18 einfache Möglichkeiten zur Verbesserung Ihres Bürodesigns (plus Vorteile) • BUOM

Eine effektive Bürogestaltung kann sich positiv auf die Arbeitsumgebung von Fachkräften auswirken und ihre Produktivität steigern. Durch die Implementierung vorteilhafter Designaspekte bei der Organisation Ihres Arbeitsplatzes können Sie sicherstellen, dass Fachkräfte in einer optimalen Umgebung arbeiten. Wenn Sie daran interessiert sind, einen Büroraum zu gestalten, der es Ihnen ermöglicht, produktiv und gesund zu bleiben, möchten Sie vielleicht einige Tipps dazu erfahren. In diesem Artikel besprechen wir, warum eine einfache Bürogestaltung wichtig ist, und listen 18 Designideen auf, die Ihnen dabei helfen, eine Umgebung zu schaffen, die am besten zu Ihnen passt.

Warum ist eine einfache Bürogestaltung wichtig?

Eine einfache Bürogestaltung ist für Berufstätige wichtig, da sie dazu beiträgt, eine produktive und kollaborative Arbeitsumgebung zu schaffen. Ideen für die Bürogestaltung können visuelle und logistische Elemente umfassen, die dazu beitragen, dass Teams oder Abteilungen zufrieden und motiviert bleiben. Für Manager oder andere Mitarbeiter ist es oft wichtig, einzigartige Designelemente zu verwenden, die zu der Art der Arbeitsumgebung passen, die sie implementieren möchten. Berücksichtigen Sie bei der Gestaltung Ihres Büros Kollegen und Arbeitsprozesse, um Ihre Büroräume zu optimieren.

18 einfache Ideen für die Bürogestaltung

Hier sind 18 verschiedene Designideen, die Ihnen helfen, Ihren Arbeitsplatz zu optimieren:

1. Markenwert darstellen

Eine Möglichkeit, die Kultur Ihres Unternehmens hervorzuheben, besteht darin, Ihre Markenwerte in Form von Wandkunst oder anderen gedruckten Dekorationen rund um Ihr Büro zu präsentieren. Durch die Darstellung der Ideale Ihrer Marke können Sie die Bindung der Mitarbeiter zu jeder Marke stärken und die Zusammenarbeit verbessern. Die Einbeziehung der Kernwerte oder Leitbilder des Unternehmens in Ihre Bürokunst kann Sie und Ihre Teamkollegen dazu inspirieren, auf die allgemeinen Unternehmensziele hinzuarbeiten.

2. Toiletten

Wenn Sie sicherstellen, dass Ihr Büro über einen ausgewiesenen Bereich für Pausen verfügt, können Sie Ihre Mitarbeiter dazu ermutigen, gesunde Arbeitsgewohnheiten zu entwickeln. Pausen sind wichtig, damit Sie Ihre Arbeit gründlich erledigen können und Ermüdung oder Monotonie vermieden werden. Breakout-Räume bieten auch einen Raum, in dem Sie mit Kollegen interagieren können, was die Zusammenarbeit verbessern kann.

3. Kabelmanagement

Möglicherweise verfügen Sie über technische Geräte an Ihrem Arbeitsplatz. Wenn dies der Fall ist, sorgt eine ordnungsgemäße Kabelführung für weniger Unordnung in Ihrem Arbeitsbereich. Versuchen Sie nach Möglichkeit, drahtlose Geräte wie Drucker, Scanner, Tastaturen, Router oder Lautsprecher zu verwenden. Für Ihre kabelgebundenen Geräte können Sie auch Steckdosenadapter verwenden, um die Kabel an einem Ort zu halten und so zu verhindern, dass sich Kabel verheddern oder verseilen.

4. Farbtheorie

Die Farbtheorie ist ein häufiger Aspekt des Designs, der sich auf die Produktivität, Energie und sogar den Hunger der Mitarbeiter auswirken kann. Wenn Sie hellere Farben in Ihren Arbeitsbereich integrieren, kann die Illusion eines größeren Arbeitsbereichs entstehen, wodurch ein kleinerer Raum offener oder größer erscheinen kann. Auch die Farben Blau, Grün und Gelb assoziieren Experten häufig mit Produktivität. Erwägen Sie die Erkundung anderer farbtheoretischer Effekte, die Sie an Ihrem Arbeitsplatz implementieren möchten.

5. Angenehme Temperatur

Die optimale Temperatur trägt dazu bei, dass Sie und Ihre Kollegen sich am Arbeitsplatz wohler fühlen. Vermeiden Sie übermäßig heiße oder kalte Temperaturen an Ihrem Arbeitsplatz, um Ablenkungen zu vermeiden, die Ihre Produktivität beeinträchtigen. Sie können Ihre Kollegen fragen, welche Temperatur sie bevorzugen, wenn sie den Thermostat einstellen und einen Ventilator oder eine Heizung für den persönlichen Gebrauch verwenden.

6. Ergonomische Möbel

Komfort ist ein wichtiger Faktor, den es zu berücksichtigen gilt, wenn es um die Produktivität am Arbeitsplatz geht, und ergonomische Möbel sind eine gute Möglichkeit, die körperliche Belastung beim Arbeiten zu reduzieren. Zu den gängigen ergonomischen Praktiken gehört es, dafür zu sorgen, dass Ihr Computermonitor auf Armlänge bleibt, und dass Tische und Stühle auf der richtigen Höhe stehen, die angepasst werden kann, um eine korrekte Körperhaltung zu fördern.

7. Fokusbeleuchtung

Unterschiedliche Farben im Lichtspektrum können die Belastung und Konzentration der Augen beeinträchtigen. Daher ist es wichtig, die vorhandene Beleuchtung zu berücksichtigen und zu entscheiden, ob es von Vorteil sein könnte, die Beleuchtung zu dimmen oder die Farbe zu ändern. Warmes oder rotes Licht erzeugt ein weicheres Licht, das möglicherweise angenehmer für Ihre Augen ist, aber auch entspannender, was Ihre Konzentration beeinträchtigen kann, muss aber nicht. Kühleres oder blaueres Licht kann die Art von Licht nachbilden, die Sie mit natürlichem Tageslicht assoziieren, und hilft Ihnen, sich wacher und konzentrierter zu fühlen.

8. Gemeinsamer Essensbereich

Wenn Sie sicherstellen, dass Ihr Büro über einen gemeinsamen Essbereich verfügt, kann dies dazu beitragen, die Interaktion und Kameradschaft zwischen den Mitarbeitern zu verbessern. Auch die Bereitstellung kostenloser oder vergünstigter Lebensmittel kann vermitteln, dass das Unternehmen seine Mitarbeiter schätzt. Organisationen, in denen sich Mitarbeiter wertgeschätzt fühlen, können eine höhere Motivation und Produktivität erfahren.

9. Grün ist rein

Ein aufgeräumter Arbeitsplatz ist oft einfacher zu navigieren und kann die allgemeine Konzentration eines Mitarbeiters verbessern. Oft ist es wichtig, Reinigungsdienste in Anspruch zu nehmen, die Abfälle entfernen, Pollen, Staub oder andere Allergene aufsaugen und Böden chemisch reinigen. Es kann auch hilfreich sein, Ihre Luftfilter regelmäßig zu überprüfen und sogar überall in Ihrem Büro Luftreinigungsgeräte zu installieren. Dies fördert Gesundheit und Sicherheit, was auch die Produktivität und Konzentration verbessern kann.

10. Trinkstationen

Der Wasserspender ist ein gemeinsamer Ort für Gleichaltrige, an dem sie sich treffen und Wasser trinken können. Wenn Sie sich auf die Arbeit konzentrieren, ist es wichtig, häufig Wasser zu trinken. Wenn Ihr Büro über mehrere Trinkstationen verfügt, fällt es Ihnen leichter, daran zu denken. Es bietet auch einen weiteren Bereich, in dem Sie eine Pause von der Arbeit einlegen und konzentrierter und voller Energie zurückkommen können.

11. Innovationsräume

Um Innovationen am Arbeitsplatz zu fördern, kann es hilfreich sein, Bereiche einzuführen, in denen Kollegen Ideen generieren und zusammenarbeiten können. Sie können in Ihrem Arbeitsbereich kollaborative Zeichenbretter aufstellen, um andere einzuladen, neue Ideen zu schreiben oder zu bestehenden Ideen beizutragen. Diese Boards können für Teammitglieder auch eine unterhaltsame Möglichkeit sein, zu kommunizieren oder ihrer Kreativität Ausdruck zu verleihen.

12. Individueller Stil

Wenn Sie Ihren Mitarbeitern die Möglichkeit geben, ihre persönlichen Räume mit eigenen Designs zu dekorieren, können Teammitglieder eine engere Bindung zueinander aufbauen. Persönliche Gegenstände auf einem Tisch oder einer Wand können zu neuen Gesprächen über diese Gegenstände anregen und Gleichaltrigen dabei helfen, sich kennenzulernen. Das Präsentieren persönlicher Gegenstände kann Ihnen auch dabei helfen, Gemeinsamkeiten mit anderen zu erkennen und die Zusammenarbeit zu fördern.

13. Offenes Konzeptdesign

Durch die offene Bürogestaltung werden Kabinen aus den Büroräumen entfernt, um die individuelle Interaktion und Zusammenarbeit zu fördern. Offene Konzepte bieten außerdem mehr Platz zum Navigieren im Büro, was für Teammitglieder, die sich häufig bewegen möchten, optimal sein kann. Offene Grundrisse wirken oft wie mehr Platz, wodurch das Gefühl der Enge oder Enge, das in einer kleinen Arbeitsumgebung auftreten kann, verringert wird.

14. Fenster

Wenn Sie Ihren Augen Ruhe gönnen und beim Betrachten von Bildschirmen Pausen einlegen, reduzieren Sie die Überanstrengung und Ermüdung der Augen. Durch die Platzierung von Arbeitsplätzen in der Nähe oder im Sichtbereich von Fenstern können Mitarbeiter mehr Möglichkeiten haben, von ihren Bildschirmen wegzuschauen. Wenn Ihr Arbeitsplatz über eine minimale Anzahl an Fenstern verfügt und Sie keine weiteren hinzufügen können, ziehen Sie Wandkunst mit Außenszenen in Betracht, die diesen Effekt reproduzieren kann.

15. Gemeinsame Tische

Gemeinsam genutzte Schreibtische können den Platz in Ihrem Arbeitsbereich maximieren und gleichzeitig die Kommunikation zwischen Ihrem Team verbessern. Ein gemeinsamer Schreibtisch kann Ihre Beziehungen zu Kollegen stärken und Ihnen die einfache Zusammenarbeit bei der Lösung von Problemen und der Entwicklung neuer Ideen ermöglichen. Durch die Zusammenarbeit können Sie Ihre Motivation steigern und Aufgaben effizienter erledigen.

16. Snackbars

Durch die Bereitstellung von Snacks für Ihr Team können Sie sicherstellen, dass die Teammitglieder bei der Arbeit konzentriert bleiben. Es fördert auch ein gesundes Arbeitsumfeld, in dem die Mitarbeiter das Gefühl haben, Priorität zu haben. Versuchen Sie, Ihre Snackbar regelmäßig aufzufüllen, damit die Mitarbeiter wissen, dass sie sich bei Bedarf auf einen Snack verlassen können.

17. Optimierte Organisation

Die Gestaltung Ihres Büros kann darüber entscheiden, wie gut Sie Ihre Arbeitsprozesse optimieren. Wenn Ihr Team mehrere Stationen oder Maschinen verwendet, können die Teammitglieder durch die Anordnung in einer logischen Reihenfolge reibungslos von einer Aufgabe zur nächsten wechseln. Wenn verschiedene Teams im selben Raum arbeiten, können Sie bestimmte technische Geräte oder Maschinen auch näher an den Teams platzieren, die jedes Gerät am häufigsten verwenden.

18. Platzierung des Arbeitsplatzes

Oftmals ist es hilfreich, Arbeitsplätze weit entfernt von störenden Bereichen wie Pausenräumen, Toiletten und anderen Bereichen mit lautem Lärm oder großen Menschenansammlungen zu platzieren. Ein effektiver Arbeitsplatz bietet oft genug Platz, damit Sie sich bei Bedarf bewegen können, während Sie Ihrer Arbeit nachgehen. Es ist auch wichtig, die Position der Lüftungsöffnungen zu bestimmen, damit Sie nicht direkt neben einer Lüftungsöffnung sitzen, da dies dazu führen kann, dass Temperaturschwankungen stärker wahrgenommen und abgelenkt werden.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert