Medical Center
September 2014 – heute

  • Bietet erstklassige Patientenversorgung

  • Erlernte die richtigen Medikamente für jeden Patienten, um medizinische Komplikationen zu vermeiden

  • Wird außerhalb der Geschäftszeiten und bei Bedarf als Notfallhilfe angeboten.

Sie sollten im Abschnitt „Fähigkeiten“ auch wichtige analytische Fähigkeiten angeben:

Fähigkeiten
*Buchhaltungsfähigkeiten: CNA, CPR-zertifiziert, Kenntnisse über gängige verschreibungspflichtige Medikamente, praktische Kenntnisse von HIPAA, löst Probleme schnell und effizient, proaktiver Kommunikator*

Im Anschreiben

Dein Motivationsschreiben Dies ist ein großartiger Ort, um Ihre analytischen Fähigkeiten zu entwickeln. Wählen Sie nach Durchsicht der Stellenbeschreibung eine konkrete Geschichte aus, die Sie darüber erzählen können, wie Sie analytische Fähigkeiten eingesetzt haben, die für den Arbeitgeber relevant sind. Erzählen Sie Ihre Geschichte über die Stelle und warum Sie dadurch ein guter Kandidat für die Stelle sind. Sie sollten nach Möglichkeit auch Zahlen verwenden, um Ihre Wirkung nachzuweisen.

Bei einem Vorstellungsgespräch

Es ist immer eine gute Idee, vor dem Vorstellungsgespräch Antworten auf häufig gestellte Fragen vorzubereiten.
Sie sollten sich auch darauf vorbereiten, Fragen zu Fähigkeiten zu beantworten, die Arbeitgeber möglicherweise speziell stellen, um Ihre analytischen Fähigkeiten bei der Bewerbung für die Stelle zu bewerten. Hier sind einige Beispiele für häufig gestellte Fragen in Vorstellungsgesprächen zu analytischen Fähigkeiten:

  • Beschreiben Sie eine Situation, in der Ihnen ein Problem ohne umfangreiche Informationen vorgelegt wurde. Wie sind Sie mit dieser Situation umgegangen?

  • Wie nutzen Sie Informationen, um Entscheidungen zu treffen?

  • Beschreiben Sie Ihren Problemlösungsprozess.

  • Wie entscheiden Sie, wie Sie Ihre Zeit priorisieren?

  • Sagen Sie mir, welche Kennzahlen für Sie in dieser Rolle am nützlichsten wären.

  • Erzählen Sie mir von einer Zeit, als Sie die Leistung eines Programms analysiert haben.

  • Wie gehen Sie vor, um neue Ideen zu testen?

Weiter lesen: Häufige analytische Interviewfragen (mit Beispielantworten)

Während des Vorstellungsgesprächs sollten Sie ausführliche Antworten darauf geben, wie Sie Ihre analytischen Fähigkeiten in der Vergangenheit eingesetzt haben und wie sie Probleme bei früheren Arbeitgebern verbessert oder gelöst haben. Darüber hinaus können Sie Ihre analytischen Fähigkeiten unter Beweis stellen Beurteilungen vor der Einstellung Einige Arbeitgeber nutzen es, um Kandidaten zu filtern. Man findet sie häufiger in technischen Rollen wie Datenanalysten oder Entwicklern.

Bei der Arbeit

Sobald Sie ein Angebot erhalten und mit der Arbeit beginnen, können Sie Ihre analytischen Fähigkeiten am Arbeitsplatz einsetzen und verbessern. Bieten Sie Hilfe bei der Lösung auftretender Probleme an und seien Sie proaktiv bei der Identifizierung von Problemen und Lösungen. Sie können auch freiwillig an Team- oder Einzelaufgaben teilnehmen, bei denen Sie die Gelegenheit haben, Ihre analytischen Fähigkeiten unter Beweis zu stellen, über die Sie verfügen oder an denen Sie gearbeitet haben.

Jede Branche benötigt analytische Denker, die Probleme erkennen, bewerten und Lösungen entwickeln können. Bevor Sie sich auf eine Stelle bewerben, ermitteln Sie Ihre analytischen Stärken und heben Sie diese im Bewerbungsprozess hervor. Arbeiten Sie dann daran, Ihre analytischen Fähigkeiten zu verbessern und im Laufe Ihrer Karriere neue zu entwickeln.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert