Was ist ein SMTP-Server und wie funktioniert er? (Plus-Vorteile) • BUOM

14. Oktober 2021

SMTP-Server sind ein integraler Bestandteil des E-Mail-Versandprozesses. Sie verarbeiten und übermitteln die Nachricht, nachdem der Benutzer auf „Senden“ geklickt hat, und einige Unternehmen und Organisationen entscheiden sich je nach ihrer Tätigkeit möglicherweise für die Einrichtung eines privaten SMTP-Servers. Wenn Sie sich für Technologie oder E-Mail interessieren, könnte es hilfreich sein, mehr über SMTP-Server und deren Funktionsweise zu erfahren. In diesem Artikel erklären wir, was SMTP-Server sind, warum sie wichtig sind, wie sie funktionieren und welche Vorteile sie bieten.

Was ist ein SMTP-Server?

Ein SMTP-Server oder Simple Mail Transfer Protocol-Server ist eine Anwendung, die Mailserver zum Empfangen, Senden und Übertragen von E-Mail-Nachrichten verwenden können. SMTP-Server ähneln anderen Servertypen, ihr spezifischer Zweck besteht jedoch darin, E-Mail-Daten zu verarbeiten und E-Mail-Übertragungsfunktionen auszuführen. Nachdem ein Benutzer eine E-Mail gesendet hat, wird die Nachricht an den SMTP-Server des von ihm verwendeten Dienstes gesendet, wo der Server die E-Mail verarbeitet und die Nachricht an den richtigen Empfänger sendet.

Warum sind SMTP-Server wichtig?

Hier sind einige Gründe, warum SMTP-Server wichtig sind:

  • Bietet ein effizientes E-Mail-Erlebnis: Der SMTP-Server ist ein wichtiger Teil des E-Mail-Versandprozesses. Ohne diese kann der Benutzer keine E-Mails senden oder empfangen.

  • Blockiert illegale Inhalte: SMTP-Server können sowohl den Absender als auch den Empfänger einer E-Mail auswerten, um festzustellen, ob die Nachricht legitim ist. Der Server kann Spam oder Malware erkennen und die Nachricht blockieren.

  • Gibt nicht gesendete Nachrichten zurück: Der SMTP-Server kann nicht gesendete oder nicht zugestellte Nachrichten mit einem Grund an den Absender zurücksenden.

  • Verifiziert den Absender und den Empfänger: SMTP-Server werten wichtige Informationen für den E-Mail-Versand aus, indem sie sowohl den Absender als auch den Empfänger der Nachricht überprüfen.

Wie funktioniert ein SMTP-Server?

Der SMTP-Server in einem E-Mail-System verarbeitet Nachrichten und führt andere wichtige Funktionen aus. Öffentliche und kostenlose E-Mail-Systeme verfügen über SMTP-Server, die Sie verwenden können, wenn Sie sich für deren Dienste anmelden, und SMTP verarbeitet alle Ihre E-Mails. So funktioniert der SMTP-Server:

1. Der Benutzer schreibt und sendet eine E-Mail-Nachricht

Der erste Schritt im E-Mail-Versandprozess erfolgt, wenn der Benutzer die E-Mail schreibt. Nachdem sie eine E-Mail geschrieben haben, können sie einen oder mehrere Empfänger auflisten, an die die Nachricht gesendet wird. Wenn der Benutzer auf „Senden“ klickt, zeigt er dem E-Mail-Client an, dass die Nachricht zum Senden an den Empfänger bereit ist.

2. Das E-Mail-Programm stellt eine Verbindung zum Server her

Nachdem der Benutzer auf „Senden“ geklickt hat, stellt der E-Mail-Client eine Verbindung zum SMTP-Server her. Der Kunde übermittelt Informationen über die E-Mail, einschließlich Text und Anhänge im E-Mail-Text. Dies ist auch Teil des Prozesses, bei dem der Client die Absender- und Empfängernamen an den SMTP-Server übergibt.

3. Der ausgehende SMTP-Server verarbeitet E-Mails

Sobald der ausgehende SMTP-Server die E-Mail-Informationen erhält, kann er mit der Verarbeitung der Informationen beginnen. Zunächst werden die wichtigen Aspekte der E-Mail-Adresse bestimmt, einschließlich des Namens und des Domänennamens. Wenn Absender und Empfänger dasselbe SMTP verwenden, haben sie höchstwahrscheinlich denselben Domänennamen, was den Prozess effizienter macht. Wenn Absender und Empfänger unterschiedliche Server nutzen, kann der Vorgang länger dauern.

4. Der SMTP-Server des Empfängers stellt die Nachricht zu

Der SMTP-Server des Empfängers steuert den Nachrichtenübermittlungsprozess. Der Server wertet die Absender- und Empfängeradressen aus, um Spam zu verhindern. Wenn die E-Mail-Adresse des Empfängers ungültig ist oder die Nachricht blockiert, sendet der Server des Empfängers die E-Mail zurück. Einige Server enthalten Informationen darüber, warum sie die Nachricht zurückgegeben haben.

Vorteile von SMTP-Servern

SMTP-Server sind für den E-Mail-Versand wichtig und können viele E-Mails gleichzeitig verarbeiten. Reguläre SMTP-Server eignen sich hervorragend für persönliche E-Mails, und Sie können viele reguläre E-Mail-Clients kostenlos nutzen. Während öffentliche und kostenlose SMTP-Server für diejenigen nützlich sein können, die nur wenige E-Mails versenden, benötigen Sie möglicherweise einen privaten SMTP-Server, wenn Sie viele oder komplexe Nachrichten versenden. Hier sind einige Vorteile von SMTP-Servern:

  • Bietet Struktur für Massen-E-Mails: Mit SMTP-Servern können Sie E-Mails skalieren und Systeme implementieren, um viele Nachrichten gleichzeitig zu versenden. Wenn Sie Newsletter oder Werbe-E-Mails verwalten, kann ein privater SMTP-Server die Struktur Ihrer Massen-E-Mails verbessern.

  • Verbessert die E-Mail-Zustellung: Durch die Bewertung des Absenders und Empfängers jeder Nachricht sowie ihres Inhalts gewährleisten SMTP-Server die Zustellung sicherer und effizienter E-Mails. Besonders effektiv sind Nachrichten, die von einem SMTP-Server an einen anderen gesendet werden.

  • Ermöglicht das Versenden von E-Mails von der Hardware: Mithilfe eines SMTP-Servers können Sie eine lokale Serveroption entwickeln. Obwohl die Geschwindigkeit hierfür möglicherweise langsamer ist, bietet es eine größere Kontrolle und Flexibilität für E-Mails.

  • Bietet große E-Mail-Volumen: Wenn Sie einen lokalen und persönlichen SMTP-Server verwenden, können Sie damit möglicherweise ein größeres E-Mail-Volumen senden und empfangen als ohne ihn. Für diejenigen, die mit geschäftlichen E-Mails arbeiten, kann dies nützlich sein.

Häufig gestellte Fragen zum SMTP-Server

Wenn Sie E-Mail-Listen oder Werbenachrichten verwalten, kann es hilfreich sein, SMTP-Server und E-Mail-Prozesse zu verstehen. Hier finden Sie Antworten auf einige häufig gestellte Fragen zu SMTP-Servern:

Was ist ein Server und was macht er?

Ein Server ist eine Technologie, die anderen Benutzern und Geräten Funktionen bereitstellt. Server können viele Programme und Clients bedienen, und es gibt viele Arten von Servern, die unterschiedliche Funktionen ausführen. Einige dieser Funktionen umfassen Dateispeicherung, Druckdienste, Anwendungen, Webdienste, Datenbanken und Spielvorgänge.

Was ist ein gefälschter SMTP-Server und warum brauche ich einen?

Gefälschte SMTP-Server kommunizieren mit dem Client und empfangen E-Mail-Informationen, stellen die Nachricht jedoch nicht zu. Ein gefälschter SMTP-Server emuliert den Sendevorgang, der Empfänger erhält ihn jedoch nicht tatsächlich. Diese Server sind nützlich, weil sie es Ihnen ermöglichen, den Messaging-Prozess zu testen, bevor Sie Massen-E-Mails versenden.

Wie kann ich überprüfen, ob mein SMTP-Server funktioniert?

Die Methode zur Bestimmung, ob Ihr Server ausgeführt wird, kann je nach Client und Server unterschiedlich sein. Eine Methode, die Sie verwenden können, besteht darin, über die Befehlszeile SMTP-Adressen und Portadressen einzugeben. Nach dem Drücken der Eingabetaste gibt der SMTP-Server den Code 220 zurück, wenn er funktioniert. Wenn er nicht antwortet, liegt möglicherweise eine Firewall, ein Virus oder eine Blockierung vor, die den Server daran hindert, die Nachricht zu übertragen.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert