4 Projektmanagementstile (mit Tipps zur Auswahl) • BUOM

Viele Unternehmen stellen Projektmanager ein, um Initiativen zur kontinuierlichen Verbesserung, Produktentwicklung und eine Vielzahl anderer Projekte zu überwachen. Effektive Projektmanager richten ihren Führungsstil häufig an Projektmanagementstilen aus, um die gewünschten Ergebnisse zu erzielen und die Produktivität zu maximieren. Das Verständnis der verschiedenen Projektmanagementstile kann Ihnen dabei helfen, zu bestimmen, welchen Stil Sie in Ihre Verantwortlichkeiten einbeziehen sollten. In diesem Artikel besprechen wir vier gängige Projektmanagementstile und werfen einen Blick auf einige Tipps, die Ihnen dabei helfen sollen, herauszufinden, welcher für Sie der richtige ist.

Warum ist effektives Projektmanagement wichtig?

Effektives Projektmanagement ist wichtig, da es Fachleuten dabei helfen kann, Projekte pünktlich abzuschließen und qualitativ hochwertige Produkte oder Dienstleistungen pünktlich zu liefern. Hier sind einige weitere Vorteile eines effektiven Projektmanagements:

  • Organisierte Pläne

  • Verbesserte Teamzusammenarbeit

  • Definierte Projektziele

  • Erhöhte Effizienz

  • Kostenreduzierung

  • Reduzierter Arbeitsaufwand

4 Projektmanagementstile

Es gibt verschiedene Projektmanagementstile, und jeder bietet einzigartige Vorteile bei der Kontrolle von Projekten. Hier sind vier gängige Stile, die Sie in Ihrem nächsten Projekt verwenden können:

1. Wasserfall

Der Wasserfall-Stil des Projektmanagements basiert darauf, eine Aufgabe zu erledigen, bevor mit der nächsten fortgefahren wird, was auch als sequenzielle Reihenfolge bezeichnet wird. Dieser Stil eignet sich für Projekte mit einer starren Struktur oder großen Teams. Einige Beispiele für den Wasserfall-Projektmanagementstil sind Bau-, Softwareentwicklungs- und Ingenieurprojekte.

Hier sind einige Fähigkeiten, die Wasserfall-Projektmanager nutzen können:

  • Planung

  • Priorisierung von Aufgaben

  • Kommunikation

  • Kritisches Denken

2. Agil

Die Integration eines agilen Projektmanagementstils kann die Flexibilität eines Projekts erhöhen, da mehrere Aufgaben gleichzeitig innerhalb eines Projekts ausgeführt werden müssen. Dieser Stil ermöglicht es Unternehmen, unmittelbares Feedback zu Projektaufgaben zu geben, was die Projektqualität verbessern kann. Unternehmen nutzen diese Art des Projektmanagements häufig in Softwareentwicklungs-, Finanz-, Gesundheits- und Versicherungsprojekten.

Zu den Schlüsselkompetenzen, die agile Projektmanager häufig entwickeln, gehören:

  • Priorisierung von Aufgaben

  • Änderungsmanagement

  • Zusammenarbeit

  • Kommunikation mit Stakeholdern

3. Gedränge

Obwohl der Scrum-Projektmanagementstil agilen Methoden ähnelt, erfordert er schnelle Arbeitssitzungen. Während jeder Sitzung konzentrieren sich die Mitarbeiter auf bestimmte Aufgaben. Projektmanager, die diesen Stil verwenden, können bei der Bildung von Scrum-Teams Rollen, Erwartungen und Verantwortlichkeiten detailliert beschreiben, um eine ständige Kommunikation zwischen den Teammitgliedern zu fördern. Diese Art des Projektmanagements ist in Software-, Ingenieur- und Technologieunternehmen üblich. Auch Unternehmen, die Projekte schnell abschließen möchten, können diesen Stil nutzen.

Im Folgenden sind die Fähigkeiten aufgeführt, die Scrum-Projektmanager typischerweise nutzen:

  • Zeiteinteilung

  • Kommunikation

  • Zusammenarbeit

  • Probleme lösen

4. Strategisch

Die Verwendung eines strategischen Projektmanagementstils hilft Führungskräften, sich auf langfristige strategische Ziele zu konzentrieren. Strategische Projektmanager arbeiten oft mit anderen Abteilungen oder Managern zusammen, um sicherzustellen, dass ihr Projekt mit den Zielen und Initiativen des Unternehmens übereinstimmt. Diese Projektmanager können vorgeschlagene Projekte überprüfen, um sicherzustellen, dass sie einen Mehrwert für die Organisation darstellen. Viele Unternehmen nutzen diese Art des Projektmanagements, wenn sie langfristige Strategien für das Unternehmen festlegen.

Hier sind einige Schlüsselkompetenzen, die strategische Projektmanager häufig einsetzen:

  • Kritisches Denken

  • Langzeitplanung

  • Management von Risiken

  • Forschung

Projektmanagementfähigkeiten

Es gibt verschiedene Hard- und Soft Skills, die häufig in jedem Projektmanagementstil eingesetzt werden. Diese Fähigkeiten helfen Managern, die ihnen zugewiesenen Projekte und Mitarbeiter effektiv zu überwachen, was die Projektergebnisse verbessern kann. Zu den allgemeinen Projektmanagementfähigkeiten gehören:

  • Führung. Projektmanager leiten häufig Teams von Personen, die verschiedene Projektaufgaben ausführen. Effektive Führungsqualitäten können Managern dabei helfen, jedes Team auf die einzelnen Projektaufgaben und -termine auszurichten.

  • Organisation. Durch die Organisation von Projektmanagementaufgaben und -prozessen können Projektmanager den Projektfortschritt einfacher verfolgen. Es kann ihnen auch dabei helfen, zu bestimmen, welche Informationen über das Projekt der Unternehmensleitung, Kunden und anderen Interessengruppen mitgeteilt werden sollten.

  • Delegation: Da Projekte typischerweise aus vielen Aufgaben oder Komponenten bestehen, ist es für Projektmanager wichtig, Elemente zu delegieren, um die Projektproduktivität aufrechtzuerhalten. Durch das Delegieren von Aufgaben können sich Teammitglieder auf verschiedene Aspekte des Projekts konzentrieren, was die Gesamtgeschwindigkeit und Effizienz verbessern kann.

  • Liebe zum Detail: Projektmanager überprüfen häufig Berichte, die sie über den Status ihrer Projekte informieren. Die Entwicklung der Fähigkeit, auf Details zu achten, kann Managern dabei helfen, verbesserungswürdige Bereiche zu identifizieren und ihre Projekte mit festgelegten Meilensteinen oder Fristen in Einklang zu bringen.

  • Qualitätskontrolle. Für Projektmanager ist es wichtig, ihrem Management und ihren Kunden qualitativ hochwertige Inhalte oder Projekte bereitzustellen, um einen positiven Ruf des Unternehmens aufzubauen. Die Entwicklung von Qualitätsmanagementfähigkeiten kann ihnen dabei helfen, überlegene Produkte herzustellen und gleichzeitig die Effizienz aufrechtzuerhalten.

  • Kritisches Denken: Viele Projektmanager treffen ständig Entscheidungen, um sicherzustellen, dass Projekte die gewünschten Ergebnisse erzielen. Die Anwendung kritischer Denkfähigkeiten bei Entwurfsentscheidungen kann Projektmanagern dabei helfen, effektive Entscheidungen zu treffen und gleichzeitig ein optimales Produktivitätsniveau aufrechtzuerhalten.

Tipps zur Auswahl eines Projektmanagementstils

Sehen Sie sich diese Tipps an, um herauszufinden, welcher Projektmanagementstil für Sie, Ihr Team und Ihr Projekt der richtige ist:

  • Bewerten Sie Ihren Projekttyp. Wenn Sie den Umfang Ihres Projekts verstehen, können Sie leichter bestimmen, welcher Stil für Sie von Vorteil ist. Großprojekte können beispielsweise von einem Wasserfall-Projektmanagementstil profitieren, während kurzfristige Projekte von einem agilen Projektmanagementstil profitieren können.

  • Definieren Sie Ihren Führungsstil. Wenn Sie Ihren persönlichen Führungsstil kennen, können Sie auch feststellen, welcher Projektmanagementstil am besten zu Ihren Fähigkeiten passt. Beispielsweise kann ein Manager, der ein Projekt schnell abschließen möchte, einen agilen oder Scrum-Projektmanagementstil wählen.

  • Kombinieren Sie Führungsstile. Bei einigen Projekten möchten Sie möglicherweise die Kombination von Projektmanagementstilen in Betracht ziehen. Sie können beispielsweise Wasserfall- und strategische Managementstile kombinieren, um sicherzustellen, dass Teams Aufgaben konsistent und im Einklang mit den langfristigen Zielen des Unternehmens erledigen.

  • Bestimmen Sie die Fähigkeiten Ihres Teams. Die Analyse der Fähigkeiten Ihres Teams kann Ihnen dabei helfen, den richtigen Projektmanagementstil zu bestimmen. Autonome Teams können beispielsweise von einem agilen oder Scrum-Projektmanagementstil profitieren, da sie dadurch Aufgaben schnell und mit minimaler Aufsicht erledigen können.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert