130 Beispiele für Innovations-KPIs (mit Tipps) • BUOM

Unternehmen müssen sich oft Ziele setzen, um ihr Geschäft voranzubringen. Sie können den Fortschritt mithilfe von Tools messen, die als Key Performance Indicators (KPIs) bezeichnet werden und die Wirksamkeit der Maßnahmen Ihres Unternehmens messen. In diesem Artikel besprechen wir, was Innovation in der Wirtschaft ist, was Innovationsmetriken sind, eine Liste von Innovations-KPIs und Tipps, die Ihnen bei deren Einsatz in Ihrem Unternehmen helfen.

Was ist Innovation in der Wirtschaft?

Geschäftsinnovation ist ein Konzept, das Unternehmen dabei hilft, neue Produkte, Prozesse, Ideen oder Ansätze für bestehende Produkte und Verfahren zu entdecken. Innovation ist für Unternehmen wichtig, da sie dazu beitragen kann, dass Unternehmen wachsen, in bestimmten Märkten relevant bleiben und sich von der Konkurrenz abheben. Die Methoden, die Unternehmen zur Innovation einsetzen, können aufgrund unterschiedlicher Ziele und Ideen variieren.

Was sind Innovationsindikatoren?

Innovationskennzahlen, auch Key Performance Indicators genannt, sind Instrumente, mit denen Sie entscheiden können, ob Ihr Unternehmen genug tut, um die gewünschten Ergebnisse zu erzielen. Die Messung von Innovationen kann Ihrem Unternehmen zum Wachstum verhelfen, indem es die Wirksamkeit seiner Maßnahmen bewertet, die Mitarbeiter für ihr Verhalten zur Rechenschaft zieht und zukünftige Geschäftsbemühungen steuert.

Unternehmen verwenden typischerweise zwei Arten von KPIs, um den Erfolg zu messen: Input-Metriken und Output-Metriken. Eingabemetriken bewerten, ob Ihr Unternehmen die erforderliche Anzahl an Aktionen durchführt, um erfolgreich zu sein, und Ausgabemetriken bewerten, ob diese Aktionen die gewünschte Wirkung auf Ihre Zielgruppe oder Ihren Kundenstamm haben. Input-Maßnahmen sind im Allgemeinen einfacher zu analysieren und zu ändern, da sie früh im Innovationsprozess auftreten.

Программы для Windows, мобильные приложения, игры - ВСЁ БЕСПЛАТНО, в нашем закрытом телеграмм канале - Подписывайтесь:)

Hier sind einige Bereiche, die mithilfe von KPIs gemessen werden können:

  • Verkäufe

  • Marketing

  • Finanzen

  • Produktentwicklung

  • Projektmanagement

130 innovative KPIs

Hier ist eine Liste von 130 gängigen Kennzahlen, anhand derer Unternehmen ihren Erfolg messen:

Vertriebs- und Finanz-KPIs

Hier sind einige KPIs zur Analyse und Optimierung der Verkäufe und Finanzen Ihres Unternehmens:

  1. Stündliche, tägliche, wöchentliche, monatliche, vierteljährliche und jährliche Verkäufe

  2. Stündlich, täglich, wöchentlich, monatlich, vierteljährlich und jährlich verkaufte Mengen

  3. Umsatzwachstum

  4. Verkäufe nach Regionen

  5. Online-Bestellungen vs. Einkäufe im Laden

  6. Anzahl der monatlichen Bestellungen

  7. Durchschnittlicher Kaufpreis

  8. Durchschnittliche Anzahl verkaufter Einheiten pro Transaktion

  9. Tägliche Nutzung des Produkts oder der Dienstleistung

  10. Marktanteil

  11. Umsatz pro Vertriebsmitarbeiter

  12. Lead-to-Sale-Conversion-Rate

  13. Anzahl der Erweiterungen

  14. Prognostiziertes Einkommen vs. tatsächliches Einkommen

  15. Ausgaben vs. Budget

  16. Budgetabweichung

  17. Nettogewinnmarge

  18. Bruttogewinn

  19. Betriebskapital

  20. Kontokorrentforderungen

  21. Kontokorrentverbindlichkeiten

  22. Ressourcenrecycling

  23. Personalkosten

  24. Lieferantenkosten

  25. Anzahl der Produktbewertungen

  26. Anzahl der getätigten Anrufe

  27. Durchschnittliche Anrufdauer

Wichtige Marketing-Leistungsindikatoren

Hier sind einige KPIs zur Messung der Marketingbemühungen Ihres Unternehmens:

  1. Monatliches Marketingbudget

  2. Monatlich neue Leads

  3. Kosten pro Lead

  4. Leads pro Monat

  5. Akzeptierte Verkäufe und qualifizierte Leads

  6. Kosten pro Conversion

  7. Durchschnittliche Konvertierungszeit

  8. Retentionsrate

  9. Monatlicher Website-Traffic

  10. Suchverkehr

  11. Seitenrang in Suchmaschinen

  12. Besuche pro Kanal

  13. Durchschnittliche Verweildauer auf einer Website oder Unternehmensseite

  14. Klickrate

  15. Eingehende Links zur Website

  16. Anzahl der Impressionen

  17. Leads und Conversions durch bezahlte Werbung

  18. Schlüsselwörter in den Top-Ten-Suchergebnissen

  19. Social-Media-Verkehr

  20. Erwähnungen in sozialen Netzwerken

  21. Anzahl der Leads und Conversions aus sozialen Netzwerken

  22. Hochwertige Inhalte auf Unternehmensblogs

  23. Monatliche Blogbesuche

  24. Monatliche Blogbeiträge

  25. Absprungrate

  26. PR-Anfragen

  27. Monatliche Mailingliste

  28. Monatliche E-Mail-Absprungrate

  29. Monatlich neue E-Mail-Abonnements

Kunden- und Support-KPIs

Sehen Sie sich diese Kundendienst- und Support-KPIs für Ihr Unternehmen an:

  1. Monatlich neue Kunden

  2. Kundenfluktuationsrate

  3. Kundenbindung

  4. Grad der Kundenbindung

  5. Der Wert des Kundenlebens

  6. Kundenabwanderungsrate

  7. Anzahl aktiver Abonnements

  8. Anzahl der Konten

  9. Net Promoter Score

  10. Anzahl der Supportanrufe

  11. Erstkontakt ermöglichen

  12. Erste Reaktionszeit

  13. Durchschnittliche Antwortzeit

  14. Anzahl der Retouren

  15. Anzahl neuer Tickets

  16. Anzahl der gelösten Tickets

  17. Top-Agenten

  18. Bewertung der Kundenzufriedenheit

  19. Bewertung des Kundenaufwands

  20. Lautstärke nach Kanal

  21. Anzahl der Supportanrufe

  22. Anzahl der Kundenbeschwerden

  23. Anrufkosten

  24. Durchschnittliche Conversion-Rate

  25. Net Promoter Score

  26. Tarife für verlorene Anrufe

Mitarbeiter-KPIs

Zu den KPIs für Mitarbeiter gehören:

  1. Engagement der Mitarbeiter

  2. Mitarbeiterbindung

  3. Personalfluktuationsrate

  4. Beurteilung der Mitarbeiterzufriedenheit

  5. Anzahl interner Beförderungen im Vergleich zu externen Einstellungen

  6. Fehlzeiten

  7. Betriebsgeschwindigkeit

  8. Monatlicher Verkaufsplan erfüllt

  9. Erfolgreiche Einstellung nach Probezeit

  10. Online-Unternehmensbewertungen

  11. Aktive Sozialbotschafter der Mitarbeiter

  12. Ergebnisse der Mitarbeiter-Vorschlagsbox

  13. Anzahl der HR-Fälle

  14. Zufriedenstellende Leistungsbeurteilungen

  15. Umsatz pro Mitarbeiter

  16. Überstunden pro Mitarbeiter

Produktmanagement-KPIs

Hier sind einige wichtige Leistungsindikatoren, die zur Verbesserung der Produktmanagementfunktionen Ihres Unternehmens beitragen können:

  1. Geplanter Wert

  2. Verdienter Wert

  3. Aktueller Preis

  4. Kostenunterschied

  5. Abweichungsplan

  6. Anzahl neuer Aufgaben

  7. Geplante Arbeitszeit versus tatsächliche Arbeitszeit

  8. Anzahl überfälliger Aufgaben

  9. Anzahl abgebrochener Projekte

  10. Verpasste Schritte

  11. Prozentsatz der abgeschlossenen Aufgaben

  12. Prozentsatz der termingerecht abgeschlossenen Projekte

  13. Ressourcenrecycling

  14. Kapitalrendite

Entwicklungs-KPIs

Hier sind einige KPIs für Entwicklungsfunktionen:

  1. Anzahl der Probleme

  2. Anzahl der behobenen Probleme

  3. Probleme nach Funktion

  4. Anzahl neuer Supportanfragen

  5. Anzahl geschlossener Support-Tickets

  6. Anzahl unbeantworteter Supportanfragen

  7. Anzahl der Pull-Anfragen

  8. Anzahl offener Pull-Anfragen

  9. Anzahl der abgeschlossenen Phasen

  10. Anzahl neuer Vermögenswerte

  11. Codestabilität

  12. Codeabdeckung

  13. Code-Änderung

  14. Zykluszeit

  15. Strömungseffizienz

  16. Kumulierter Fluss

  17. Sprint Geschwindigkeit

  18. Sprint-Burnout

Tipps zur Verwendung von KPIs

Hier sind einige Tipps, die Ihnen bei der Messung Ihrer eigenen KPIs helfen:

  • Konzentrieren Sie sich auf mehrere KPIs gleichzeitig. Die Ziele Ihres Unternehmens lassen sich leichter erreichen, wenn es gleichzeitig einige ausgewählte Kennzahlen gibt, auf die man abzielen kann. Sie können die Anzahl der Metriken, auf die Sie sich konzentrieren müssen, erhöhen, es ist jedoch immer eine gute Idee, mit einigen wenigen zu beginnen, damit Sie jeder Metrik ausreichend Zeit widmen können.

  • Messen Sie KPI-Daten, auf die Sie leicht zugreifen können. Die Messung leicht zugänglicher Informationen kann es Ihrem Unternehmen erleichtern, die notwendigen Änderungen vorzunehmen und die für das Geschäftswachstum erforderlichen Ziele zu erreichen.

  • Vergessen Sie nicht, Prioritäten zu setzen. Sie können sich zunächst auf die wichtigsten Kennzahlen konzentrieren, um sicherzustellen, dass Ihr Unternehmen seine wichtigsten oder dringendsten Ziele erreicht.

  • Ordnen Sie relevante Kennzahlen bestimmten Abteilungen oder Mitarbeitern zu. Jeder in Ihrem Unternehmen sollte auf ein gemeinsames Ziel hinarbeiten, aber unterschiedliche Abteilungen und Rollen können von der Verwendung unterschiedlicher Kennzahlen profitieren, die auf ihre Verantwortlichkeiten abgestimmt sind.

  • Lernen Sie weiter und entwickeln Sie sich weiter. Da sich Ihre Ziele mit dem Wachstum Ihres Unternehmens ändern können, kann es hilfreich sein, neue KPIs zu verwenden, um den Anforderungen Ihres Unternehmens und seines Kundenstamms gerecht zu werden.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert