Was ist eine Situationsanalyse eines Marketingplans? (mit Beispiel) • BUOM

22. Juli 2021

Im Marketing lernen Fachleute die Zielgruppe eines Unternehmens kennen, um Kampagnen zu erstellen, die diese Kunden ansprechen. Sie verwenden eine Vielzahl von Methoden und Taktiken, um Marketingpläne zu schreiben, die die Elemente beschreiben, die sich auf die Marketingposition eines Unternehmens auswirken können. Wenn Sie ein Vermarkter sind, kann es hilfreich sein, zu verstehen, wie Sie eine Situationsanalyse Ihres Marketingplans durchführen. In diesem Artikel definieren wir eine Situationsanalyse eines Marketingplans, einschließlich der wichtigsten Techniken, die Sie zur Analyse Ihrer Marketingpläne verwenden können, und einer Beispielanalyse, die Ihnen das Verständnis erleichtert.

Was ist eine Situationsanalyse eines Marketingplans?

Bei der Situationsanalyse eines Marketingplans analysieren Vermarkter die Marketingsituation oder die Position des Marketingplans eines Unternehmens für seine Zielgruppe. Um eine Situationsanalyse Ihres Marketingplans durchzuführen, müssen Sie die aktuelle Marktlage und die möglichen Auswirkungen auf Ihre Fähigkeit als Vermarkter, Kunden zu erreichen, berücksichtigen. In einer Marketing-Situationsanalyse können Sie unter anderem untersuchen, wie sich Kunden fühlen, wie attraktiv Ihre Konkurrenten für Kunden sind und was die Produkte Ihres Unternehmens von anderen unterscheidet.

Was sind die wichtigsten Methoden zur Analyse der Situation?

Es gibt mehrere grundlegende Methoden zur Analyse der Situation Ihres Marketingplans, die Sie verwenden können. Einige gängige Methoden zur Analyse von Marketingsituationen:

5C-Analyse

Die 5Cs-Analyse oder 5Cs im Marketing untersucht anhand von fünf Kategorien die Markt- und Unternehmensposition im Detail. Während Sie diese Methode auf nur drei oder vier Elemente verkürzen können, umfasst die umfassendste Analyse die Untersuchung aller Elemente, um Ihnen zu helfen, den gesamten Markt und die Stellung Ihres Arbeitgebers darin zu verstehen. Hier finden Sie weitere Details zu dieser Analysemethode:

  • Unternehmen: Wenn Sie die Ziele und die Position Ihres Unternehmens auf dem Markt studieren, können Sie verstehen, wie es verbessert werden kann. Um mehr über die Wettbewerbsfähigkeit Ihres Unternehmens zu erfahren, finden Sie dessen Gewinndaten, treffen Sie sich mit Managern, um ihre Produktziele zu besprechen, und ermitteln Sie, wie das Unternehmen im Vergleich zu anderen Unternehmen seiner Branche abschneidet.

  • Kunden. Das Studium der Meinungen Ihrer Kunden ist eine hervorragende Möglichkeit, das Potenzial Ihrer Marketingpläne einzuschätzen und zu entscheiden, wie Sie diese verbessern können, um die Zielgruppe Ihres Unternehmens anzulocken. Da Kunden die Nachfrage nach Produkten steigern, hilft Ihnen das Verständnis, was sie wollen und warum sie kaufen, bei der Erstellung von Marketingplänen, die die Nachfrage nach Ihren Produkten wecken, sodass Sie mehr Leads konvertieren können.

  • Wettbewerber: Wenn Sie die Wettbewerber Ihres Unternehmens auf dem Markt kennen, können Sie herausfinden, was Kunden von anderen erfolgreichen Unternehmen erwarten, und Trends vor anderen vorhersagen. Sobald Sie über diese Informationen verfügen, können Sie Ihre Produkte so innovieren, dass sie Kunden ansprechen und Ihr Unternehmen von Ihren Mitbewerbern abheben.

  • Mitarbeiter: Die Mitarbeiter Ihres Unternehmens sind häufig Geschäftspartner, die vom Erfolg Ihres Unternehmens profitieren können. Indem Sie darüber nachdenken, wie sich Ihr Marktplan und Ihre Projekte auf Ihre Mitarbeiter auswirken oder wie sie ihre einzigartigen Stärken und Fähigkeiten nutzen können, um Ihnen zu helfen, können Sie Entscheidungen leichter treffen, die die Ergebnisse für alle Beteiligten verbessern.

  • Klima: Marketingklima kann sich auf das soziale Klima oder den Kontext einer Gruppe von Menschen beziehen, einschließlich Gesetzen, Vorschriften und gesellschaftlichen Trends. Die Berücksichtigung politischer oder sozialer Themen in Ihrem Marketing kann Ihnen die Möglichkeit geben, Kampagnen zu erstellen, die diese Themen ansprechen und Kunden ansprechen, die sich dafür begeistern.

SWOT-Analyse

Die SWOT-Analyse ist eine beliebte Methode zur Analyse von Plänen oder ganzen Unternehmen, um Entscheidungen zur Geschäftsentwicklung zu treffen und den Gewinn des Unternehmens zu steigern. SWOT steht für Strengths, Weaknesses, Opportunities und Threats. Dies sind Elemente, anhand derer Sie die Wirksamkeit Ihrer Marketingpläne und die Position Ihres Unternehmens in seiner Branche messen können. Sehen Sie sich diese Elemente an und wie Sie sie verwenden können:

  • Stärken: Die Stärken Ihres Unternehmens können Einfluss darauf haben, wie Sie Ihren Marketingplan entwickeln und ändern. Daher ist es oft hilfreich zu wissen, worin Ihr Unternehmen gut ist. Untersuchen Sie die Stärken Ihres Unternehmens und stellen Sie fest, ob Sie diese effektiv nutzen, indem Sie Ihren Produktmarketingplan analysieren.

  • Schwache Seiten. Wenn Sie die Schwächen Ihres Unternehmens verstehen, können Sie potenzielle Probleme vorhersagen und Probleme lösen, bevor sie entstehen. Nutzen Sie dieses Wissen, um zu entscheiden, ob Ihr Marketingplan die Schwächen Ihres Unternehmens berücksichtigt und sich auf dessen Stärken konzentriert, bevor Sie eine Kampagne für Ihre Zielgruppe starten.

  • Chance: Chance bezieht sich auf die Chance, die Sie von externen Quellen erhalten können, um Ihre Marketingbemühungen zu verbessern und Ihrem Arbeitgeber mehr Gewinn zu verschaffen. Berücksichtigen Sie bei der Überprüfung Ihres Marketingplans alle Möglichkeiten, die Ihr Unternehmen bietet, und überlegen Sie, wie diese Möglichkeiten die Position Ihres Produkts auf dem Markt verändern könnten.

  • Bedrohungen. Bei der Analyse der Situation Ihrer Marketingkampagnen ist es wichtig, Bedrohungen wie ähnliche Produkte oder starke Konkurrenten zu berücksichtigen. Überprüfen Sie Ihren Marketingplan, um festzustellen, ob Sie diese Hindernisse in Ihren Kampagnen wirksam beseitigen und ob Sie die Produkte Ihres Unternehmens ausreichend von der Konkurrenz abheben, um treuere Kunden zu gewinnen.

Porters Fünf-Kräfte-Analyse

Porters Fünf-Kräfte-Analyse wurde 1979 von Michael E. Porter, einem Harvard-Professor und Wirtschaftsfachmann, entwickelt und nutzt die fünf Elemente oder Kräfte des Marketings, um den Erfolg eines Plans zu bestimmen. Diese Analysemethode betrachtet die Branche Ihres Unternehmens und mögliche Hindernisse in dieser Branche genauer als die Fähigkeit des Unternehmens, gute Leistungen zu erbringen. Studieren Sie die folgenden Kräfte und wie Sie sie zur Analyse einer Situation nutzen können:

  • Branchenkonkurrenten: Durch die Analyse der Konkurrenz in Ihrer Branche können Sie erkennen, wie Sie Ihre Marketingpläne verbessern können und welche Kampagnen Sie von der Konkurrenz erwarten können. Dadurch erfahren Sie mehr über Ihre Branche, auf welche Art von Werbung Ihre Kunden reagieren könnten und wie Sie Ihre Marketingbemühungen einzigartig machen können.

  • Neueinsteiger in die Branche. Durch die Recherche neuer Marktteilnehmer in Ihrer Branche und Ihrem Produktmarkt erhalten Sie mehr Informationen über neue Trends und das Potenzial neuer Unternehmen, zu ernsthaften Konkurrenten zu werden. Anhand dieser Angaben können Sie feststellen, ob Ihr Marketingplan Maßnahmen zur Stabilisierung Ihrer Position in Ihrer Branche beinhalten sollte und wie Sie dies erreichen können.

  • Kaufkraft. Die Macht des Käufers oder Kunden bestimmt oft Ihre Marketingpläne, denn die Kontaktaufnahme mit dem Käufer ist ein typisches Ziel eines Marketingteams. Nutzen Sie Daten über die demografische Gruppe, die sich für Ihre Produkte interessiert, was Kunden wollen und bei welchen Unternehmen sie häufig kaufen, um zu erfahren, wie Sie mehr Kunden gewinnen und sie als treue Kunden halten können.

  • Lieferantenmacht: Auch die Lieferanten Ihres Unternehmens verfügen über Marktmacht und Sie können deren Einfluss auf Ihren Umsatz in Ihrem Marketingplan berücksichtigen. Beispielsweise können sich die Warenkosten eines Lieferanten darauf auswirken, wie viel Sie für Marketing ausgeben können. Wenn der Lieferant jedoch nur mit Ihrem Unternehmen zusammenarbeitet, können Sie diese Exklusivität fördern und die Nachfrage nach Ihren Produkten steigern.

  • Ersatzprodukte. Ersatzprodukte sind Produkte, die den Angeboten Ihres Unternehmens ähneln und die Kunden anstelle dessen kaufen können, was Sie verkaufen. Wenn Sie die Ersatzprodukte in Ihrem Marketingplan kennen, können Sie Werbung erstellen, die den Wert Ihrer Produkte im Vergleich zu ähnlichen Produkten zeigt und den Bedürfnissen und Wünschen Ihrer Zielgruppe entspricht.

Beispiel eines Marketingplans zur Situationsanalyse

Marketingplan für das Wood County Animal Hospital

Analyse der Situation

Unternehmen: Die aktuellen Ziele des Wood County Animal Hospital bestehen darin, Büros in der Umgebung zu erweitern und Veterinärdienstleistungen für ländliche Gebiete bereitzustellen, die mehr als 20 Meilen von der ursprünglichen Tierklinik entfernt liegen. Darüber hinaus zeigen Marktforschungen, dass Tierkliniken in diesen Gebieten höhere Gewinne erzielen, wenn sie Viehbesuche durchführen, was wir hoffentlich im Laufe des nächsten Jahres umsetzen können. Der Gewinn stieg im Vergleich zum letzten Jahr um 36 %, was 10 % über dem Durchschnitt der Tierkliniken in der Region liegt. Aufgrund dieser Erhöhung sind wir bereit, unser Marketingbudget zu erhöhen.

Kunden: Aktuelle Kunden und Anwohner schätzen die Sauberkeit und Ästhetik unserer Tierkliniken, die Qualität der Betreuung durch unsere erfahrenen Tierärzte und die Nähe zu ihrem Zuhause. Unsere Daten zeigen, dass 68 % unserer aktuellen Kunden durch Empfehlungen kommen. Daher besteht eines unserer Ziele darin, unsere Marketingbemühungen auf Online-Bewertungen auszudehnen und Kunden, die unsere Dienstleistungen weiterempfehlen, Rabatte anzubieten.

*Konkurrenten: Mitbewerber wie die Town Hall Animal Clinic und Riverbend Veterinarians schneiden in ländlichen Gebieten gut ab, obwohl unsere Untersuchungen zeigen, dass Kunden es vorziehen, näher bei ihrem Tierarzt zu wohnen. Aufgrund der gestiegenen Kosten einiger Medikamente haben unsere Konkurrenten ihre Preise erhöht, während wir sie niedrig gehalten haben, da wir für unsere vielen Standorte die Möglichkeit haben, große Mengen zu bestellen. Reduzierte Kosten und Nähe zum Kunden verschaffen uns einen Wettbewerbsvorteil im Marketing*.

*Mitarbeiter: Unsere Partnerschaft mit Vet World Pharmaceuticals ermöglicht es uns, Tierarzneimittel in großen Mengen zu niedrigeren Preisen als unsere Konkurrenten einzukaufen. Um diese Partnerschaft aufrechtzuerhalten, müssen das Wood County Animal Hospital und seine zahlreichen Tochtergesellschaften weiterhin die erforderlichen Mindestmengen in großen Mengen einkaufen. Um sicherzustellen, dass diese Medikamente an unseren Standorten verwendet werden können, bevor sie ablaufen, planen wir, an bestimmten Wochentagen vergünstigte Dienstleistungen anzubieten, um neue Kunden zu gewinnen und die Nachfrage nach unseren Medikamenten zu steigern.*

*Klima: Daten zeigen, dass 47 % unserer Kunden Wert auf Umweltschutz und dessen Auswirkungen auf ihre Gemeinschaft legen. Aus diesem Grund haben wir einen Umweltberater engagiert und arbeiten mit Wood County Waste Management zusammen, um das Management medizinischer Abfälle und den Energieverbrauch in der Viehhaltung zu verbessern. Pension im Krankenhaus. Darüber hinaus haben wir in unserem Wartezimmer Broschüren angebracht, in denen die umweltfreundliche Haltung von Haustieren beschrieben wird, und Informationen zu unseren Umweltbemühungen auf unserer Website veröffentlicht.*

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert