11 Vorteile der Arbeit als Radiologietechnologe • BUOM

14. April 2022

Um einen Karriereweg zu finden, der Ihren Lebensbedürfnissen, Interessen und Karrierezielen entspricht, kann viel Recherche und sorgfältige Überlegungen erforderlich sein. Wenn Sie über eine Karriere als Radiologietechnologe nachdenken, kann Ihnen die Recherche der Stelle dabei helfen, zu entscheiden, ob sie zu Ihren Fähigkeiten und Karrierezielen passt. Wenn Sie sich über einige der Vorteile der Position informieren, können Sie besser entscheiden, ob eine Zukunft als Technologe das Richtige für Sie ist. In diesem Artikel definieren wir, was ein Radiologietechnologe ist, listen einige seiner gemeinsamen Aufgaben auf und listen 11 verlockende Vorteile auf, die der Beruf eines Radiologietechnologen mit sich bringt.

Was ist ein Radiologe?

Ein Radiologietechnologe ist eine medizinische Fachkraft, die bei der Erstellung von Körperscans und Bildern mit bildgebenden Geräten wie Röntgengeräten, Magnetresonanztomographen (MRT), Computertomographen (CT) und Sonographiegeräten hilft. Die von diesen Maschinen erzeugten Bilder können Ärzten, Krankenschwestern und anderen Mitgliedern des Pflegeteams eines Patienten dabei helfen, medizinische Probleme zu diagnostizieren und Behandlungspläne zu entwickeln. Einige Technologen sind auf die Verwendung bestimmter Geräte spezialisiert. Technologen arbeiten hauptsächlich in Krankenhäusern, Kliniken, Labors und privaten Gesundheitseinrichtungen. Um sich für diese Rolle zu qualifizieren, absolvieren die meisten Technologen Zertifizierungskurse und Schulungen, um eine Lizenz zu erhalten.

Was macht ein Radiologe?

Radiologietechniker üben in ihren Rollen eine Reihe von Aufgaben aus, ihre genauen Aufgaben können jedoch von ihrem Arbeitgeber und der Stellenbeschreibung abhängen und je nach Gesundheitseinrichtung unterschiedlich sein. Typischerweise übernehmen Technologen Aufgaben wie:

  • Arbeiten Sie mit Ärzten zusammen, um die richtigen Bilder zu erhalten.

  • Wartung von Maschinen, Geräten und Materialien

  • Begleitung von Patienten bei bildgebenden Untersuchungen

  • Korrekte Patientenpositionierung für genaue Bildgebungsergebnisse

  • Erstellen und Führen genauer Aufzeichnungen

  • Bewerten Sie die erfassten Bilder, um Klarheit und Nützlichkeit sicherzustellen

  • Schutz der Patienten vor Strahlenbelastung

  • Unterstützen Sie Ärzte bei bildgebenden Aufgaben

11 Vorteile eines Radiologenberufs

Hier sind einige Vorteile der Arbeit als Radiologe:

1. Angenehmes Gehalt

Nach Angaben des Bureau of Labor and Statistics können Radiologie- und MRT-Techniker mit einem durchschnittlichen Gehalt von rechnen 63.710 $ pro Jahr. Dieser Dollarbetrag kann von Faktoren wie Erfahrung, geografischem Standort und Arbeitgeber abhängen. Mit zusätzlicher Berufserfahrung und Zertifizierungen können Technologen oft höhere Verdienstmöglichkeiten erzielen.

Für die aktuellsten Gehaltsinformationen klicken Sie auf den bereitgestellten Link.

2. Es ist lediglich ein Associate-Abschluss erforderlich.

Obwohl die genauen Bildungsanforderungen je nach Position variieren können, streben die meisten Arbeitgeber nur nach Associate Degrees und entsprechenden Qualifikationen für die Position. Sehen Sie sich die Stellenbeschreibungen der Stellen an, die Sie interessieren, um mehr über die genauen Stellenanforderungen zu erfahren. Dadurch kann sichergestellt werden, dass Sie über die richtige Ausbildung, Zertifizierung und Erfahrung verfügen, die für bestimmte Positionen erforderlich ist.

3. Positive Einstellung zur Arbeit

Entsprechend Büro für Arbeit und Statistik, könnten die Beschäftigungsaussichten für Radiologietechnologen zwischen 2020 und 2030 um 9 % steigen. Dies ist etwas schneller als der Durchschnitt aller Positionen. Bei erwarteten durchschnittlich 20.800 neuen Stellenangeboten pro Jahr haben neue Technologen viele Möglichkeiten, Positionen zu finden, die sie interessieren. Auch das Gesundheitswesen boomendes Feldmit einer beeindruckenden Wachstumsprognose von 16 % zwischen 2020 und 2030, viel schneller als der Durchschnitt für andere Bereiche.

4. Fähigkeit, wertvolle Fähigkeiten zu entwickeln

Die Fähigkeiten, die Sie als Radiologe erwerben, können Fachleuten bei ihrer beruflichen Weiterentwicklung von großem Nutzen sein. Hier sind einige vielseitige und nützliche Fähigkeiten, die Sie in dieser Rolle entwickeln können:

  • Kommunikationsfähigkeiten: In ihrer Rolle interagieren Radiologen häufig mit Patienten, medizinischen Teams und anderen Technikern. Kommunikationsfähigkeiten können ihnen helfen, ihre Aufgaben erfolgreich zu erfüllen und Patienten so anzuleiten, dass sie erfolgreich fotografieren können.

  • Mathematische Fähigkeiten: Als Technologe können Sie auch mathematische Fähigkeiten entwickeln. Viele in dieser Rolle nutzen diese Fähigkeiten, um Strahlungs- und Magnetresonanzemissionen während Scans zu berechnen.

  • Technische Fähigkeiten: Viele Technologen lernen, die Technologien, mit denen sie in ihrer Rolle arbeiten, zu nutzen und Fehler zu beheben. Dadurch können sie lernen, komplexe Maschinen zu verstehen und zu bedienen und nützliche technische Fähigkeiten zu entwickeln.

5. Möglichkeit, im Gesundheitswesen zu arbeiten

Für diejenigen, die an einer Karriere im Gesundheitswesen interessiert sind, kann die Ausbildung zum Radiologietechnologen eine gute Möglichkeit sein, in die Arbeit im Gesundheitswesen einzusteigen. Sie können direkt mit Patienten, Ärzten und anderem Krankenhauspersonal interagieren. Für Medizininteressierte kann die Ausbildung zum Radiologietechnologen eine gute Möglichkeit sein, ohne umfangreiche Ausbildung oder Schulung in die Patientenversorgung einzusteigen.

6. Ein wichtiges Teammitglied

Als Radiologe übernehmen Sie möglicherweise wichtige Aufgaben im Zusammenhang mit der Patientenversorgung, die sich auf Diagnose, Behandlungspläne und Genesung auswirken können. Die Einholung medizinischer Bilder ist oft der erste Schritt bei der Erstellung effektiver Pflegepläne und der Bewältigung gesundheitlicher Bedenken bei bestimmten Erkrankungen. Ihre Arbeit kann Leben retten und Patienten bei der Genesung helfen.

7. Möglichkeit zur beruflichen Weiterentwicklung

Indem Sie berufliche Entwicklungsmöglichkeiten priorisieren und Erfahrungen sammeln, können Sie sich für weiterführende Positionen bewerben und Ihre Verdienstmöglichkeiten steigern. Sobald Sie Ihre Tätigkeit als Radiologietechnologe aufgenommen haben, können Sie mit Ihrem Vorgesetzten über Möglichkeiten zur beruflichen Weiterentwicklung sprechen, um herauszufinden, wie Sie sich in Ihrer Rolle weiterentwickeln können. Dies kann Ihnen dabei helfen, sich auf Management- oder Führungspositionen zu bewerben und in dieser Position eine Karriere aufzubauen.

8. Spannende Aufgaben

Radiologen erstellen Bilder, die bestimmte Körperteile eines Patienten scannen. Diese Bilder können Ärzten dann bei der Diagnose von Verletzungen, Krankheiten und Beschwerden helfen. Es kann faszinierend sein, diese Techniken in Aktion zu sehen. Ein MRT kann beispielsweise das Innenleben bestimmter Körperteile zeigen, etwa des Gehirns oder des Rückens. Für diejenigen, die sich für Anatomie und Physiologie interessieren, kann der Zugang zu diesen Bildern faszinierend sein.

9. Neue Technologien

Dank des technologischen Fortschritts und des Zugangs zu von Technologen bedienten Maschinen ist die Medizin effizienter und leistungsfähiger geworden. Die Bilder ermöglichen Ärzten den Zugriff auf die inneren Funktionen eines Patienten, ohne dass invasive oder explorative chirurgische Eingriffe erforderlich sind. Während die Technologie immer weiter voranschreitet, können Sie an der Spitze der Innovation stehen und mehr über die Auswirkungen der Technologie auf die Patientenversorgung und den medizinischen Bereich erfahren.

10. Geselligkeit

Wenn Sie extrovertiert sind oder gerne in einem stressigen Umfeld arbeiten, könnte Ihnen eine Karriere als Radiologe gefallen. Wenn Sie in einem Krankenhaus arbeiten, interagieren Sie möglicherweise mit anderen medizinischen Fachkräften und sprechen mit Patienten, während diese ihre Bildgebung erhalten. Dies ermöglicht Ihnen, Beziehungen zu anderen Mitarbeitern des Gesundheitswesens aufzubauen und bei Ihren Aufgaben kontaktfreudig zu sein.

11. Umzugsmöglichkeiten

Der letzte Vorteil dieser Bestimmung besteht darin, dass Krankenhäuser fast überall dort existieren, wo es Gemeinschaften von Menschen gibt. Die meisten Krankenhäuser und Gesundheitseinrichtungen verfügen über Bildgebungstechnologie und beschäftigen Technologen für deren Bedienung. Auch in ländlichen Gebieten finden sich oft offene Stellen und Chancen.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert