Tipps zur Vorbereitung und Beantwortung von Fragen bei Präsentationen • BUOM

Wenn Sie eine Präsentation halten, bei der von Ihnen die Beantwortung von Fragen erwartet wird, ist es für Sie und Ihr Publikum von Vorteil, zu wissen, wie Sie sich effektiv vorbereiten. Ob es sich um eine Verkaufspräsentation vor potenziellen Kunden oder eine Informationspräsentation auf einer Fachkonferenz handelt, Antworten auf Fragen des Publikums sollten auf dem Tisch liegen. In diesem Artikel erklären wir, wie Sie sich auf Präsentationsfragen vorbereiten und geben Tipps für die Beantwortung dieser Fragen.

Was ist eine Präsentation?

Eine Präsentation ist eine Art Rede, die Sie in verschiedenen Kontexten halten können, in der Regel unter Verwendung von Bildmaterial. Sie können eine Präsentation vor nur wenigen Personen halten, um einen Geschäftsvorschlag zu besprechen, oder Sie können als Fachexperte eine Präsentation vor Hunderten von Personen halten. In einer Präsentation werden die visuellen Elemente, die Ihre Aussage unterstützen, normalerweise in Form einer Diashow präsentiert, die Ihrer Rede Kontext und visuelle Unterstützung hinzufügt. Unabhängig vom Zweck Ihrer Präsentation müssen Sie möglicherweise Fragen zu Ihrem Thema beantworten.

Vorteile der Beantwortung von Präsentationsfragen

Nicht jede Präsentation erfordert eine Frage-und-Antwort-Runde, aber viele haben ein Frage-und-Antwort-Zeitformat. Die Beantwortung von Fragen während oder nach einer Präsentation bietet viele Vorteile, unter anderem stellt sie sicher, dass Ihr Publikum mit den von Ihnen bereitgestellten Informationen zufrieden ist und dass Sie vollständige Informationen zu Ihrem Thema bereitgestellt haben. Unabhängig davon, ob Sie eine Präsentation halten, um ein Projekt vorzustellen oder einen Auftrag zu gewinnen, kann die richtige Beantwortung von Fragen den Unterschied zwischen der Anstellung oder der Ablehnung ausmachen.

Auch die Beantwortung von Fragen während oder nach einer Präsentation kann Sie für das Publikum zugänglicher machen, was für alle Beteiligten von Nutzen sein kann. Ihr Publikum wird Sie dann als jemanden wahrnehmen, der Fragen zum Thema beantworten kann und vielleicht auch als Experten, und Sie haben die Möglichkeit, zusätzliche Informationen bereitzustellen.

In Verbindung gebracht: 6 Arten von Präsentationen für den Arbeitsplatz

So bereiten Sie sich auf Präsentationsfragen vor

Hier sind die Schritte, die Sie unternehmen können, um sich auf Präsentationsfragen vorzubereiten:

1. Überlegen Sie, was andere vielleicht wissen möchten.

Ihr Publikum ist ein wichtiger Faktor dafür, wie Sie an Ihre Präsentation herangehen. Wenn Sie vor einer Gruppe von Experten auf Ihrem Gebiet sprechen, ist Ihr Ansatz möglicherweise anders, als wenn Ihre Präsentation für diejenigen gedacht ist, die nichts über Ihr Thema wissen. Indem Sie analysieren, wer Ihre erwartete Zielgruppe sein wird, können Sie bestimmen, welche Fragen diese Zielgruppe stellen könnte und wie Sie diese Fragen am besten beantworten können.

Experten stellen eher Fragen zu bestimmten Teilen Ihres Themas, die für andere Experten auf Ihrem Gebiet von Interesse sind. Sie möchten möglicherweise detaillierte Antworten und sind mit der Fachsprache Ihres Fachgebiets einverstanden. Wer mit Ihrem Thema nicht vertraut ist, stellt eher allgemeine Fragen und benötigt möglicherweise einfachere Antworten in leicht verständlicher Sprache.

2. Fragen Sie andere, was sie nach Ihrer Präsentation fragen könnten.

Eine gute Möglichkeit herauszufinden, welche Fragen Ihr Publikum haben könnte, besteht darin, Personen, die Sie kennen und die Ihrem erwarteten Publikum ähneln, nach ihren Fragen zu fragen. Dies kann schwieriger sein, wenn Sie die Präsentation vor einem Käufer oder Kunden halten, aber Sie können die Sache trotzdem mit Leuten besprechen, die Sie kennen und die in einem ähnlichen Bereich oder in einer ähnlichen Rolle arbeiten. Sie können diesen Personen entweder Ihre schriftlichen Präsentationsmaterialien zur Verfügung stellen oder ihnen Ihre Präsentation geben, auch wenn diese auf Video aufgezeichnet ist.

Sie können sogar eine Liste mit Fragen für sie erstellen, um festzulegen, welche Fragen sie stellen könnten. Dazu könnte das Stellen von Fragen zu bestimmten Abschnitten Ihrer Präsentation gehören, um festzustellen, ob bestimmte Kernpunkte klar waren, oder um zu sehen, was am Ende Ihrer Präsentation gefragt wird.

3. Sehen Sie sich nach Möglichkeit weitere Präsentationen zu diesem Thema an.

Abhängig von der Art der Präsentation, die Sie halten, können Sie möglicherweise online ähnliche Präsentationen finden, die ein ähnliches Thema oder dasselbe Ereignis behandeln. Dies kann Ihnen eine Vorstellung davon geben, was dieses Publikum gefragt hat und welche Themen die meisten Fragen aufgeworfen haben. Es kann Ihnen auch helfen, zu sehen, wie andere Moderatoren mit ihren Fragen umgegangen sind und welche Arten von Antworten effektiv waren. Möglicherweise erhalten Sie auch nützliche Ideen für Informationen, die Sie in Ihre Präsentation integrieren können, oder zusätzliche Informationen, die Sie bei der Beantwortung von Fragen verwenden können.

4. Sehen Sie sich häufig gestellte Fragen zu Ihrem Thema an

Eine weitere Möglichkeit, sich auf die Art von Fragen vorzubereiten, die Ihnen möglicherweise gestellt werden, besteht darin, online zu recherchieren, was die Leute häufig zu Ihrem Thema stellen. Abhängig von der Komplexität Ihres Themas kann dies vom Lesen von Fragen auf Abfrageseiten bis zum Lesen wissenschaftlicher Forschungsarbeiten reichen. Indem Sie die bereits gestellten Fragen zu diesem Thema verstehen, können Sie üben, wie Sie im Kontext Ihrer Präsentation antworten würden. Wenn es sich eher um eine Verkaufspräsentation handelt, können Sie recherchieren, welche Fragen Kunden normalerweise während dieser Präsentationen stellen.

5. Erkunden Sie Ihr Thema über die Grundlagen hinaus

Abhängig von dem Thema, das Sie präsentieren, sind Sie möglicherweise bereits ein Experte auf diesem Gebiet, der selbst die schwierigsten Fragen beantworten kann. Wenn dies jedoch ein neues Thema für Sie ist oder Sie noch lernen, können Sie sich vorbereiten, indem Sie mehr als nur Ihre Präsentation recherchieren. Sie müssen nicht jede Frage beantworten, aber wenn Sie zumindest ein wenig mehr wissen als das, was in Ihrer Präsentation steht, wirken Sie gegenüber Ihrem Publikum maßgeblich, wenn es Ihnen Fragen stellt.

Tipps zur Beantwortung von Präsentationsfragen

Wenn Sie sich auf eine Präsentation vorbereiten, bei der Ihnen Fragen gestellt werden, finden Sie hier einige Tipps zur Beantwortung dieser Fragen:

Überprüfen Sie die Sicherheitsfragen

Wenn Sie über ein sensibles Thema sprechen oder vor einem großen Publikum sprechen und es möglicherweise schwierig ist, eine Frage-und-Antwort-Runde zu organisieren, kann es hilfreich sein, die Fragen im Voraus zu prüfen und zu genehmigen. Der Ort, an dem Sie die Präsentation halten, verfügt möglicherweise über einen Ansprechpartner, der dies für Sie arrangieren kann, oder Sie können sogar eine Möglichkeit einrichten, Fragen online an Sie zu senden. Dann wissen Sie, welche Fragen Sie erwarten, können Ihre Antworten vorbereiten und Probleme mit den Fragestellern bei Ihrer Präsentation reduzieren.

Sagen Sie dem Publikum, wann es fragen soll

Eine Sache, die beim Stellen von Fragen während einer Präsentation zu Problemen führen kann, ist die Unklarheit darüber, wann Ihrer Meinung nach das Publikum für das Stellen von Fragen angemessen ist. Je nach Stil und Thema Ihrer Präsentation kann die Antwort variieren, aber normalerweise werden die beiden Hauptoptionen während der gesamten Präsentation oder nur während eines bestimmten Frage-und-Antwort-Abschnitts am Ende verwendet. Wenn Sie zu Beginn Ihrer Rede Ihren Plan für die Beantwortung von Fragen angeben, können Sie unerwünschte Unterbrechungen vermeiden.

Du kannst eine Pause machen

Wenn Ihnen eine Frage gestellt wird, die Sie nicht erwartet haben oder die schwieriger ist, haben Sie möglicherweise das Gefühl, dass Sie schnell antworten müssen. Wenn Sie jedoch etwas Zeit benötigen, um Ihre Gedanken zu sammeln und zu verstehen, was Sie antworten möchten, können Sie vor der Antwort kurz innehalten. Normalerweise möchten Sie während einer Präsentation keine allzu lange Pause einlegen, aber wenn Sie eine Minute brauchen, bevor Sie eine schwierige Frage beantworten, ist das besser, als über Ihre Antwort zu stolpern oder die Frage schlecht zu beantworten.

Antworten Sie wahrheitsgemäß

Wenn Ihnen eine Frage gestellt wird, auf die Sie keine Antwort wissen, ist es besser, wahrheitsgemäß zu antworten, als sich eine Antwort auszudenken, die möglicherweise nicht korrekt ist. Wenn Sie sich nicht sicher sind, können Sie ehrlich sein, aber auch Ressourcen anbieten, um die Antwort zu finden. Ebenso sollten Sie präzise auf Ihr Thema antworten und Ihr Wissen gut darlegen, anstatt eine Antwort zu geben, die Ihrer Meinung nach den Wünschen der fragenden Person entspricht.

Äußern Sie Ihre Meinung deutlich

Wenn Sie eine Frage beantworten, indem Sie Ihre Meinung zu einem Thema äußern, insbesondere wenn es sich um ein Thema handelt, bei dem der Schwerpunkt stark auf sachlichen Informationen und Recherchen liegt, kann es hilfreich sein, bei der Stellungnahme Ihre Meinung klarzustellen. Dies ist ein guter Weg, um zu vermeiden, Ihr Publikum zu verwirren oder etwas, das Ihre Meinung widerspiegelt, als Tatsache darzustellen. Wenn Sie Ihrem Publikum mitteilen, dass Ihre Antwort Ihre Meinung zu der Ihnen gestellten Frage darstellt, ist dies klar und beeinträchtigt in keiner Weise die Wahrnehmung als Autorität für Ihr Thema.

Bei Bedarf umleiten

Manchmal stellen Personen in Präsentationen Fragen, die nicht zum Thema gehören oder sich auf das konzentrieren, was die Person sagen möchte, und nicht darauf, worüber Sie sprechen. Es ist durchaus angebracht, Fragen umzuleiten, wenn sie nicht zum Thema gehören oder nicht zum Thema gehören. Es ist wichtig, dass Sie dies höflich tun, aber Sie können ihnen mitteilen, dass Sie sich lieber auf das Thema der Präsentation konzentrieren und alle Fragen beantworten möchten, die direkt damit zusammenhängen.

Schlagen Sie vor, fortzufahren

Wenn Ihnen eine Frage gestellt wird, auf die Sie keine Antwort wissen, können Sie anbieten, diese später mit der Person, die die Frage gestellt hat, zu besprechen. Sie können ihnen sagen, dass Sie diesen Aspekt Ihres Themas nicht verstehen, dass Sie aber gerne später mit ihnen sprechen, um zu besprechen, wie Sie die Antwort finden können. Wenn Sie eine Präsentation halten, gelten Sie oft als Autorität in Ihrem Thema, auch wenn es sich um eine Verkaufspräsentation handelt. Wenn Sie also eine ehrliche Antwort geben können, die Ihre Integrität unter Beweis stellt und dem Publikum sagt, wofür Sie bereit sind zu lernen ihnen, das kann hilfreich sein.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert