Leitfaden zum Verfassen eines Lebenslaufs für Facility Manager • BUOM

Facility Manager tragen dazu bei, die Sicherheit und den organisatorischen Ablauf der Unternehmen, für die sie arbeiten, sicherzustellen. Nach Angaben des Bureau of Labor and Statistics verdienen Unternehmensmanager durchschnittlich 96.940 US-Dollar pro Jahr, und die Zahl der Arbeitsplätze in diesem Bereich wird in den nächsten zehn Jahren voraussichtlich um 6 % steigen. Wenn Sie daran interessiert sind, in diesem Bereich einen Job zu finden, müssen Sie einen aussagekräftigen Lebenslauf verfassen. In diesem Artikel erklären wir, was ein Facility Manager ist, erläutern die Schritte zum Erstellen eines Lebenslaufs für diese Karriere und stellen eine Lebenslaufvorlage und Beispiele als Referenz zur Verfügung.

Was ist ein Objektmanager?

A Hausmeister ist ein Fachmann, der für die Instandhaltung des Geländes und des Gebäudes oder der Gebäude einer Organisation verantwortlich ist. Dabei handelt es sich um die Personen fremder Systeme, Geräte und Lieferungen im Zusammenhang mit der Leistung eines Unternehmens oder einer Organisation. Facility Manager unterstützen das Unternehmen, für das sie arbeiten, indem sie den Zustand der Ausrüstung, der Büroflächen, der Außenflächen und der strukturellen Aspekte des Gebäudes und des Arbeitsplatzes überwachen. Sie melden Sicherheit und planen Reparaturen oder Renovierungen.

Diese Manager beaufsichtigen und beaufsichtigen regelmäßig anderes Personal der Einrichtung, darunter Hausmeister, Techniker, Sicherheitspersonal und Wartungspersonal. Als Führungskräfte organisieren sie die Einsatzpläne der Mitarbeiter, weisen Aufgaben und Verantwortlichkeiten zu und geben professionelles Feedback. Sie lösen auch Konflikte und treffen Einstellungsentscheidungen.

Wie schreibe ich einen Lebenslauf für einen Housekeeping-Manager?

Hier sind sechs Schritte, die Sie befolgen müssen, um einen Lebenslauf für eine Stelle als Facility Manager zu verfassen:

1. Recherchieren Sie

Nehmen Sie sich die Zeit, sich über das Unternehmen oder den Betrieb zu informieren, bei dem Sie sich bewerben, indem Sie sich die sozialen Medien oder die Webseite ansehen. Sie können Informationen über die Mission und das Arbeitsumfeld des Unternehmens sammeln. Sie können den Namen des Personalchefs oder die vollständige Stellenbeschreibung auch online nachschlagen.

Möglicherweise können Sie sogar Einzelheiten zu den spezifischen Eigenschaften herausfinden, die der Manager von seinem neuen Facility Manager erwartet. Arbeitgeber verwenden regelmäßig Stellenbeschreibungen, um die Funktionen der offenen Stelle und die Fähigkeiten zu beschreiben, die der ideale Kandidat mitbringen sollte. Die Durchsicht dieser Informationen kann Ihnen dabei helfen, Ihren Lebenslauf so anzupassen, dass er Ihre Fähigkeiten und Erfahrungen auf der Grundlage ihrer spezifischen Vorlieben am besten widerspiegelt.

2. Geben Sie grundlegende Informationen ein

Der Abschnitt mit den grundlegenden Informationen Ihres Lebenslaufs enthält Ihren Namen, Ihre Telefonnummer, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre Adresse und die Bezeichnung der Position, die Sie derzeit innehaben. Dieser Abschnitt erscheint entweder in der Kopfzeile Ihres Dokuments und es ist üblich, die Schriftgröße für Ihren Namen und Ihre aktuelle Berufsbezeichnung zu erhöhen.

Da die meisten modernen Lebensläufe im digitalen Format eingereicht werden, kann dieser Abschnitt auch Links enthalten. Erwägen Sie das Hinzufügen eines Links zu Ihrer E-Mail-Adresse, Ihrem beruflichen sozialen Netzwerk oder einer persönlichen Website, die Sie möglicherweise haben.

3. Schreiben Sie eine professionelle Einleitung

Eine berufliche Einleitung dient dazu, dem Leser persönliche Informationen über Sie persönlich und beruflich zu vermitteln und kann Ihre beruflichen Wünsche und Ziele darlegen. Die drei am häufigsten verwendeten Arten professioneller Präsentationen sind der Lebenslauf, die Ziele des Lebenslaufs und die persönliche Markenaussage. Bei allen drei Optionen handelt es sich um kurze Informationsnotizen, die oben in Ihrem Lebenslauf direkt unter Ihren Kontaktinformationen angezeigt werden. Hier finden Sie eine Liste mit Beschreibungen dieser drei Verwaltungsoptionen:

  • Zusammenfassung des Lebenslaufs: Eine Zusammenfassung des Lebenslaufs ist eine berufliche Einführung in zwei bis vier Sätzen. Es soll Ihre Leistungen, Erfahrungen und beruflichen Qualitäten hervorheben. Erwägen Sie die Verwendung eines professionellen Lebenslaufs, um dem Personalchef zu zeigen, warum Sie für die Stelle, auf die Sie sich bewerben, qualifiziert sind.

  • Lebenslaufziel: Lebenslaufziele sind professionelle Präsentationen, die die Karriereziele einer Person oder Gründe für die Bewerbung um eine Stelle erläutern. Sie sind in der Regel zwei bis drei Sätze lang und die Verwendung eines Lebenslaufziels ist nützlich für Personen, die in einer Position aufsteigen möchten oder wenn Sie eine bedeutende berufliche Veränderung vornehmen möchten.

  • Persönliches Markenstatement. Eine persönliche Markenaussage ist eine kurze Beschreibung aus einem oder zwei Sätzen, die Ihre persönliche und berufliche Marke widerspiegelt. Es sollte eine authentische Aussage sein, die zeigt, wer Sie sind und wofür Sie bei der Arbeit stehen. Starke persönliche Markenaussagen sollten einprägsam, clever oder einprägsam sein.

4. Geben Sie Ihre Ausbildung oder Zeugnisse an

Der Abschnitt „Ausbildung und Qualifikationen“ sollte Ihrer Lebenslaufzusammenfassung, Ihrem Zweck oder Ihrer Markenaussage folgen. Dies ist ein Ort, an dem Sie Ihre formale Ausbildung teilen können, einschließlich aller Abschlüsse, Zertifizierungen oder Schulungen, die Sie haben. Die genauen Ausbildungsvoraussetzungen für eine Stelle als Facility Manager variieren je nach Arbeitgeber. Da es sich um eine Führungsposition handelt, verlangen die meisten Arbeitgeber von den Bewerbern einen Hochschul- oder Associate-Abschluss. Darüber hinaus bevorzugen einige Arbeitgeber möglicherweise Kandidaten, die über eine Zertifizierung als Facility Management Specialist oder eine Zertifizierung für Sicherheitsmanagement verfügen.

Stellen Sie sicher, dass die Formatierung, die Sie für Ihre Lernerfahrung verwenden, in diesem Abschnitt konsistent ist. Wenn Sie beispielsweise den Namen der Hochschule oder Schule hervorheben möchten, die Sie besucht haben, sollten alle zusätzlichen Bildungsangebote, die Sie auflisten, auf die gleiche Weise formatiert werden.

5. Beschreiben Sie Ihre relevante Berufserfahrung

Die Erfahrung als qualifizierter Bauleiter umfasst jede Position, in der Sie gearbeitet haben, um die Wartung, Sicherheit oder Effizienz einer Baustelle sicherzustellen. Darin sollten auch alle Führungs- oder Managementpositionen enthalten sein, die Sie innehatten. Die Informationen in diesem Abschnitt sollen Ihre Fähigkeiten, Fertigkeiten, Führungsqualitäten und Professionalität hervorheben.

Der Abschnitt über Ihre relevante Berufserfahrung sollte direkt an Ihre Bildungserfahrung anknüpfen und die gleiche Formatierung wie Ihre vorherigen Abschnitte haben. Es sollte auch eine Aufzählung der Verantwortlichkeiten und Erfolge oder Verantwortlichkeiten enthalten, die Sie in den einzelnen Rollen ausgeübt haben, und die Sprache sollte spezifisch und messbar sein.

6. Beschreiben Sie Ihre Fähigkeiten und Fertigkeiten

Der Abschnitt für Ihre berufsbezogenen Fähigkeiten entspricht Ihrer relevanten Berufserfahrung. Dieser Abschnitt sollte dieselbe Formatierung wie die vorherigen Abschnitte haben, einschließlich Aufzählungspunkten. Die von Ihnen aufgeführten Fähigkeiten und Fertigkeiten sollten für die Stelle, auf die Sie sich bewerben, relevant sein und Ihre technische Stärke, Ihre Branchenkenntnisse und Ihre zwischenmenschlichen Fähigkeiten unter Beweis stellen. Hier ist eine Liste von sieben Fähigkeiten, die Sie beim Verfassen eines Lebenslaufs als Facility Manager berücksichtigen sollten:

  • Maschinenwissen

  • Verständnis der Grundsätze des Risikomanagements

  • Starke Kommunikationsfähigkeiten

  • Mitgefühl für Teammitglieder

  • Flexibilität und Gelassenheit

  • Große Liebe zum Detail

  • Fähigkeit, Systeme zu planen und zu verwalten

Weiter lesen: 16 grundlegende Facility-Manager-Fähigkeiten

Beispielvorlage für einen Lebenslauf

Hier ist ein Beispiel für das Verfassen eines Lebenslaufs für einen Housekeeping-Manager:

*(Ihr vollständiger Name)
(Kachel positionieren)
(Telefonnummer)
(Physische Adresszeile eins)
(Physische Adresszeile zwei)
(E-Mail-Adresse)
(Professionelle soziale Medien oder Website)*

*(Ihre Wahl der professionellen Einführung)
(Ihre professionelle Einführung in zwei bis vier Sätzen.)*

*(Ausbildung und Zeugnisse)
(Name der Institution, Anwesenheitsdaten)
(Abschluss, erworbene Zertifizierung oder Leistung)*

(Name der Institution, Anwesenheitsdaten)
(Abschluss, erworbene Zertifizierung oder Leistung)

*(Berufsbezogene Erfahrung)
(Name des Unternehmens oder Arbeitgebers)
(Positionstitel)
(Anstellungsdaten)*

  • (Pflichten, Verantwortlichkeiten oder Leistungen)

  • (Pflichten, Verantwortlichkeiten oder Leistungen)

  • (Pflichten, Verantwortlichkeiten oder Leistungen)

  • (Pflichten, Verantwortlichkeiten oder Leistungen)

  • (Pflichten, Verantwortlichkeiten oder Leistungen)

*(Name des Unternehmens oder Arbeitgebers)
(Positionstitel)
(Anstellungsdaten)*

  • (Pflichten, Verantwortlichkeiten oder Leistung)

  • (Pflichten, Verantwortlichkeiten oder Leistung)

  • (Pflichten, Verantwortlichkeiten oder Leistung)

  • (Pflichten, Verantwortlichkeiten oder Leistung)

  • (Pflichten, Verantwortlichkeiten oder Leistungen)

(Qualifikationen und Fähigkeiten)

  • (Technische Fähigkeiten, Branchenkenntnisse oder zwischenmenschliche Fähigkeiten)

  • (Technische Fähigkeiten, Branchenkenntnisse oder zwischenmenschliche Fähigkeiten)

  • (Technische Fähigkeiten, Branchenkenntnisse oder zwischenmenschliche Fähigkeiten)

  • (Technische Fähigkeiten, Branchenkenntnisse oder zwischenmenschliche Fähigkeiten)

  • (Technische Fähigkeiten, Branchenkenntnisse oder zwischenmenschliche Fähigkeiten)

  • (Technische Fähigkeiten, Branchenkenntnisse oder zwischenmenschliche Fähigkeiten)

  • (Technische Fähigkeiten, Branchenkenntnisse oder zwischenmenschliche Fähigkeiten)

Beispiele für Lebensläufe von Facility Managern

Hier sind zwei Beispiele für Lebensläufe von Facility Managern für Personen mit unterschiedlicher Berufserfahrung:

Beispiel-Lebenslauf für einen Housekeeping-Manager für eine Person mit bis zu fünf Jahren Berufserfahrung

Hier ist ein Beispiel-Lebenslauf für eine Person, die eine Karriere als Facility Manager mit weniger als fünf Jahren Branchenerfahrung beginnen möchte:

Adam Walker
* Technischer Spezialist
973-664-0912*
112 Mulberry Street
Hoboken, New Jersey
(email protected)

*Ziel fortsetzen
(Geschulter Anlagentechniker mit vierjähriger Erfahrung. Strebt eine Führungskarriere an und nutzt dabei meine Branchenkenntnisse, Führungsqualitäten und technischen Fähigkeiten.*

*Bildungsbereitschaft
Essex County Community College, September 2015 – Mai 2017
Associate-Abschluss in Maschinenbau*

*University of Washington, September 2020 – März 2021*
IMFA-Zertifizierung

Berufsbezogene Erfahrung

*Jersey City Art School
Anlagentechniker
März 2018 – Heute*

  • Führen Sie routinemäßige Wartungsprüfungen an allen Maschinen und Geräten der Anlage durch

  • Beobachtungen zu Sicherheit, Gebrauch und Gebrauchsgegenständen anstellen

  • Maschinen testen und Fehler beheben

  • Führen Sie Reparaturen an beschädigten Geräten durch

  • Delegieren und leiten Sie Nachwuchstechniker

*Essex County Community College
Mitglied der Wartungsmannschaft der Anlage
Juni 2017 – März 2018*

  • Vorgefertigte routinemäßige Wartungskontrollen

  • Vorgefertigte Sicherheitsüberprüfungen der Anlage

  • Reagierte auf die Bedürfnisse der Lehrkräfte bezüglich defekter, beschädigter oder fehlender Ausrüstung

  • Produktivitätsberichte geschrieben

(Qualifikationen und Fähigkeiten)

  • (Technische Fähigkeiten, Branchenkenntnisse oder zwischenmenschliche Fähigkeiten)

  • (Technische Fähigkeiten, Branchenkenntnisse oder zwischenmenschliche Fähigkeiten)

  • (Technische Fähigkeiten, Branchenkenntnisse oder zwischenmenschliche Fähigkeiten)

  • (Technische Fähigkeiten, Branchenkenntnisse oder zwischenmenschliche Fähigkeiten)

  • (Technische Fähigkeiten, Branchenkenntnisse oder zwischenmenschliche Fähigkeiten)

  • (Technische Fähigkeiten, Branchenkenntnisse oder zwischenmenschliche Fähigkeiten)

  • (Technische Fähigkeiten, Branchenkenntnisse oder zwischenmenschliche Fähigkeiten)

Beispiel-Lebenslauf für einen erfahrenen Bauleiter

Hier ist ein Beispiel-Lebenslauf für jemanden mit mehr als 10 Jahren Erfahrung als Facility Manager:

*(Ihr vollständiger Name)
(Kachel positionieren)
(Telefonnummer)
(Physische Adresszeile eins)
(Physische Adresszeile zwei)
(E-Mail-Adresse)
(Professionelle soziale Medien oder Website)*

*(Ihre Wahl der professionellen Einführung)
(Ihre professionelle Einführung in zwei bis vier Sätzen.)*

*(Ausbildung und Zeugnisse)
(Name der Institution, Anwesenheitsdaten)
(Abschluss, erworbene Zertifizierung oder Leistung)*

(Name der Institution, Anwesenheitsdaten)
(Abschluss, erworbene Zertifizierung oder Leistung)

*(Berufsbezogene Erfahrung)
(Name des Unternehmens oder Arbeitgebers)
(Positionstitel)
(Anstellungsdaten)*

  • (Pflichten, Verantwortlichkeiten oder Leistungen)

  • (Pflichten, Verantwortlichkeiten oder Leistungen)

  • (Pflichten, Verantwortlichkeiten oder Leistungen)

  • (Pflichten, Verantwortlichkeiten oder Leistungen)

  • (Pflichten, Verantwortlichkeiten oder Leistungen)

*(Name des Unternehmens oder Arbeitgebers)
(Positionstitel)
(Anstellungsdaten)*

  • (Pflichten, Verantwortlichkeiten oder Leistung)

  • (Pflichten, Verantwortlichkeiten oder Leistung)

  • (Pflichten, Verantwortlichkeiten oder Leistung)

  • (Pflichten, Verantwortlichkeiten oder Leistung)

  • (Pflichten, Verantwortlichkeiten oder Leistungen)

(Qualifikationen und Fähigkeiten)

  • (Technische Fähigkeiten, Branchenkenntnisse oder zwischenmenschliche Fähigkeiten)

  • (Technische Fähigkeiten, Branchenkenntnisse oder zwischenmenschliche Fähigkeiten)

  • (Technische Fähigkeiten, Branchenkenntnisse oder zwischenmenschliche Fähigkeiten)

  • (Technische Fähigkeiten, Branchenkenntnisse oder zwischenmenschliche Fähigkeiten)

  • (Technische Fähigkeiten, Branchenkenntnisse oder zwischenmenschliche Fähigkeiten)

  • (Technische Fähigkeiten, Branchenkenntnisse oder zwischenmenschliche Fähigkeiten)

  • (Technische Fähigkeiten, Branchenkenntnisse oder zwischenmenschliche Fähigkeiten)

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert