10 Graduiertenschulen für Elektroingenieure (mit Tipps) • BUOM

14. April 2022

Die Elektrotechnik bietet viele einzigartige Karrieremöglichkeiten, die für Menschen geeignet sind, die gerne mit einer Vielzahl elektrischer Geräte arbeiten. Das Studium zum Elektroingenieur kann sowohl einen Bachelor- als auch einen Postgraduiertenabschluss umfassen, wobei letzterer zusätzliche Vorteile bietet. Wenn Sie sich über die verschiedenen Graduiertenprogramme informieren, die Abschlüsse in Elektrotechnik anbieten, können Sie leichter eine Schule finden, die Ihnen gefällt. In diesem Artikel diskutieren wir, warum eine Graduiertenschule Elektroingenieuren helfen kann, und stellen 10 Graduiertenprogramme für zukünftige Elektroingenieure vor.

Warum sollten Sie eine Graduiertenschule als Elektroingenieur in Betracht ziehen?

Obwohl Sie eine Karriere als Elektroingenieur auch ohne einen Hochschulabschluss beginnen können, bietet der Erwerb eines solchen Abschlusses viele Vorteile, die es Ihnen ermöglichen, Ihre Karriere voranzutreiben. Ein weiterführender Abschluss kann Ihnen beispielsweise dabei helfen:

Entwickeln Sie neue Fähigkeiten

Durch den Abschluss der Graduiertenschule in Elektrotechnik werden Sie mit neuen Konzepten und Fähigkeiten vertraut gemacht, die Ihre technischen Fähigkeiten erweitern können. Viele Graduiertenstudiengänge im Ingenieurwesen konzentrieren sich beispielsweise auf Theorie und Analyse, einschließlich der Fehlersuche in einem Stromkreis oder der Erstellung neuer Stromkreise. Diese Programme können Ihnen auch dabei helfen, Ihre Fähigkeiten zu entwickeln und zu verbessern, indem sie sich auf komplexe technische Konzepte konzentrieren und Ihnen dabei helfen, diese in einer Laborumgebung zu meistern. Ein weiterführender Abschluss hilft Ihnen auch dabei, fortgeschrittene Fähigkeiten zu entwickeln, die Sie möglicherweise nach dem Erwerb Ihres Bachelor-Abschlusses am Arbeitsplatz erworben haben, beispielsweise wie man Kabel in einem elektrischen System richtig verlegt.

Erfahren Sie mehr über Elektrotechnik

Masterstudiengänge bieten detailliertere Informationen zu ihren Themen und vermitteln umfassenderes Wissen als Bachelorstudiengänge. Beispielsweise können Studiengänge im Bereich Elektrotechnik eine detailliertere Elektrotheorie beinhalten, die für einige Bachelor-Jobs nicht erforderlich ist. Die Programme können Sie auch in praxisorientiertere Laborsituationen versetzen, sodass Sie mit einer Vielzahl elektrischer Geräte und technischen Konzepten arbeiten können. Diese detaillierteren Informationen werden Ihnen helfen, tiefer in die Elektrotechnik einzutauchen und können Ihnen den Übergang in andere Berufe erleichtern, einschließlich der Entwicklung elektrischer Strukturen für Autos und andere Fahrzeuge.

Verbessern Sie Ihr Berufsfeld

Fortgeschrittene Abschlüsse können Elektroingenieuren helfen, mehr Jobs zu finden, indem sie ein höheres Bildungsniveau als andere Bewerber nachweisen. Ein potenzieller Arbeitgeber könnte sich beispielsweise mehrere Lebensläufe ansehen und sie nach Abschlüssen und Erfahrung sortieren. Abschlüsse können zeigen, dass Sie über mehr Erfahrung verfügen als Bewerber und können Ihnen dabei helfen, sich von der Konkurrenz abzuheben. Dies liegt daran, dass Doktoranden häufig mehr über analytische Technik lernen, was es ihnen möglicherweise ermöglicht, komplexere Aufgaben zu übernehmen. Möglicherweise stellt Ihr Arbeitgeber Sie sogar mit einem besseren Gehalt und besseren Zusatzleistungen ein, um Sie davon zu überzeugen, seinem Team beizutreten.

Übergang zur Ausbildung

Ein weiterführender Abschluss kann potenziellen Elektroingenieuren den Einstieg in eher bildungsbezogene Karrieremöglichkeiten statt in die Praxis des Ingenieurwesens erleichtern, beispielsweise eine Teilzeit- oder Vollzeit-Lehrtätigkeit an Community Colleges. Ein Doktortitel kann es Ingenieuren je nach Ausbildung und Erfahrung ermöglichen, Vollzeit an einer vierjährigen Universität oder länger zu lehren. Einige Elektroingenieure können ihre ingenieurwissenschaftlichen Aufgaben neben der Lehre wahrnehmen. Dies kann bedeuten, dass Sie pro Semester eine Klasse an einer kleinen Schule unterrichten und gleichzeitig Vollzeit in einem Elektrounternehmen arbeiten.

Erhöhen Sie Ihre Zahlung

Elektroingenieure mit einem Hochschulabschluss können sich für höher bezahlte Jobs mit besseren Leistungspaketen qualifizieren. Fortgeschrittene Abschlüsse können Ingenieure für Führungspositionen qualifizieren oder die Gründung eines neuen Unternehmens erleichtern, indem sie mehr praktische Erfahrung in der Leitung eines Ingenieurunternehmens vermitteln. Ein weiterführender Abschluss kann Elektroingenieuren auch dabei helfen, zu Beginn ihrer Karriere bessere Einstiegspositionen zu finden. Dieser Prozess kann die sofortige Qualifikation als Vollzeitingenieur beinhalten, anstatt langwierige Ausbildungsprogramme zu absolvieren, bevor man mit der Arbeit beginnt.

10 Schulen bieten Graduiertenprogramme für Elektrotechnik an

Hier sind 10 Schulen, die Masterstudiengänge in Elektrotechnik anbieten:

1. Caltech

Caltech hat Vollzeit-Fakultätsmitglieder, die eine intimere und einladendere Atmosphäre schaffen. Studierende können hier in einem Jahr einen Master of Science oder in zwei Jahren einen spezialisierten Ingenieurabschluss in Elektrotechnik, Bauingenieurwesen oder Luftfahrttechnik erwerben. Sie können im Rahmen dieses Programms auch einen Doktortitel erwerben, der es Ihnen ermöglicht, Ihre Karriere voranzutreiben. Doktoranden erhalten außerdem spezielle Wohnräume, die speziell für komplexere Graduiertenprogramme konzipiert sind.

2. Carnegie Mellon University

Die Carnegie Mellon University bietet über ihr Institute of Technology Graduiertenprogramme an, die 10 interdisziplinäre Hauptfächer umfassen. Diese Programme sind in verwandte Programme anderer Fakultäten der Universität integriert, beispielsweise der Tepper School of Business. Dieser Ansatz ermöglicht es den Studierenden, mehr über Dinge wie die Gründung eines neuen Elektrounternehmens und die Leitung großer Elektrotechnikkonzerne zu lernen. Sie können sich auch für einen beschleunigten Masterstudiengang anmelden, um Ihre Karriere schneller voranzutreiben.

3. Cornell University

Die Programme der Cornell School of Engineering umfassen Industrie, Fertigung, Systemtechnik, Luft- und Raumfahrt, Luftfahrt, Elektrotechnik, Kommunikation und Chemieingenieurwesen. Hier können Sie Master- und Doktorgrade erwerben und sich auf verschiedene Studienbereiche spezialisieren. Diese Schule legt beispielsweise großen Wert auf praktische Ingenieurwissenschaften, insbesondere auf die Lösung realer elektrischer Probleme. Dieser Ansatz lässt Sie in eine projektbasierte Umgebung eintauchen, die Ihnen dabei hilft, die Fähigkeiten zu erwerben, die für eine Vollzeitstelle als Elektroingenieur erforderlich sind.

4. Georgia Tech

Georgiens führender Technologiestudiengang für Hochschulabsolventen verfügt über eine große Fakultät. Diese größere Umgebung bietet Ihnen nach Abschluss Ihres Programms mehr Möglichkeiten zum Networking. Die Studierenden können aus 20 verschiedenen Spezialprogrammen wählen, darunter allgemeine Elektro- und Industrieprogramme. Georgia Tech bietet ein duales Auslandsprogramm in Elektrotechnik und Computertechnik an, das Sie an verschiedene Schulen in verschiedenen Ländern wie Frankreich und Südkorea schickt.

5. Massachusetts Institute of Technology

Diese Ingenieurschule in Cambridge, Massachusetts, bietet 15 verschiedene Studienmöglichkeiten für potenzielle Ingenieure, darunter auch Elektroingenieure. Dazu gehören etwa 20 Forschungszentren auf dem Campus, die sich auf verschiedene einzigartige Themen wie Meereselektrotechnik, Nanotechnologie und allgemeine Elektrotechnikprogramme konzentrieren. Das MIT bietet auch ein Teilzeit-Career-Reengineering-Programm an, das Studenten beim Übergang in eine neue Karriere in der Elektrotechnik oder anderen Märkten unterstützt. Ihre Elektrotechnik-Studiengänge umfassen auch Elektronik- und Kommunikationskonzepte, die Ihnen bei der Jobsuche helfen können.

6. Princeton

Das Ingenieurprogramm von Princeton ermöglicht Ihnen die direkte Interaktion mit Lehrern im Klassenzimmer, wo Sie fortgeschrittene Theorie lernen, und im Labor, wo Sie diese Theorien in der Praxis anwenden. Zu den Hauptfächern dieses Programms gehören Programme wie verschiedene Studien zur Verbrennungsenergie und allgemeine Elektrotheorie. Studierende können mehreren Gruppen beitreten, darunter Engineers Without Borders und dem Alumni Social Committee. Diese Gruppen bieten eine einzigartige Möglichkeit für Doktoranden und eignen sich hervorragend für die Aufnahme in einen Lebenslauf.

7. Stanford-Universität

Die Graduiertenprogramme der Stanford University können Ihnen mehr praktische Erfahrungen in der Zusammenarbeit mit einem Bildungsexperten vermitteln. Stanfords Studiengänge umfassen viele Abschlüsse in Elektrotechnik und verwandten Studiengängen, darunter Elektronik- und Kommunikationstechnik, Maschinenbau, Chemieingenieurwesen und Luft- und Raumfahrttechnik. Diese Programme führen Sie in fortgeschrittenere Konzepte ein, beispielsweise in die Vorbereitung elektrischer Schaltkreise für Raumfahrzeuge.

8. Universität von Kalifornien in Berkeley

Studierende in oder in der Nähe von Berkeley, Kalifornien, können die hier verfügbaren Masterstudiengänge bewerten. Die Studierenden können zwischen acht verschiedenen Programmen wählen, darunter Wirtschaftsingenieurwesen und Operations Research sowie angewandte Wissenschaft und Technologie. Dieser Campus umfasst 40 Forschungszentren und Institute, die Sie während Ihres Studiums besuchen können, darunter Zentren für Nukleartechnik und Chemieingenieurwesen. Hier können Doktoranden auch einer Graduiertenvereinigung beitreten, um Zugang zu besseren Lebensbedingungen zu erhalten, und sich sogar um eine Assistenzstelle bewerben, die ihnen dabei helfen kann, ihre Ausbildung zu finanzieren.

9. Universität von Illinois in Urbana Champaign

Der Elektrotechnikstudiengang an der University of Illinois at Urbana Champaign bietet eine praxisorientierte Laborumgebung. Das Verhältnis von Studenten zu Dozenten ist für dieses Programm niedrig, was für diejenigen interessant sein könnte, die eine entspanntere Lernumgebung bevorzugen. Diese Universität bietet Programme in den Bereichen Bauingenieurwesen, Elektrotechnik und Nachrichtentechnik an. Elektroingenieure, die sich für die Arbeit mit Computern interessieren, können sich an dieser Schule aufgrund ihres umfassenden Computerprogramms besonders hervortun.

10. Universität von Michigan, Ann Arbor

An dieser Universität können Sie in einem projektbasierten Kurs, der sich auf die Entwicklung praktischer Fähigkeiten in einer Laborumgebung konzentriert, verschiedene Arten von Abschlüssen erwerben. Diese Universität veranstaltet jedes Jahr ein Symposium für Ingenieurabsolventen, bei dem Studenten Forschungsprojekte vorstellen, ihre Abschlussarbeit oder Dissertation diskutieren und von erfahrenen Rednern mehr über Elektrotechnik erfahren können. Auf diese Weise können Sie Ihre Fähigkeiten weiterentwickeln und nach einzigartigen Möglichkeiten in diesem Bereich suchen.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert