So werden Sie ein Videospiel-Vermarkter: Der vollständige Leitfaden • BUOM

9. Dezember 2021

Viele Branchen benötigen das Wissen und die Erfahrung von Marketingfachleuten, um neue Produkte zu verkaufen und zu bewerben. Die Spielebranche profitiert davon, dass Videospielvermarkter robuste Strategien entwickeln, um neue und kommende Spiele bei der Zielgruppe bekannt zu machen. Wenn Sie sich für Videospiele interessieren, sollten Sie eine Karriere als Videospiel-Vermarkter in Betracht ziehen. In diesem Artikel definieren wir die Rolle, besprechen die erforderlichen Qualifikationen und erklären, wie man Videospiel-Vermarkter wird.

Was ist ein Videospiel-Vermarkter?

Ein Videospiel-Vermarkter ist ein Fachmann, der mit Spieleentwicklern und -produzenten zusammenarbeitet, um für neue Spiele zu werben. Videospielvermarkter streben danach, durch die Entwicklung kreativer Werbematerialien bestimmte Zielgruppen zu erreichen, die sich für das Spiel interessieren könnten. Typischerweise besteht das Ziel dieser Profis darin, ein neues Spiel von bestehenden Spielen und anderen potenziellen Konkurrenten abzuheben. Zu den spezifischen beruflichen Aufgaben eines Videospiel-Vermarkters können gehören:

  • Entwicklung digitaler Werbung

  • Entwicklung eines Social-Media-Kampagnenplans

  • Bestimmung der Zielgruppe

  • Leitung eines Teams von Marketingspezialisten

  • Untersuchung der Inhaltspräferenzen der Zielgruppe

  • Durchführung von Recherchen zu potenziellen Wettbewerbern

  • Schreiben Sie attraktive Texte, um Ihr Publikum anzulocken

Qualifikation zum Videospiel-Vermarkter

Für angehende Videospiel-Vermarkter sind mehrere Qualifikationen erforderlich. Einige davon können sein:

Программы для Windows, мобильные приложения, игры - ВСЁ БЕСПЛАТНО, в нашем закрытом телеграмм канале - Подписывайтесь:)

Ausbildung

In der Regel erwerben Marketing-Majors einen Bachelor-Abschluss in Marketing, Öffentlichkeitsarbeit, Medienarbeit, Werbung oder einem verwandten Bereich. Für Videospiel-Vermarkter ist es wichtig, über einen akademischen Abschluss zu verfügen, da dieser den Umfang ihres Wissens und ihrer Erfahrung auf diesem Gebiet belegt. Erwägen Sie während Ihres Studiums, für eine Hochschulzeitung zu schreiben oder ein Praktikum bei einer lokalen Marketingfirma zu absolvieren, um Ihre Marketingfähigkeiten weiterzuentwickeln.

Erfahrung

Eine weitere wichtige Qualifikation für Videospiel-Vermarkter ist die Erfahrung in diesem Bereich. Wenn Sie daran interessiert sind, in die Videospielbranche einzusteigen, sollten Sie darüber nachdenken, Marketingerfahrung in einem anderen Umfeld zu sammeln. Diese Erfahrung kann Sie darauf vorbereiten, Ihre Fähigkeiten und Branchenkenntnisse auf Ihre Videospiel-Werbearbeit anzuwenden. Erwägen Sie ein Praktikum bei einer Marketingfirma, eine ehrenamtliche Tätigkeit oder einen Einstieg in die Werbung oder Öffentlichkeitsarbeit, um diese wertvolle Erfahrung zu sammeln.

Fähigkeiten

Anwendbare und relevante Fähigkeiten sind eine weitere Qualifikation, nach der Arbeitgeber bei potenziellen Videospiel-Vermarktern suchen. Obwohl der Kunde spezifische Fähigkeiten benötigt, gibt es viele Fähigkeiten, die auf diesen Beruf anwendbar sind. Einige wesentliche Fähigkeiten für Videospiel-Vermarkter können sein:

  • Marketingfähigkeiten: Dazu gehört ein breites Spektrum an Fähigkeiten wie Schreiben, Kreativität und Design. Sie können Ihre Marketingfähigkeiten auf die Bedürfnisse bestimmter Kunden im Zusammenhang mit jeder Art von Kampagne oder Werbeaktion anwenden.

  • Strategisches Denken. Eine weitere wichtige Fähigkeit für Videospiel-Vermarkter ist strategisches Denken im Zusammenhang mit der Entwicklung und Durchführung von Kampagnen. Strategisches Denken hilft Vermarktern dabei, Werbemethoden auszuwählen, wann mit der Werbung für ein Videospiel begonnen werden soll und welche Plattformen für die Kampagne genutzt werden sollen.

  • Organisatorische Fähigkeiten: Videospiel-Vermarkter können von organisatorischen Fähigkeiten profitieren, da Marketingstrategien in der Regel mehrere Facetten haben. Organisatorische Fähigkeiten können Vermarktern dabei helfen, jeden Aspekt eines Marketingplans zu verwalten, um ein Videospiel erfolgreich zu bewerben.

  • Kommunikationsfähigkeiten: Für Videospielvermarkter ist es auch wichtig, über gut entwickelte Kommunikationsfähigkeiten zu verfügen, da die Rolle mehrere Arten der Kommunikation erfordert. Diese Fachleute kommunizieren in dieser Rolle, indem sie mit dem Kunden und seinem Team interagieren, den Kunden Kampagnenvorschläge präsentieren, Inhalte für Werbeaktionen erstellen und den Erfolg der Kampagne kommunizieren.

  • Teamfähigkeit. Eine weitere wichtige Fähigkeit für eine Position als Videospiel-Vermarkter ist die Zusammenarbeit. Fähigkeiten zur Zusammenarbeit helfen Fachleuten dabei, gut mit anderen zusammenzuarbeiten, darunter Kunden, Spieledesigner, Entwickler, Marketingteams und andere relevante Personen in der Videospielbranche.

  • Datenanalyse: Einige Videospiel-Vermarkter können ein Verständnis der Datenanalyse auf ihre Arbeit anwenden. Da viele Arten von Kampagnen die Erfassung und Analyse von Daten erfordern, kann diese Fähigkeit Marketingfachleuten dabei helfen, herauszufinden, welche Kampagnen beim Publikum besser ankommen.

So werden Sie Videospiel-Vermarkter

Wenn Sie Videospiel-Vermarkter werden möchten, gehen Sie folgendermaßen vor:

1. Machen Sie eine Ausbildung

Der erste Schritt auf dem Weg zum Marketingprofi ist eine Ausbildung. Erwägen Sie den Erwerb eines Bachelor-Abschlusses in Marketing oder einem ähnlichen Bereich, um ein tieferes Verständnis der Konzepte, Theorien und Anwendungen für Ihre gewünschte Karriere zu erlangen. Erwägen Sie, während Ihres Studiums Kurse zu belegen, die Sie speziell auf die Arbeit in der Videospielbranche vorbereiten, beispielsweise Spieledesign oder strategisches Marketing. Der Erwerb dieses Abschlusses bereitet Sie darauf vor, unmittelbar nach Ihrem Abschluss im Marketingbereich zu arbeiten.

2. Sammeln Sie Erfahrungen in diesem Bereich

Erfahrung in diesem Bereich ist oft eine notwendige Qualifikation für einen Job im Videospielmarketing. Da Marketing ein weites Feld ist, sollten Sie darüber nachdenken, einen Job zu finden, bei dem Sie Ihre Fähigkeiten weiterentwickeln und Erfahrungen sammeln können, auch wenn es nicht um ein Videospiel geht. Diese Art von Marketingjobs kann Ihnen helfen, besser zu verstehen, wie Sie Ihr Hochschulwissen am besten in Ihrer Karriere anwenden können. Das Sammeln von Erfahrungen bietet die Möglichkeit, ein berufliches Netzwerk aufzubauen und neue Kontakte in Ihrem Bereich zu knüpfen.

3. Entwickeln Sie Ihre Marketingfähigkeiten

Versuchen Sie mit zunehmender Erfahrung, Ihre Marketingfähigkeiten zu entwickeln, damit Sie bereit sind, als Videospiel-Vermarkter zu arbeiten. Möglicherweise möchten Sie zusätzliche Kurse belegen oder professionelle Zertifizierungen im Marketing erwerben. Diese Strategien vermitteln Ihnen das Wissen, das Sie für Ihre Karriere benötigen, und zeigen potenziellen Arbeitgebern, dass Sie auf Erfolg und Entwicklung ausgerichtet sind. Eine andere Möglichkeit, Ihre Fähigkeiten weiterzuentwickeln, besteht darin, Ihren Arbeitgeber zu fragen, was Sie verbessern müssen, und zusätzliche Zeit für die Entwicklung in diesen Bereichen einzuplanen.

4. Machen Sie sich mit der Gaming-Branche vertraut

Da Videospielmarketing eher eine Nische als eine allgemeine Marketingkarriere ist, ist es wichtig, sich mit der Spielebranche vertraut zu machen. Erwägen Sie herauszufinden, welche Spiele am beliebtesten sind, und beobachten Sie, welche Marketingstile in diesen Spielen verwendet werden. Sie können auch versuchen, Kontakt zu Fachleuten der Branche aufzunehmen und sie um ein Treffen zu bitten, um mehr über ihre Tätigkeit zu erfahren. Vorkenntnisse in der Gaming-Branche können Sie auf einen reibungslosen Übergang in eine Rolle als Videospiel-Vermarkter vorbereiten.

5. Entwickeln Sie Ihren Lebenslauf

Wenn Sie sich darauf vorbereiten, sich für eine Stelle als Videospiel-Vermarkter zu bewerben, ist es ideal, einen beeindruckenden Lebenslauf zu erstellen. Versuchen Sie, alle relevanten Qualifikationen wie Ausbildung, Fähigkeiten und Erfahrung einzubeziehen. Sie können am Anfang Ihres Lebenslaufs eine persönliche Erklärung hinzufügen, in der Sie erläutern, warum Sie sich für eine bestimmte Stelle bewerben möchten. Informieren Sie sich über die Unternehmen, bei denen Sie sich bewerben, um den Arbeitgeber oder Personalmanager zu kontaktieren. Am besten schreiben Sie einen ein- bis zweiseitigen Lebenslauf, in dem klar dargelegt wird, warum Sie für die Stelle qualifiziert sind.

6. Finden Sie einen Mentor

Eine weitere Strategie, um Videospiel-Vermarkter zu werden, besteht darin, einen Mentor zu finden. Am besten suchen Sie sich einen Mentor, der in Ihrem Interessengebiet arbeitet und über umfassende Erfahrung in der Gaming-Branche verfügt. Dieser Mentor kann hilfreiche Karrieretipps, Entwicklungsstrategien, Informationen zu offenen Stellen oder Tipps für den besten Einstieg in die Videospielbranche geben. Auch nachdem Sie Ihre Tätigkeit als Videospiel-Vermarkter aufgenommen haben, kann ein Mentor Sie weiterhin als Leitfaden für kontinuierliches Wachstum und Weiterentwicklung in Ihrer Karriere unterstützen.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert