Wie lange dauert es, Flugkrankenschwester zu werden? • BUOM

Flugkrankenschwestern leisten lebensrettende Pflege für Notfallpatienten, die einen Lufttransport zu oder zwischen medizinischen Einrichtungen benötigen. Wenn Sie sich für eine Karriere als Flugkrankenschwester interessieren, ist es hilfreich, sich mit den Anforderungen, Verantwortlichkeiten und Fähigkeiten vertraut zu machen, die für die Qualifikation erforderlich sind. Wenn Sie herausfinden, wie lange es dauert, eine Flugkrankenschwester zu werden, können Sie entscheiden, ob dieser Beruf für Sie und Ihre individuellen Ziele geeignet ist.

In diesem Artikel beantworten wir häufig gestellte Fragen zur Ausbildung zur Flugkrankenschwester, z. B. wie lange es dauert, die Anforderungen zu erfüllen, wie viel Geld sie verdienen und welche Fähigkeiten sie benötigen, um ihre Aufgaben gut zu erfüllen.

Wie lange dauert es, Flugkrankenschwester zu werden?

Während die genaue Zeit, die Sie benötigen, um Flugkrankenschwester zu werden, von Ihren Karrierezielen, Ihrem geografischen Standort und Ihrer bisherigen Erfahrung abhängen kann, dauert es in der Regel fünf bis neun Jahre, bis Sie die für die Stelle erforderliche Erfahrung und Ausbildung erworben haben. Theoretisch können Sie in nur zwei Jahren eine Flugkrankenschwester werden, indem Sie einen Associate-Abschluss in Krankenpflege (ADN) erwerben und eine Zertifizierungsprüfung bestehen. Obwohl für die Zertifizierung mindestens zwei Jahre Erfahrung in der Krankenpflege erforderlich sind, erfordern nicht alle Zertifizierungen Erfahrung.

Wenn Sie sich jedoch die Zeit nehmen, einen höheren Abschluss zu erwerben und Erfahrungen zu sammeln, kann dies für Ihre Karriere von Vorteil sein. Die meisten Arbeitgeber verlangen von Bewerbern mindestens einen Bachelor-Abschluss, um sich für eine RN-Stelle zu qualifizieren. Erfahrung kann Ihnen auch dabei helfen, sich auf die Fähigkeiten und Kenntnisse vorzubereiten, die Sie benötigen, um die Prüfung zu bestehen und sich für den Beruf als Flugkrankenschwester zu qualifizieren. Der Abschluss eines Bachelor-Studiums dauert etwa vier Jahre, abhängig von Ihrem Studiengang und der verfügbaren Zeit. Es ist auch hilfreich, über drei bis fünf Jahre Erfahrung als zugelassener RN in der Akutversorgung oder im Traumabereich zu verfügen.

Was macht eine Flugkrankenschwester?

Flugkrankenschwestern versorgen Patienten während einer Luftevakuierung, einem sogenannten Rettungsflug, lebensrettend. Die von ihnen behandelten Patienten sind häufig Opfer schwerer Traumata und benötigen sofortige ärztliche Hilfe. Während des Transports zu einer medizinischen Einrichtung kümmern sich Flugkrankenschwestern um die Notfallversorgung der Patienten. Dazu kann die Wiederbelebung der Patienten, ihre Vorbereitung auf eine Operation, die Einführung von Infusionen oder die Verabreichung von Medikamenten gehören.

Sie können auch bei der Überwachung und Pflege von Patienten beim Transport zwischen Pflegeeinrichtungen helfen. Schwerkranke Patienten müssen möglicherweise an einen anderen Ort umziehen, um bestimmte Behandlungen zu erhalten oder sich einer anderen Erkrankung zu unterziehen. Wenn sie sich nicht um Patienten an Bord eines Flugzeugs kümmern, müssen Flugkrankenschwestern häufig mit Pflegeteams und medizinischem Personal kommunizieren, um wichtige Patienteninformationen weiterzugeben.

Wo arbeiten Flugkrankenschwestern normalerweise?

Flugkrankenschwestern arbeiten in Pflegeeinrichtungen, die Flugkrankenschwesterdienste an Bord von Rettungsflugzeugen wie Hubschraubern benötigen. Hier sind einige typische Arbeitgeber von Flugkrankenschwestern:

  • Krankenhäuser

  • Trauma-Institutionen

  • Such- und Rettungsteams

  • Regierungsstellen

  • Militärbehörden

  • Private medizinische Evakuierungsunternehmen

  • Forschungsinstitute

  • Feuerwachen

  • Nationalparkdienste

Was sind die Voraussetzungen, um Flugkrankenschwester zu werden?

Die genauen Anforderungen an Flugkrankenschwestern können von ihrem Arbeitgeber und Standort abhängen. Einige Anforderungen variieren je nach Bundesstaat, aber im Allgemeinen müssen Flugkrankenschwestern über Folgendes verfügen, um zertifizierte Notfallhelfer zu werden:

College Diplom

Um Flugkrankenschwester zu werden, müssen Sie zunächst Ihre RN-Lizenz erwerben. Im Allgemeinen benötigen RN-Kandidaten entweder einen Associate-Abschluss (ADN) oder einen Bachelor of Science in Krankenpflege (BSN). Die meisten Arbeitgeber bevorzugen RNs mit einem Bachelor-Abschluss, dessen Abschluss etwa vier Jahre dauert. Beide Studiengänge bieten einzigartige Vorteile. Associate Degrees dauern in der Regel weniger Zeit, etwa zwei Jahre, und bieten Grundkurse in der Krankenpflege. Bachelor-Studiengänge können eine umfassendere Ausbildung mit der Möglichkeit einer Spezialisierung bieten.

Sie können Ihre Ausbildung fortsetzen und einen Master of Science in Nursing (MSN) erwerben. Dies kann noch zwei Jahre dauern. Obwohl MSNs nicht erforderlich sind, bieten sie Pflegekräften die Möglichkeit, Fähigkeiten zu erwerben, die ihnen helfen, in Notfallsituationen unter Druck zu funktionieren. Höhere Abschlüsse können auch Ihre Verdienstmöglichkeiten und Karriereaussichten verbessern.

RN-Lizenzierung

Nach Abschluss ihres Studiums müssen angehende Flugkrankenschwestern eine Lizenz als praktische Krankenpflegerin erwerben. Um ein RN zu werden, müssen die Kandidaten eine Zertifizierungsprüfung bestehen, die ihre pflegerischen Fähigkeiten, Kenntnisse und Fähigkeiten prüft. Die Lizenz kommt normalerweise von der Regulierungsbehörde Ihres Staates. Möglicherweise gelten für Ihr Bundesland besondere Anforderungen. Beispielsweise stellen einige Bundesstaaten besondere Anforderungen an Krankenschwestern und die Anzahl der klinischen Stunden, die sie absolvieren müssen, um eine Lizenz zu erhalten. Informieren Sie sich über die Anforderungen Ihres Staates, um festzustellen, ob Sie die Mindestanforderungen erfüllen.

Berufserfahrung

Während nicht alle Zertifizierungen als Flugkrankenschwester Berufserfahrung erfordern, empfehlen die meisten mindestens zwei Jahre Erfahrung als RN, obwohl mehr möglicherweise besser ist. Es ist besonders hilfreich, Erfahrung in der Arbeit in Traumaumgebungen wie Notaufnahmen oder Intensivstationen (ICUs) zu haben. Die meisten Arbeitgeber bevorzugen außerdem, dass Flugkrankenschwestern Erfahrung in der Arbeit in Notsituationen haben. Die Arbeit in einer Notfallumgebung kann Sie auf die oft stressigen und belastenden Situationen vorbereiten, denen Sie als Flugkrankenschwester begegnen können.

Zertifizierung als Flugkrankenschwester

Um als examinierte Krankenschwester Flugkrankenschwester zu werden, versuchen Sie, ein Zertifizierungsprogramm zu finden, das Ihnen eine Spezialisierung auf Flugkrankenpflege ermöglicht. Wenn Sie beim Militär sind, müssen Sie möglicherweise eine spezielle Ausbildung absolvieren. Informieren Sie sich andernfalls über Zertifizierungsmöglichkeiten und Schulungskurse. Sie können Ihre Fähigkeiten testen und Ihnen zusätzliche Techniken beibringen, die Ihnen als Flugkrankenschwester helfen und sich für den Beruf einer Notfallkrankenschwester an Bord eines Flugzeugs qualifizieren können. Sprechen Sie mit Ihrem Arbeitgeber oder recherchieren Sie nach offenen Stellen, um herauszufinden, was Arbeitgeber von einem Kandidaten erwarten.

Wie sind das Gehalt und die Berufsaussichten einer Flugkrankenschwester?

Während die genauen Gehaltsvorstellungen für Flugkrankenschwestern von ihrer Qualifikation, Erfahrung, ihrem Arbeitgeber und ihrem Standort abhängen können, können sie mit Gehältern rechnen, die denen von Krankenpflegern auf Intensivstationen ähneln. 139.107 $ pro Jahr. Während speziell für Flugkrankenschwestern keine Jobinformationen verfügbar sind, stellt das Bureau of Labor and Statistics Informationen zu den Berufsaussichten für Krankenpfleger bereit. Sie gingen davon aus, dass der Bereich der RN-Pflege wachsen würde 9 % zwischen 2020 und 2030, was ungefähr so ​​schnell ist wie der Durchschnitt aller Branchen.

Welche Fähigkeiten haben Flugkrankenschwestern?

Hier sind einige Fähigkeiten, die Ihnen in Ihrer Rolle als Flugkrankenschwester helfen können:

  • Problemlösung: Fähigkeiten zur Problemlösung können Flugkrankenschwestern dabei helfen, schwierige medizinische Situationen einzuschätzen und im Notfall die beste Art der Versorgung für einen Patienten auszuwählen. Ihre Reaktionen müssen oft schnell erfolgen, um schwerverletzten Patienten die besten Erfolgs- und Genesungschancen zu gewährleisten.

  • Kommunikation. Kommunikation ist eine weitere nützliche Fähigkeit für Flugkrankenschwestern, da sie ihnen bei der Kommunikation mit Patienten, Pflegeteams und Aufnahmeeinrichtungen helfen kann. Dies kann es ihnen erleichtern, die Bedürfnisse der Patienten schnell zu verstehen und auszudrücken, sodass sie bedürftigen Patienten das bestmögliche Maß an Pflege bieten können.

  • Fähigkeit, unter Druck zu arbeiten: Da sie in Umgebungen mit hohem Druck arbeiten, müssen Flugkrankenschwestern gut unter Druck arbeiten und schnell und kompetent auf Notfälle reagieren. Erfahrungen im Umgang mit Traumata können Pflegekräften dabei helfen, zu lernen, unter hohem Druck zu arbeiten, ohne in Panik zu geraten oder überfordert zu werden.

  • Ausdauer: Ausdauer ist eine weitere wichtige Fähigkeit für Flugkrankenschwestern, da sie möglicherweise Patienten während ihres Transports betreuen, Erste-Hilfe-Aufgaben leisten und lebenserhaltende Maßnahmen leisten müssen.

  • Empathie: Empathie ist eine unglaublich nützliche Fähigkeit für Pflegekräfte, da sie oft mit Mitgefühl und Fürsorge auf Patienten zugehen müssen, um ihnen in Notsituationen helfen zu können. Empathie kann Patienten entmutigen und sie empfänglicher für lebensrettende Maßnahmen machen.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert