Tipps, Vorlagen und Beispiele für Bewerbungs-E-Mails für 2022 • BUOM

Während Stellenbewerbungen häufig online über Unternehmenswebsites oder Jobbörsen wie Indeed eingereicht werden, werden Sie häufig gebeten, Ihre Bewerbung per E-Mail einzureichen. Wenn Sie sich per E-Mail bewerben, ist es wichtig, ein professionelles und prägnantes Bewerbungsschreiben zu verfassen, damit potenzielle Arbeitgeber auf Sie aufmerksam werden.

In diesem Artikel besprechen wir, wann Sie eine Bewerbung per E-Mail senden sollten, was Sie in Ihre E-Mail-Bewerbung aufnehmen sollten und wie Sie ein attraktives E-Mail-Bewerbungsschreiben schreiben, um die Aufmerksamkeit eines Personalvermittlers zu erregen.

Was Sie in Ihre E-Mail-App aufnehmen sollten

Es ist wichtig, immer die Bewerbungshinweise in der Stellenausschreibung zu befolgen – senden Sie Ihren Lebenslauf und Ihr Anschreiben nur dann per E-Mail, wenn der Arbeitgeber dies verlangt. Die folgenden Komponenten müssen in Ihre E-Mail-Bewerbung aufgenommen werden:

  • Ihr vollständiger Name und Ihre Kontaktdaten

  • Der Grund, warum du schreibst

  • Name der Stelle, auf die Sie sich bewerben

  • Eigenschaften, die Sie zu einem guten Kandidaten für die Stelle machen

  • Ihr Lebenslauf

  • Ihr Anschreiben

  • Zusätzliche Dokumente, die in der Stellenausschreibung ausdrücklich angefordert werden

  • Wie werden Sie weitermachen?

Wenn Sie sich dafür entscheiden, eine E-Mail als Anschreiben zu verfassen, müssen Sie dem E-Mail-Anhang kein zusätzliches Anschreiben beifügen.

So senden Sie eine Bewerbung per E-Mail

Hier sind die Schritte, die Sie beim Verfassen und Versenden Ihrer Bewerbung per E-Mail befolgen sollten:

1. Bereiten Sie Ihre Dokumente vor

Der erste Schritt beim Verfassen einer E-Mail mit Anhang besteht darin, die Dokumente, die Sie in die E-Mail einfügen möchten, für den Versand vorzubereiten. Sie werden wahrscheinlich Ihre einschließen weitermachen Und Motivationsschreiben sowie weitere für die Stelle geforderte Unterlagen, wie z.B. Arbeitsbeispiele.

Sie müssen Ihre Dokumente im PDF-Format senden, damit der Empfänger sie öffnen und anzeigen kann. Geben Sie im Titel jedes Dokuments Ihren vollständigen Namen an, damit der Betrachter leicht erkennen kann, wem das Dokument gehört.

2. Verfassen Sie eine E-Mail mit Ihrer Bewerbung

Im nächsten Schritt verfassen Sie eine E-Mail, die Sie zusammen mit Ihren Bewerbungsunterlagen versenden. Sie können die E-Mail als Anschreiben verwenden oder der E-Mail eine Kopie des Anschreibens beifügen.

Fügen Sie eine an den Empfänger gerichtete Anrede, ein oder zwei Absätze, in denen beschrieben wird, warum Sie schreiben, und Ihre Qualifikationen sowie einen Schlussabsatz mit Ihren Kontaktinformationen und einem Dank an den Empfänger für seine Zeit hinzu.

Sie müssen auch die der E-Mail beigefügten Dokumente beifügen. Zusätzliche Informationen, die Sie in die E-Mail aufnehmen sollten, sind die Art und Weise, wie Sie von der offenen Stelle erfahren haben und ob/wann Sie Kontakt mit uns aufnehmen werden.

3. Wählen Sie ein kurzes und klares Thema

Die Betreffzeile Ihrer Bewerbung ist wichtig, denn so können Personalmanager schnell erkennen, was die E-Mail beinhaltet. Da Personalmanager so viele E-Mails zu Stellenangeboten erhalten, erhöhen Sie Ihre Chancen, die Aufmerksamkeit des Betrachters zu erregen, indem Sie Ihre Betreffzeile so klar und prägnant wie möglich halten.

Erwägen Sie eine Betreffzeile wie „Ihr Name ist die Stelle, auf die Sie sich bewerben“ oder etwas Ähnliches, damit der Empfänger genau weiß, worum es in Ihrer E-Mail geht.

Weiter lesen: So schreiben Sie eine Betreffzeile für eine Bewerbung

4. Beenden Sie den Brief mit Ihrer Unterschrift

Fügen Sie am Ende Ihrer E-Mail eine Signatur hinzu, die aus Ihrem vollständigen Namen und Kontaktinformationen wie Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Online-Portfolio und allen Social-Media-Profilen besteht, die Sie mit dem Personalvermittler teilen möchten.

5. Fügen Sie Ihre Anhänge bei

Bitte fügen Sie der E-Mail vor dem Absenden Ihren Lebenslauf, Ihr Anschreiben und alle weiteren Dokumente bei. Senden Sie sie als Anhang per E-Mail.

6. Überprüfen, bearbeiten und senden Sie Ihre Bewerbung per E-Mail.

Bevor Sie auf „Senden“ klicken, ist es wichtig, dass Sie Ihre E-Mail überprüfen und Korrektur lesen, um sicherzustellen, dass sie korrekt und professionell ist und Grammatik und Rechtschreibung korrekt sind. Erwägen Sie, Ihrem Browser einen Online-Schreibassistenten wie Grammarly hinzuzufügen, um Fehler zu erkennen und Verbesserungsvorschläge zu machen.

Es ist auch eine gute Idee, eine Test-E-Mail an sich selbst zu senden, um sicherzustellen, dass Ihre E-Mail gut aussieht und alle erforderlichen Anhänge enthält. Sobald Sie sicher sind, dass Ihre Bewerbung perfekt ist, können Sie eine E-Mail an den Personalvermittler senden.

Tipps zum Verfassen einer E-Mail-Bewerbung

Hier sind einige Tipps, die Sie beim Versenden einer Bewerbungs-E-Mail beachten sollten:

  • Bitte geben Sie in der Betreffzeile Ihrer E-Mail Ihren Namen und die Stelle an, auf die Sie sich bewerben.

  • Fügen Sie nach Möglichkeit den Namen des Empfängers in die Begrüßung ein.

  • Geben Sie Einzelheiten darüber an, wie Sie die Stellenanzeige gefunden haben, einschließlich des Datums und der Website, auf der Sie sie gefunden haben.

  • Wiederholen Sie in Ihrer Bewerbungs-E-Mail nicht genau die Formulierungen aus Ihrem Lebenslauf.

  • Vergessen Sie nicht zu erwähnen, ob Sie jemand empfohlen hat.

  • Senden Sie Dokumente als PDF-Dateien, damit der Empfänger sie öffnen kann.

E-Mail-Vorlage für Bewerbungen

Nachfolgend finden Sie eine Vorlage, die Sie als Leitfaden für die Strukturierung Ihrer Bewerbungs-E-Mail verwenden können:

(Betreffzeile: Ihr Name – Berufsbezeichnung, ggf. Referenznummer für die Stellenanzeige)

(Anrede: Begrüßen Sie den Empfänger mit „Sehr geehrter (Vor- und Nachname) des Personalmanagers“ oder einfach „Sehr geehrter Personalmanager“, wenn Sie den Empfänger überhaupt nicht kennen. Vermeiden Sie geschlechtsspezifische Titel wie „Herr“ und „Frau“, es sei denn, Sie wissen es kennen ihr Geschlecht.)

(Erster Absatz: Stellen Sie sich vor und geben Sie an, auf welche Stelle Sie sich bewerben und wo Sie die Stellenanzeige gefunden haben. Geben Sie an, ob Sie von jemandem empfohlen wurden und warum Sie an der Stelle interessiert sind.)

(Zweiter Absatz: Geben Sie spezifische Qualifikationen an, die Sie für die Stelle geeignet machen. Erwähnen Sie gegebenenfalls Ihre Ausbildung und Erfahrung sowie ein oder zwei Fähigkeiten, die für die Position relevant sind.)

(Dritter Absatz: Erwähnen Sie die beigefügten Dokumente und teilen Sie dem Empfänger mit, dass Sie bei Bedarf gerne weitere Informationen bereitstellen würden. Danken Sie dem Empfänger für seine Zeit und Rücksichtnahme. Wenn Sie eine Nachverfolgung planen, geben Sie in diesem Absatz an, wann Sie die Nachverfolgung durchführen werden. )

(Abschluss: Bedanken Sie sich noch einmal bei dem Empfänger und fügen Sie eine höfliche Schlussanrede wie „Mit freundlichen Grüßen“ bei. Fügen Sie Ihre Unterschrift und Kontaktinformationen hinzu.)

In Verbindung gebracht:So sprechen Sie jemanden in einer E-Mail an

Beispiele für Bewerbungsschreiben

Nachfolgend finden Sie Beispiele für Bewerbungs-E-Mails für verschiedene Situationen:

Bewerbungs-E-Mail für unerfahrene oder neue Absolventen

Hier ist ein Beispiel für ein Bewerbungsschreiben für einen Hochschulabsolventen:

Betreff: Amy Little ist eine Position als Marketing Associate.

Lieber Henry Linus,

Ich bin auf die Stelle als Junior Marketing Associate gestoßen, die Sie derzeit bei einer DE-Marketingfirma besetzen. Ich habe diese Stelle auf Indeed gefunden und wusste, dass ich gut dafür geeignet sein würde, nachdem ich die Stellenbeschreibung und die Anforderungen gelesen hatte.

Ich bin ein frischgebackener Absolvent des New York City Community College mit einem Bachelor-Abschluss in Marketing. Ich freue mich darauf, mein Wissen und meine Erfahrung für ein renommiertes Marketingunternehmen wie Ihres einzusetzen. Während meines Studiums am New York City Community College nahm ich an mehreren Marketing-Praktika bei Unternehmen in der ganzen Stadt teil und erwarb die notwendigen Fähigkeiten, um in meiner ersten internen Marketing-Rolle erfolgreich zu sein.

Anbei finden Sie mein Anschreiben, meinen Lebenslauf und Marketingbeispiele für Ihre Überlegung. Bitte zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren, wenn Sie weitere Informationen benötigen.

Vielen Dank für Ihre Zeit und Rücksichtnahme auf diese Position und ich freue mich darauf, bald von Ihnen zu hören.

Aufrichtig,

Amy Little

(505) 876-0921

(email protected)

Erfahrene professionelle Bewerbungs-E-Mail

Hier ist ein Beispiel für eine E-Mail-Bewerbung für jemanden, der ein erfahrener Fachmann auf seinem Gebiet ist:

Betreff: Walter Black – Marketingleiter, Referenznummer 8495.

Lieber Randy Grady,

Ich bin kürzlich auf Ihrer Website auf Ihre Stellenausschreibung für die Marketingfirma Sawmill (Referenznr. 8495) gestoßen und habe das Gefühl, dass ich hervorragend zu Ihrem nächsten CMO passen würde. Meine Fähigkeiten, meine Ausbildung und meine Erfahrung werden mich zu einem wertvollen Gewinn für Ihr Unternehmen machen.

Mit über 10 Jahren Erfahrung sowohl im traditionellen als auch im Online-Marketing habe ich umfassende Kenntnisse und Erfahrungen in den wichtigsten Marketingstrategien der heutigen Zeit gesammelt. In meiner vorherigen Rolle habe ich ein Marketingprogramm erstellt und implementiert, das den Umsatz in nur drei Monaten um 30 % steigerte. Ich glaube, dass ich mit diesen Fähigkeiten in Ihrem Unternehmen ähnliche Ergebnisse erzielen kann.

Mein Anschreiben, mein Lebenslauf und meine Zeugnisse liegen Ihnen zur Durchsicht bei. Wenn Sie weitere Informationen zu meinen Qualifikationen für diese Position wünschen, zögern Sie bitte nicht, uns zu kontaktieren.

Ich freue mich darauf, bald von Ihnen über diese Gelegenheit zu hören, und danke Ihnen für Ihre Zeit und Rücksichtnahme in dieser Angelegenheit.

Aufrichtig,

Walter Schwarz

(786) 941-8922

(email protected)

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert