Was ist der Unterschied? • BUOM

8. April 2022

Im akademischen Bereich hört man möglicherweise die Begriffe „Fakultät“ und „Personal“, wenn man sich auf Mitarbeiter bezieht, die an einer Institution arbeiten. Obwohl einige Unternehmen diese beiden Wörter synonym verwenden, gibt es einige wesentliche Unterschiede. Wenn Sie den Unterschied zwischen den Begriffen „Fakultät“ und „Personal“ kennen, können Sie die verschiedenen Mitarbeiter einer akademischen Einrichtung leichter identifizieren oder die richtige Stelle finden, wenn Sie sich für eine Stelle an einer Einrichtung bewerben. In diesem Artikel werden wir die Definitionen von Fakultät und Personal diskutieren und die beiden Begriffe vergleichen.

Was bedeutet „Fakultät“?

„Fakultät“ ist die Bezeichnung für das wissenschaftliche Personal einer Bildungseinrichtung. In Grund- und weiterführenden Schulen sind die Lehrer die Lehrer, während an Hochschulen die Lehrer Professoren sind. Je nach Schule oder Universität können der Fakultät auch Forscher, Wissenschaftler und Lehrer angehören. Jeder Lehrer hat ein Hauptfach oder Fach, das er unterrichtet, beispielsweise Geschichte, Literatur oder Biologie. Viele Schulen betrachten auch Sporttrainer als Teil des Lehrkörpers, da sie den Schülern beibringen, wie man eine bestimmte Sportart ausübt.

Was bedeutet „Personal“?

Der Begriff „Personal“ bezieht sich auf die Personen, die in einer Einrichtung oder Organisation arbeiten. Jeder Mitarbeiter spielt eine wichtige Rolle dabei, die Einrichtung für Studierende und Besucher betriebsbereit, repräsentativ und sicher zu halten. Das Personal einer akademischen Einrichtung umfasst häufig drei Ebenen. Zu hochrangigen Mitarbeitern gehören häufig Verwaltungsbeamte wie der Dekan oder Direktor, Rezeptionisten, Sekretäre und Angestellte. Zu den Mitarbeitern der mittleren Ebene zählen diejenigen, die in einer Büroumgebung arbeiten und operative und administrative Funktionen wahrnehmen, beispielsweise Assistenten, Kassierer und Berater. Zu den untergeordneten Mitarbeitern zählen diejenigen, die Wartungs- oder Schutzfunktionen innerhalb der Schule wahrnehmen, darunter Hausmeister, Landschaftsgärtner, Sicherheitspersonal und Küchenpersonal.

Программы для Windows, мобильные приложения, игры - ВСЁ БЕСПЛАТНО, в нашем закрытом телеграмм канале - Подписывайтесь:)

Fakultät vs. Mitarbeiter

Hier sind einige wesentliche Unterschiede zwischen Fakultät und Personal:

Rollen

In den meisten Fällen besteht die Hauptaufgabe der Lehrer darin, die Schüler zu unterrichten. Im Rahmen dieser Rolle übernehmen Lehrer und Professoren Aufgaben wie die Erstellung und Verwaltung von Lehrplänen, das Halten von Vorlesungen und die Beurteilung der Fortschritte der Studierenden. Fakultätsmitglieder können im Rahmen ihrer Lehrverantwortung auch Forschungsarbeiten durchführen oder an Konferenzen in ihrem Fachgebiet teilnehmen, um ihr Lernen zu fördern.

Mitarbeiter haben unterschiedliche Rollen. Das Verwaltungspersonal stellt den effizienten Betrieb einer Schule oder Hochschule sicher, einschließlich der Verwaltung von Budgets, der Bewertung der Leistung von Lehrkräften und anderen Mitarbeitern, der Einstellung und Verwaltung von Mitarbeitern sowie der Unterstützung von Studenten bei der Bewältigung der Kursbelastung und finanziellen Verpflichtungen. Das Housekeeping-Personal unterstützt die gesamte Organisation, indem es die Sauberkeit und Funktionalität von Gebäuden und Außenbereichen auf dem Campus aufrechterhält.

Arbeitszeit

Lehrer haben oft unregelmäßige Arbeitszeiten. Abhängig von den Stundenplänen, den Bürozeiten, der Forschung und anderen Lehraufgaben arbeiten einige Lehrer oder Professoren möglicherweise nur an bestimmten Tagen oder arbeiten mehr Stunden pro Tag. Einige Aufgaben eines Lehrers können zu Hause erledigt werden, beispielsweise die Benotung von Aufgaben oder die Unterrichtsplanung. Von Professoren verlangen Studierende häufig ein gewisses Maß an Erreichbarkeit den ganzen Tag über. Deshalb stellen viele Professoren Kontaktinformationen wie eine E-Mail-Adresse zur Verfügung, damit Studierende bei Fragen Kontakt aufnehmen können.

In vielen Personalpositionen gibt es oft regelmäßige Arbeitszeiten, die es den Mitarbeitern ermöglichen, sich jeden Tag eine Auszeit von der Arbeit zu nehmen, obwohl diese Stunden oft früher beginnen als bei vielen Lehrfunktionen. Einige Personalrollen bieten auch Flexibilität bei der Terminplanung, da einige Rollen, wie z. B. Sicherheit oder Reinigung, möglicherweise nachts verfügbar sind.

Ausbildung

Viele Schulen und Universitäten stellen besondere Anforderungen an die Ausbildung von Lehrkräften. An Grund- und weiterführenden Schulen müssen die Bewerber häufig über eine staatliche Lehrbefähigung und einen Bachelor-Abschluss verfügen, und an Universitäten müssen die Bewerber häufig über einen oder mehrere Hochschulabschlüsse verfügen. Manchmal können sich Doktoranden für Nachwuchsstellen bewerben, während sie gleichzeitig einen Abschluss an derselben Institution anstreben.

Die Ausbildungsvoraussetzungen für Vollzeitstellen variieren je nach Position. Für Mitarbeiterpositionen auf höherer Ebene ist möglicherweise ein höherer Abschluss erforderlich, für Mitarbeiterpositionen auf mittlerer Ebene möglicherweise ein Bachelor-Abschluss. Oftmals stellen Positionen wie der Einzelhandel auf dem Campus Universitätsstudenten ein, während diese ihren Abschluss erwerben, sodass für diese Positionen möglicherweise nur ein High-School-Abschluss erforderlich ist.

Amtszeit

Die Arbeitszeiten und die Sicherheit können häufig zwischen Fakultät und Personal variieren. Viele akademische Einrichtungen stellen Dozenten ad hoc oder auf Projektbasis ein. Dies bedeutet oft, dass Lehrkräfte wie Forscher, Gastdozenten, Assistenzprofessoren und andere nur einen befristeten Arbeitsvertrag mit der Universität haben und nach Ablauf dieser Amtszeit möglicherweise einen zweiten Job oder eine andere Stelle benötigen. Einige Schulen stellen Lehrer mit einem sechsmonatigen oder einjährigen Vertrag ein, ohne Garantie auf eine Vertragsverlängerung nach Ablauf dieser Zeit. Einige Fakultätsmitglieder können jedoch möglicherweise eine Tenure-Track-Stelle innerhalb ihrer Organisation erhalten, die ihnen eine dauerhaftere Anstellung verschafft.

Für viele Arbeitnehmer, insbesondere in höheren Positionen, ist ihr Arbeitsplatz eher unbefristet. Oftmals stellt eine Institution Mitarbeiter ein, um bestimmte Positionen, beispielsweise Verwaltungspositionen, dauerhaft zu besetzen. Dies gibt den Mitarbeitern mehr Vertrauen in ihre Arbeit, wenn sie weiterhin gute Leistungen erbringen.

Förderung

Fakultätsmitglieder haben in ihrer akademischen Laufbahn in der Regel einen Weg nach vorn: den Tenure Track. Viele Institutionen führen im sechsten Jahr ihrer Dienstzeit Überprüfungen der Amtszeit von Fakultätsmitgliedern durch und führen danach in regelmäßigen Abständen zusätzliche Überprüfungen durch. Festanstellungsstellen sind oft hart umkämpft, da viele Institutionen jeweils nur wenige Vollzeitstellen zur Verfügung haben. Wenn ein Fakultätsmitglied eine Festanstellung erhält, erhält er oft eine größere Kontrolle über seine Unterrichtsfächer und seinen Lehrplan sowie bessere Möglichkeiten für Forschungsgelder oder höhere Gehälter.

Je nach Rolle oder Abteilung haben Mitarbeiter oft unterschiedliche Aufstiegschancen. Ein Mitarbeiter kann Teamleiter werden oder eine andere Position in einer anderen Abteilung übernehmen, wenn sich die Gelegenheit dazu bietet. Je nach Fachgebiet hat ein Mitarbeiter möglicherweise viel mehr Aufstiegschancen als ein Fakultätsmitglied.

Bezahlen

Die Bezahlung variiert zwischen Fakultät und Personal. Oftmals werden Fakultätsmitglieder auf der Grundlage ihres Ranges oder ihrer Dienstjahre an der Institution bezahlt, wobei Vollzeitprofessoren mehr pro Jahr verdienen als außerordentliche Professoren oder Doktoranden. Die Bezahlung der Fakultätsmitglieder kann je nach Fachgebiet oder der Institution, an der sie arbeiten, variieren. Je nach Dienstalter oder Rolle erhalten Lehrkräfte möglicherweise auch mehr Leistungen als Vollzeitbeschäftigte.

Die Gehälter für Vollzeitbeschäftigte variieren häufig stark je nach Art der Tätigkeit und dem Niveau der Position. Hochrangiges Verwaltungspersonal wie Dekane oder Direktoren erhalten häufig höhere Gehälter, während Mitarbeiter in der Gastronomie und im Einzelhandel auf dem Campus häufig auf Stundenbasis bezahlt werden.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert